DSL Flatrate Vergleich - vergleichen sie die DSL Flatrate Tarife
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Internet » Internet 13 » DSL Flatrate Vergleich - vergleichen sie die DSL Flatrate Tarife

DSL Flatrate Tarife im Vergleich

Ads

Für eine ganze Reihe von Internetangeboten wie etwa Internetfernsehen (IPTV) und Video on demand ist eine DSL Flatrate praktisch unabdingbar. Zwar ließen sich derartige Angebote auch ohne DSL Flatrate nutzen, aber sie würden wohl sehr teuer werden. Nähme man etwa einen DSL Zeittarif und würde sich anschließend einen netten Videoabend mit seinem Video on demand - Zugriff machen, dann hätte man für jede Minute Film übers Internet zu zahlen. Nähme man einen DSL Volumentarif für den Zugang ins Internet, so würde man für jedes Megabyte an gestreamter Daten zahlen und ein gestreamtes Video hat jede Menge Daten. Letztlich bleibt also nur die DSL Flatrate als DSL Tarif übrig, mit dem man Video on demand oder IPTV nutzen kann, ohne dies nach der monatlichen Abrechnung zu bereuen.

Die DSL Flatrate ist heute der dominierende DSL Tarif auf dem deutschen DSL Markt. Der allergrößte Teil der DSL Tarife, die mittlerweile auf dem Markt präsent sind, sind DSL Flatrate Tarife und keine Zeit- oder Volumentarife. Ein DSL Tarif Vergleich ist also fast immer quasi ein DSL Flatrate Vergleich und beinhaltet keinerlei andere DSL Tarife mehr. Nimmt man einmal einen DSL Flatrate Vergleich vor, dann zeigen sich zum Teil deutliche Preisunterscheide bei den Angeboten der DSL Anbieter. Schaut man sich die einzelnen DSL Flatrate Tarife der Anbieter an, so ergeben sich bei den jeweils günstigen Angeboten bisweilen Preisunterschiede, die bis zu 15€ im Monat betragen. Das ist deutlich und bringt, wenn man den DSL Flatrate Vergleich aufs Jahr bezogen sieht, 180€ Ersparnis.

Natürlich sollten DSL Flatrate Tarife allerdings nicht nur in Bezug auf den Preis miteinander verglichen werden, denn die Unterschiede zwischen DSL Flatrate und DSL Flatrate sind groß. Das gilt selbst dann, wenn man sich im DSL Flatrate Vergleich nur die Flatrate-Angebote eines einzigen DSL Anbieters ansieht. Der vielleicht wesentlichste Unterschied zwischen den DSL Flatrate – Angeboten liegt in der DSL Geschwindigkeit. Flatrates werden beispielsweise mit der Maximalgeschwindigkeit von zwei Megabyte pro Sekunde angeboten (DSL 2000), aber auch mit sechs oder 16 Megabyte pro Sekunde. Die Flatrates im DSL Flatrate Vergleich mit niedrigerer Geschwindigkeit sind im Allgemeinen preiswerter. Die DSL Flatrate mit höherer DSL Geschwindigkeit bietet dagegen mehr Möglichkeiten, je nach Geschwindigkeit beispielsweise Internetfernsehen (IPTV) oder Video on demand. Schauen Sie sich im DSL Flatrate Vergleich neben der Geschwindigkeit genau an, welche Telekommunikationsangebote mit den jeweiligen Tarifen verknüpft sind. Auch hier sind Unterschiede groß.




