Peru-Rundreisen - Inkas, Machu Picchu und Nasca-Linien
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Reisen » Reisen 18 » Peru-Rundreisen - Inkas, Machu Picchu und Nasca-Linien

Rundreisen durch Peru: Inkas, Nasca-Linien und das sagenumwobene Machu Picchu

Ads

Beim Stichwort "Rundreise durch Peru" denken die meisten Reisenden sofort an Machu Picchu, die sagenumwobene Inka-Siedlung hoch in den Bergen bei Cusco, der alten Inka-Hauptstadt. Und nicht wenige Reisende durch Südamerika sehen vom Lande auch nicht viel mehr als diese beiden Highlights des Landes: Machu Picchu und Cusco. Dann geht es weiter mit der Rundreise durch Südamerika, entweder in Richtung Süden, nach Chile, oder über Bolivien nach Argentinien oder Brasilien.

Schade – denn Peru ist für sich bereits ein Reiseziel von einmaligem Zauber, um den sich leider viel zu viele Reisegäste mit einem schnellen Zwischenstopp in den Inka-Ruinen selbst bringen. Aber natürlich gibt es auch zahlreiche Reisende, die das Land intensiv kennen lernen wollen, weshalb die Auswahl an Peru-Rundreisen (deren Route tatsächlich ausschließlich innerhalb des Andenstaates liegt) bei den großen Reiseveranstaltern im Bereich der Rund- und Studienreisen erheblich ist.

Der Flug von Deutschland nach Südamerika erfolgt meistens mit einem Zwischenstopp. Entweder geht es mit KLM über Amsterdam (und meist einem Tankstopp auf der Antillen-Insel Bonaire) oder mit Iberia über Madrid in die Hauptstadt von Peru. Auch wenn Lima mit seinem aus der Kolonialzeit teils wunderbar erhaltenem Stadtzentrum durchaus sehenswert ist, verbringen die meisten Reisenden höchstens einen Tag in der Stadt und fahren dann weiter, oft an der Pazifik-Küste entlang gen Süden. Dort lohnt unbedingt ein Besuch der Islas Ballestas, einer Inselgruppe vor der Küste bei Pisco, rund 200 Kilometer südlich von Lima. Nicht wenige vergleichen die Schönheit und den Tierreichtum der Isloas Ballestas mit den berühmten, zu Ecuador gehörenden Galapagos Inseln.

Eine Zwischenübernachtung bietet sich südlich von Pisco (wo übrigens der berühmte Schnaps gleichen Namens gebrannt wird), in der Oase Huacachina an. Dort, umgeben von hohen Sanddünen kann man den Untergang der Sonne mitten in den nördlichen Ausläufern der Atacama-Wüste genießen, bevor am nächsten Tag die Peru-Rundreise weiter geht zum ersten Highlight: Den Nazca-Linien. Welchen Ursprung die rätselhaften Scharrbilder im Wüstensand haben, ist bis heute ungeklärt. Waren es vielleicht doch Außerirdische, wie Erich von Däniken vermutet? Woher die Nazca-Linien auch immer kommen mögen, sehen kann man sie nur aus der Luftperspektive. Wer nicht den Mut besitzt, sich in eines der kleinen Flieger am Flughafen von Nazca zu setzen, dem bleibt noch der Blick von einem Aussichtsturm, von wo aus aber leider kein auch nur annähernd so spektakulärer Blick über die über eine Fläche von 500 Quadratkilometern verstreuten Bilder bietet wie aus dem Fenster eines Kleinflugzeugs.

Arequipa, die "weiße Stadt" in den Anden, ist bei den meisten Rundreisen durch Peru der nächste Stopp auf der Route. Dort lockt nicht nur ein Bummel durch die schöne Innenstadt mit vielen Bauten aus der Kolonialzeit, dem von Arkaden gesäumten Plaza de Armas und der reich verzierten Kirche La Compania, sondern ganz besonders ein Besuch des Kloster Santa Catalina. Das Kloster mit seinem farbenfrohen Mauerwerk gilt als eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Süden von Peru.

