Wer zahlt die Reparaturen bei einer Eigentumswohnung?
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » News » Wer zahlt die Reparaturen bei einer Eigentumswohnung?

Wer zahlt die Reparaturen bei einer Eigentumswohnung?

Ads

uerst einmal muss zwischen dem Sondereigentum und dem Gemeinschaftseigentum unterschieden werden. Das Sondereigentum entsteht auf der Grundlage der Paragrafen 2 und 3 des Wohneigentumsgesetzes. Der Umfang des Sondereigentums wird im Paragrafen 5 WEG genauer definiert. Danach umfasst es die Räume samt vom Besitzer eingebrachten Installationen und Gegenstände sowie die nicht tragenden Wände. Alle anderen Teile eines Gebäudes zählen nach dem Paragrafen 1 WEG zum Gemeinschaftseigentum. Diese Differenzierung ist für die Zuordnung der Kosten für Reparaturen bei einer Eigentumswohnung von sehr entscheidender Bedeutung. Für Sondereigentum zahlt der jeweilige Eigentümer allein Sind Wasserhähne oder Schlösser in einer Eigentumswohnung defekt, dann hat der Besitzer der jeweiligen Wohnung die Kosten allein zu tragen. Das gilt analog auch für beschädigte Türen und Fenster sowie Bodenbeläge und Beleuchtungseinrichtungen. Reparaturen von defekten Elektroinstallationen innerhalb der eigenen Räume muss der Eigentümer der Wohnung ebenfalls aus der eigenen Tasche bezahlen. Mit zum Sondereigentum zählen auch die in der Wohnung vorhandenen Heizkörper, was wiederum bedeutet, dass Reparaturkosten vom einzelnen Eigentümer getragen werden müssen Ein Streitpunkt sind die zur Heizungsanlage gehörenden Rohrleitungen. Hier gibt es bei den verschiedenen Eigentümergemeinschaften unterschiedliche Regelungen. Deshalb sollte beim Kauf einer Eigentumswohnung genau auf die Klauseln in der Teilungserklärung geachtet werden. Wer zahlt für Reparaturen am Gemeinschaftseigentum? Für Reparaturen an den Dingen, die zum Gemeinschaftseigentum anfallen, werden sämtliche Mitglieder der Eigentümergemeinschaft zur Kasse gebeten. Beispiele dafür sind der Austausch von Stufen oder Geländern im Treppenhaus, Reparaturen am Dach oder der Nässesperre in den tragenden Wänden sowie die Beseitigung von Defekten am Heizungskessel oder der Anlage zur Aufbereitung von Warmwasser. Müssen Reparaturen an Aufzügen durchgeführt werden, so sind auch diese Kosten auf alle Eigentümer zu verteilen. Als Schlüssel für die Kostenverteilung werden in der Regel die Miteigentumsanteile zugrunde gelegt. Wer darf Reparaturen bei Eigentumswohnungen beauftragen? Sämtliche Reparaturen am Sondereigentum können vom einzelnen Wohnungseigentümer in Auftrag gegeben werden. Für die Beauftragung von Reparaturen am Gemeinschaftseigentum ist der von der Eigentümerversammlung Bevollmächtigte verantwortlich, der auch ein mit der Verwaltung beauftragter Dienstleister sein kann. Hier werden in den Vollmachten auf der Basis der in den Satzungen enthaltenen Regelungen Grenzwerte festgelegt, ab denen der Bevollmächtigte einen Beschluss der Eigentümerversammlung einholen muss. Diese Beschlüsse erlangen durch eine einfache Mehrheit (je nach Satzung auf der Basis der Anzahl der Miteigentümer oder der Eigentumsanteile) Rechtskraft. Das heißt, der einzelne Wohnungseigentümer muss sich diesem Beschluss unterwerfen.


Diese Seite über "Wer zahlt die Reparaturen bei einer Eigentumswohnung?" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Rohre und Kanäle - Verstopfu...
    von Sauronus am 25.08.2014
 » Das Bewerbungsgespräch
    von CarolaH am 07.09.2014
 » Wie funktioniert ein Escort ...
    von dusseldorfgirls am 21.08.2014
 » Individuelle Lösungen für je...
    von nico123 am 31.08.2014
 » Hilfreiche Tipps für jeden K...
    von nico123 am 01.09.2014
 » Durch regelmäßige Wartung un...
    von Fürstenbrau am 09.10.2014
 » Die Davidoff Zigarre - Quali...
    von Fürstenbrau am 09.10.2014
 » Präzision durch moderne Technik
    von nico123 am 29.09.2014
 » Die Vorzüge der mobilen EC-C...
    von nico123 am 28.09.2014
 » Geld sparen beim Einkauf übe...
    von nico123 am 30.11.2014
 » Sicherheit in privaten Haush...
    von nico123 am 24.11.2014
 » Die Vorteile des Onlinemöbel...
    von nico123 am 26.11.2014
 » Sprachaufenthalte an Sprachs...
    von Sprachschulen am 03.12.2014
 » LED Beleuchtung - vielseitig...
    von Pressemann am 09.03.2015
 » Kulturelle Unterschiede und ...
    von samsung12 am 18.03.2015
 » Hygienischer als eine Standa...
    von nico123 am 04.05.2015
 » Die Top8 Wege Bänder zu benutzen
    von mitchelllogan am 25.09.2015
 » Was ist ein Wasserzeichen?
    von pete519 am 17.01.2016
 » Wer zahlt die Reparaturen be...
    von RegioHeld am 19.01.2016
 » Wenn Drohnen kaufen zum Prob...
    von Superdupa am 16.12.2015
 » Der Arbeitszeugnis-Generator...
    von aileeve123 am 04.03.2016
 » Günstige gute Rasierklingen
    von seo hamburg am 11.03.2016
 » Kleidung besticken und bedru...
    von StickStoffonlin am 27.11.2016
 » Poloshirts besticken und bed...
    von StickStoffonlin am 27.11.2016
 » Klimaanlagen im Test
    von pbmarketing am 01.12.2016
 » Akku Winkelschleifer - Lohnt...
    von Hobbyschleifer am 13.11.2016
 » Schließzylinder im Test
    von Nikola220 am 01.04.2016
 » Die Digitalkamera
    von Andreas97 am 30.06.2016
 » iPhone verloren - was tun, w...
    von Max45 am 18.07.2016
 » Alles rund um SAT Flachanten...
    von Alexander839 am 20.07.2016
 » Neues Portal für Pferdeliebh...
    von mail@smugo.de am 11.08.2016
 » Kimi - ein Independent Escor...
    von KimiMunich am 05.02.2017



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Wer zahlt die Reparaturen bei einer Eigentumswohnung?`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.