Diese Seite über "DSL Flatrate Tarife im Vergleich" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Traffic durch Wettbewerbe un...
    von sirfrancis am 10.03.2009
 » Die Macht der Foren und soci...
    von sirfrancis am 14.03.2009
 » Die Signatur als Marketingin...
    von sirfrancis am 17.03.2009
 » Mit den richtigen Tipps bare...
    von caro_bloggt am 18.03.2009
 » Suchmaschinenoptimierung DiW...
    von steffi am 16.03.2009
 » Was macht eine Webagentur ei...
    von LeahEiffel am 20.03.2009
 » Tolle Bilder und hilfreiche ...
    von jtseo am 23.03.2009
 » Mit Geschäftsmodellen im Int...
    von monetarisierung am 21.03.2009
 » Artikel eintragen und dafür ...
    von nico123 am 27.03.2009
 » Wegwerf-eMail-Adressen und i...
    von Webdesigner am 03.04.2009
 » Webvisitenkarte - Ihre Visit...
    von CaraEurope am 07.04.2009
 » In schwierigen Zeiten Geld v...
    von maximalreich am 09.04.2009
 » Bei Usenext problemlos kündigen
    von lecraM am 13.04.2009
 » Deutsche Wörter kaufen - das...
    von jdemii am 16.04.2009
 » Die Preise der DSL-Anbieter ...
    von prose11 am 20.04.2009
 » Sicheres Shopping im Internet
    von Manfred am 25.04.2009
 » Geld sparen mit Produktproben
    von hannes am 08.05.2009
 » Webhosting vom Profi
    von Chrigu am 14.05.2009
 » DSL günstig - wie findet man...
    von naklar am 18.05.2009
 » DSL Flatrate Tarife - Wege d...
    von naklar am 18.05.2009
 » Hat Ihre AdWords Agentur übe...
    von Urseig am 19.05.2009
 » Linkaufbau mit Texten für Ar...
    von Lisa Maier am 21.05.2009
 » Webdesign für eine Präsenz i...
    von nico123 am 22.05.2009
 » Geld verdienen im Internet
    von Norbert100 am 23.05.2009
 » Schöne Beschäftigung im Inte...
    von whiterose211 am 28.05.2009
 » Das kostenlose Online-Auktio...
    von Sven Zapf am 02.06.2009
 » Einsteiger Tutorials für Magento
    von smaxim am 10.06.2009
 » Kann UMTS als DSL Ersatz ben...
    von CTU am 12.06.2009
 » Gewinnspiele Portal - Gewinn...
    von tbdoc am 12.06.2009
 » Seiten mit Webdesign haben m...
    von nico123 am 17.06.2009
 » Kunden gewinnen durch Webdes...
    von Steffen am 29.06.2009
 » Monika und ihre unzähligen W...
    von Steffen am 30.06.2009
 » Die Suchmaschinenoptimierung...
    von Steffen am 14.07.2009
 » Was ist barrierefreies Webde...
    von Steffen am 15.07.2009
 » DSL Tarife - günstige DSL Ta...
    von naklar am 18.07.2009
 » Genau die richtige Shopsoftw...
    von suchdenpreis am 21.07.2009
 » Zwitschernde Freunde beim Mi...
    von Steffen am 24.07.2009
 » DSL Flatrate Vergleich - ver...
    von naklar am 03.09.2009
 » Kostenlose Wert-Ermittlung e...
    von bizzmaker am 01.09.2009
 » DSL Vertrag kündigen - Kündi...
    von naklar am 16.09.2009
 » Audiokonferenz - Eine leistu...
    von Redaktionsinfo am 17.09.2009
 » Webdesign und die Möglichkeiten
    von mosellaweb am 07.10.2009
 » DSL Forum - bringt bei Probl...
    von naklar am 14.10.2009
 » DSL Kündigungsfrist - Vertra...
    von naklar am 13.10.2009
 » Mobiles Internet per UMTS Ro...
    von umts-martin am 25.10.2009
 » Online Marketing - Entstehun...
    von martina am 04.11.2009
 » Billig telefonieren nach Spanien
    von Karoline am 18.11.2009
 » Wie die VoIP-Technologie den...
    von Karoline am 18.11.2009
 » UMTS Flatrate - die UMTS Fla...
    von naklar am 23.11.2009
 » Suchmaschinen-Marketing für ...
    von martina am 01.12.2009



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`DSL Flatrate Vergleich - vergleichen sie die DSL Flatrate Tarife`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.