Arequipa, auf einer Höhe von 2300 Metern gelegen, ist bei den meisten Rundreisen der Übergang von der Tiefebene am Pazifik hoch hinauf zum Titicaca-See, der auf einer Höhe von 3810 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Der größte See Südamerikas nimmt eine Fläche ein, die dem dreizehnfachen des Bodensees entspricht und im Westen zu Peru gehört, im Osten jedoch bereits auf dem Gebiet von Bolivien liegt. Bei einer Fahrt über den See (meist vom Städtchen Puno aus), sollten Sie sich die schwimmenden Schilfinseln der Nachfahren der Uros nicht entgehen lassen. Und, wenn Sie einen ganzen Tag Zeit haben, lohnt auch eine Fahrt zur Insel Taquile, der berühmten "Insel der strickenden Männer".

Vom Titicaca-See aus ist es nicht mehr weit bis zum Höhepunkt einer jeden Rundreise durch Peru, dem sagenumwobenen Machu Picchu. Die Inkastätte hoch über dem Urubamba-Tal ist sicher eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ganz Südamerikas. Mit dem Auto oder Reisebus ist Machu Picchu übrigens nicht zu erreichen: Sie müssen die Bahnstrecke von Cusco nach Aguas Calientes nutzen, einem Touristendorf unten im Tal bei Machu Picchu. Aguas Calientes bietet Besuchern nicht mehr als Hotels, Restaurants und Internetcafés, aber es lohnt sich dennoch, dort eine Nacht zu verbringen. So haben Sie die Möglichkeit, gleich früh am morgen um sechs Uhr, wenn die ersten Busse vom Zentrum aus nach Machu Picchu hinauf fahren, die Inkastadt zu besuchen. Es gibt wohl keinen nachhaltigeren Eindruck von Machu Picchu als den Blick über die Stätte im Licht der aufgehenden Sonne, die langsam über die Gipfel der umliegenden Berge über die Siedlung hereinbricht. Einen weiteren Vorteil hat die frühe Stunde: Früh morgens sind erste wenige Besucher in Machu Picchu unterwegs, so dass man noch nichts ahnt vom Trubel, der schon wenige Stunden in den Ruinen herrscht. Die UNESCO hat von den in Peru verantwortlichen bereits verlangt, dass die Besucherzahlen reduziert werden, da sonst der Eintrag auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes gefährdet sei.

Bevor Ihre Peru-Reise wieder in Lima zu Ende geht, sollten Sie es nicht versäumen, die alte Inka-Hauptstadt Cusco (teils auch Cuzco geschrieben) zu besuchen. Die Stadt mit ihren gut 300.000 Einwohnern war eins die Hauptstadt des Inkareichs und ist seit 1983 ebenfalls Teil des von der UNESCO geschützten Welterbes. Da Cusco ein idealer Ausgangspunkt ist für die Weiterreise nach Machu Picchu, befinden sich in der Stadt stets eine große Anzahl an Touristen. Dennoch hat Cusco viel von seinem alten Charme bewahren können, und wenn Sie den Weg zurück in die Hauptstadt Lima mit dem Flugzeug zurück legen (was bei den meisten Peru-Rundreisen der sinnvollste Weg ist), dann sind zwei, drei erholsame Tage im schönen Cusco sicherlich ein wundervoller Abschulss Ihrer Reise.

Eine Peru-Rundreise zählt nicht ohne Grund für viele Reisenden zu den Höhepunkten im Leben. Eine Land voller uralter Geheimnisse, spektakulärer Natur und wunderbar gastfreundlichen Menschen wartet auf Sie!


