Bezahlte Downloads auf der eigenen Website anbieten!
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Internet » Internet 10 » Bezahlte Downloads auf der eigenen Website anbieten!

Bezahlte Downloads auf der eigenen Website anbieten!

Ads

Wie biete ich eine Datei zum Download an? So mancher Homepage-Betreiber, der mit Partnerprogrammen und Werbeanzeigen einen bescheidenen Zusatzverdienst zu erarbeiten versucht, hat sich vielleicht auch schon die Frage nach einer zusätzlichen Einnahmequelle gestellt. Wer trotz akzeptabler Besucherzahlen mit seinen Ergebnissen unzufrieden ist und seinem Internetauftritt etwas Pepp verleihen möchte, sollte doch einmal der Überlegung nachgehen, bezahlte Downloads auf seiner Seite einzubinden.
Es gibt keinen Grund, davor zurück zu schrecken, nur weil man gleich zuviel "Technik" dahinter vermutet. Zwar stellen sich in der Tat viele Fragen: Wie kann ich einen Download auf meiner Seite einfügen? Wie funktioniert die Sache mit dem Bezahlvorgang? Wie klappt das mit einer automatischen Auslieferung nach der Bezahlung? Braucht man für solche Dinge nicht einen Autoresponder? Nein, nicht unbedingt, und es ist alles halb so wild.
Wer es schafft, mit HTML-Codes die Banner für Partnerprogramme einzufügen, der kommt auch mit einem bezahlten Download klar. Durch eine recht pfiffige Methode ist es möglich, ohne große Programmierkenntnisse und ohne große Investitionen eine digitale Informationsdatei (in der Regel eine Textdatei im pdf-Format) zum Download anzubieten, einen Bezahlbutton für dieses Produkt zu implementieren und die automatische Auslieferung zu installieren. Das ganze funktioniert auf raffinierte Art und Weise und ist obendrein noch kostenlos. Man schöpft dabei lediglich alle Möglichkeiten aus, die einer der populärsten Bezahldienste im Internet anbietet und schafft somit den ersten Schritt in ein eigenes und unabhängiges Ein-Mann-Geschäft vom heimischen PC aus. Wenn dabei den juristischen Belangen eines solchen Angebots (es müssen AGB's erstellt werden und natürlich ein Impressum) entsprochen wird, ist das Risiko eines solchen Geschäfts sehr überschaubar. Gerade weil es ohne zusätzliche Software oder sonstiger Investitionen auskommt, ist es für einen Einsteiger geradezu ideal.
Durch das zusätzliche Angebot von eigenen oder lizensierten Info-Dateien oder digitalen Produkten auf der eigenen Website entsteht somit nicht nur ein Mehrwert für den Besucher, sondern auch der angenehme Nebeneffekt einer zusätzlichen Einnahmequelle für den Betreiber. Einen Versuch ist es allemal wert.  


Diese Seite über "Bezahlte Downloads auf der eigenen Website anbieten!" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Die Öffentlichkeitsarbeit vi...
    von EtMa am 04.09.2008
 » Ziele für eine Website festlegen
    von EtMa am 06.09.2008
 » Bezahlte Downloads auf der e...
    von bendrix am 08.09.2008
 » Neue Internet Marketing Agen...
    von June12366 am 11.09.2008
 » DSL-Provider und -Tarife
    von DSL-Boy am 13.09.2008
 » DSL-Tarife
    von DSL-Boy am 13.09.2008
 » Das SEM für sehr hohe Besuch...
    von EtMa am 13.09.2008
 » Wie stelle ich eigentlich ei...
    von bendrix am 14.09.2008
 » Suchmaschinenoptimierung - k...
    von panda007 am 13.09.2008
 » Typo3, der Riese unter den CMS
    von sturmi am 19.09.2008
 » Suchmaschinenmarketing - Meh...
    von Ta123 am 15.09.2008
 » Hohes Risiko Jungunternehmer...
    von obmann am 20.09.2008
 » TYPO3 und Barrierefreiheit
    von singemaess am 21.09.2008
 » Gaestebuch und ein kostenlos...
    von panda007 am 15.09.2008
 » Der Web Designer kreiert den...
    von trendy am 04.10.2008
 » Die Vorteile heutiger Redakt...
    von Steffen am 02.10.2008
 » Gratis, schnell und leistung...
    von Engel674 am 07.10.2008
 » Moegliche Fehler bei der Suc...
    von panda007 am 05.10.2008
 » Kostenlose Produktproben im ...
    von kostenfrei.info am 30.09.2008
 » Einfuehrung in die Suchmasch...
    von panda007 am 02.10.2008
 » Die Notwendigkeit der Suchma...
    von panda007 am 01.10.2008
 » Das Internet Marketing in Ko...
    von panda007 am 05.10.2008
 » Suchmaschinenoptimierung und...
    von webmaster am 14.10.2008
 » Performance Marketing
    von yung am 11.10.2008
 » Vodafone DSL Komplettpakete ...
    von naklar am 14.10.2008
 » SEO bedeutet nichts anderes ...
    von panda007 am 14.10.2008
 » Was DSL-Einsteiger beachten ...
    von DSL-Boy am 15.10.2008
 » Die SEO Beratung Teil I
    von EtMa am 16.10.2008
 » Die SEO-Beratung Teil II
    von EtMa am 17.10.2008
 » Suchmaschinenoptimierung und...
    von panda007 am 17.10.2008
 » Die Tarife der DSL Anbieter ...
    von DSL-Boy am 17.10.2008
 » Sind Suchmaschinenoptimierun...
    von panda007 am 19.10.2008
 » Ein Augenmerk auf den DSL Ve...
    von Lisa Maier am 20.10.2008
 » Professionelle Suchmaschinen...
    von webmaster am 20.10.2008
 » Onlinespiele - der Spass im ...
    von harun am 20.10.2008
 » Bewertungen von Ärzten und K...
    von trendstrom am 20.10.2008
 » Qualität bei SEO
    von Michaela Wang am 23.10.2008
 » Lohnt sich noch der Linkaufb...
    von eleven44 am 23.10.2008
 » Heutige Shop-Systeme
    von Steffen am 29.10.2008
 » Internet in Leipzig jetzt üb...
    von SteffenWSchmidt am 29.10.2008
 » Die Funktionsweise von versc...
    von EtMa am 31.10.2008
 » Wirklich professionelle Hilf...
    von EtMa am 31.10.2008
 » Was ist das SEM?
    von EtMa am 02.11.2008
 » Das Suchmaschinenmarketing f...
    von EtMa am 02.11.2008
 » Geld verdienen und gratis Pr...
    von freecash4u am 03.11.2008
 » Die Besucherstatistiken und ...
    von EtMa am 04.11.2008
 » Kostenlose Sprüche aus dem I...
    von silvie am 04.11.2008
 » Generation 50+ und das Internet
    von delpa am 05.11.2008
 » DSL Provider - wo ist der gü...
    von naklar am 07.11.2008
 » Wer seinen Kunden kennt, gew...
    von EtMa am 10.11.2008



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Bezahlte Downloads auf der eigenen Website anbieten!`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.