Diese Seite über "Rundreisen durch Peru: Inkas, Nasca-Linien und das sagenumwobene Machu Picchu" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Taxipreise in München
    von chruegamer am 03.05.2009
 » Was ist eigentlich dynamic p...
    von touropa friend am 06.05.2009
 » Klima und Vegetation auf Lan...
    von Lisa Maier am 07.05.2009
 » Wohin mit den Urlaubsbildern...
    von cybersite am 13.05.2009
 » Jamaika- Exotischer Urlaub
    von Lisa Maier am 11.05.2009
 » Berlin - eine spannende Städ...
    von CharismaDigital am 12.05.2009
 » Unterkünfte in Dresden und U...
    von unterkunft am 13.05.2009
 » Ein Ferienhaus vermieten mit...
    von Smilodon am 13.05.2009
 » Angelurlaub in Deutschland
    von Dom am 15.05.2009
 » Forellen an der Schwanzspitz...
    von jtseo am 18.05.2009
 » Die polnische Ostsee lädt ei...
    von Anna Möller am 18.05.2009
 » Urlaub aus dem Internet
    von Noriak am 20.05.2009
 » Ausgiebiges Abenteuer der La...
    von EtMa am 25.05.2009
 » Angelurlaub in Bayern
    von Dom am 25.05.2009
 » Reise-Informationen über Taiwan
    von EtMa am 26.05.2009
 » Anchorage, die größte Stadt ...
    von EtMa am 26.05.2009
 » Wellnessreisen für Jedermann
    von lastminute am 31.05.2009
 » Caipirinha und Kriminalität
    von Sambaland am 29.05.2009
 » Wie man Bodrum hautnah erleb...
    von holiday360 am 02.06.2009
 » Der Westminster Palace und d...
    von holiday360 am 02.06.2009
 » Jugendgästehäuser als preisw...
    von jtseo am 08.06.2009
 » Work and Travel in Akaroa
    von c.adler am 09.06.2009
 » Teneriffa - das Bindeglied z...
    von ukorre am 11.06.2009
 » Sonne, Strand und Urlaubsfeeling
    von Ronny am 14.06.2009
 » Seminare in schöner Umgebung
    von jtseo am 22.06.2009
 » Trendiger Shoppingguide für ...
    von Theli am 23.06.2009
 » Günstig urlauben im Ferienha...
    von nico123 am 26.06.2009
 » Jugendreise 2010 - das Leben...
    von jtseo am 26.06.2009
 » Der Plattensee bietet zahlre...
    von loewe23 am 26.06.2009
 » Urlaub in Polen liegt ganz nah
    von Andrea Ohm am 29.06.2009
 » Campingurlaub - der etwas an...
    von Fc-koeln-fans am 30.06.2009
 » Blaue Reisen auf dem Gulet d...
    von Freder5 am 08.07.2009
 » Mit dem Haustier im Ferienha...
    von loewe23 am 07.07.2009
 » Fornalutx und Soller im Nord...
    von Medien am 13.07.2009
 » Pauschal-Reisen bieten Komfort
    von Officework am 19.07.2009
 » Wunderschönes Namibia
    von Blank am 16.07.2009
 » Klettern im Berchtesgadener Land
    von jtseo am 20.07.2009
 » Abwechslung in den Ferien au...
    von findur am 22.07.2009
 » Ostseeurlaub - Urlaub für Kö...
    von Andrea Ohm am 21.07.2009
 » Abenteuerurlaub in Bolivien
    von ChristoFis am 23.07.2009
 » Planen Sie eine Jugendreise ...
    von jtseo am 27.07.2009
 » Moderne Jugendherbergen
    von jtseo am 27.07.2009
 » Traum-Urlaub auf den Malediven
    von Officework am 01.08.2009
 » Campen - eine andere Art Url...
    von OMB am 28.07.2009
 » Escort Zürich - Erlebnisse a...
    von lisaengel am 31.07.2009
 » Peru-Rundreisen - Inkas, Mac...
    von busreisetipps am 30.07.2009
 » Urlaub in Südamerika - eine ...
    von ChristoFis am 14.08.2009
 » Singleurlaub an der südliche...
    von kutscher am 15.08.2009
 » Was bieten moderne Jugendgäs...
    von jtseo am 17.08.2009
 » Was sollte man wissen über d...
    von eezirent am 21.08.2009



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Peru-Rundreisen - Inkas, Machu Picchu und Nasca-Linien`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.