Neuer Volkssport - Verkauf von Altgold
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Business » Business 11 » Neuer Volkssport - Verkauf von Altgold

Preisrallye beim Altgold

Ads

Der Verkauf von Altgold boomt derzeit. Kein Wunder, sind doch die Goldpreise derzeit auf einem aktuellen Rekord-Hoch angekommen. Die Juweliere können sich vor verkaufswilligen Kunden kaum retten.

Bereits seit ein paar Wochen wandert der Goldschmuck über die Ladentheken, diesmal hauptsächlich vom Kunden zum Juwelier. Manche Verkäufer können bis zum Doppelten des ursprünglichen Einkaufspreises erzielen. Das ist natürlich ein großer Anreiz für viele, ihr nicht mehr benötigtes Altgold zu veräußern.
Zahnkronen oder Bruchgold, Altgold und Goldschmuck, wie Ketten oder Ringe – nichts ist mehr vor einem Verkauf sicher. Die Menschen suchen in ihren Schmuckschatullen nach Schätzen. Sie tragen das Altgold in die Läden der Juweliere, weil sie vom Rekordhoch der Goldpreise profitieren wollen. So melden die Juweliere 40 % Zuwachs beim Ankauf von Altgold, Bruchgold, Zahngold und Goldschmuck. So jedenfalls stellt es der Geschäftsführer vom Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte in Köln, Willy Fischel, fest.
Der Goldpreis aktuell erreicht bereits seit einigen Wochen stets neue Rekord-Höchststände und knackte inzwischen die 1000-Dolar-Marke, was etwa 700 Euro für eine Feinunze entspricht. Bei Altgold kommen in der Regel locker mehrere Feinunzen an Gewicht zusammen bei mehreren Ketten, Ringen oder Zahngold. Eine Feinunze entsprechen 31,1 Gramm Gewicht. Entscheidend für die richtige Berechnung der Goldpreise ist der reale Anteil des Goldes, der im Altgold, Zahngold, Bruchgold oder Goldschmuck enthalten ist.
So kann man für ein breites Armband aus dem Jahre 1970, welches man in Italien mit einem Einkaufspreis von 600 DM erworben hat, heute im Idealfall sogar 600 Euro bekommen. Das jedenfalls meint ein Kölner Juwelier. Auch eine einfache Goldkette, die vor 2, 3 Jahren angeschafft wurde, kann einen ordentlichen Gewinn einspielen.
Jedenfalls hat der Kölner Juwelier nach eigenen Angaben inzwischen etwa doppelt so viele Kunden, die ihr Altgold loswerden wollen. Es gibt dabei keine Altersbegrenzung. Doch nicht alle Kunden kommen, weil sie Geld brauchen. Diese würden eher ihr Altgold in die Pfandleihen bringen. Es gibt aber einige Kunden, die Altgold besitzen, Schmuck von Eltern oder Großeltern, der nicht mehr gefällt oder den man nicht tragen will. So hat mancher zu Hause noch wahre Schätze an Altgold, die nur hin und her gelegt werden. Auch kaputtes Altgold, so genanntes Bruchgold, haben noch einige Menschen in ihren Schatullen.


Diese Seite über "Preisrallye beim Altgold" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Werbeartikel - Musikfreuden ...
    von manutextura am 15.06.2009
 » Vielseitige Arbeitsbereiche ...
    von Übersetzungsbür am 16.06.2009
 » Werbung sinnvoll platzieren
    von jtseo am 18.06.2009
 » Anregungen zur Heimarbeit
    von silvie am 17.06.2009
 » Wo man Arbeitskleidung und B...
    von el_davide am 21.06.2009
 » Ein zweites Standbein im Int...
    von contendia am 23.06.2009
 » Einen Konferenzraum online i...
    von Lisa Maier am 25.06.2009
 » Durch Displaysysteme auf sei...
    von jtseo am 10.09.2009
 » Bürobedarf online bestellen ...
    von nico123 am 03.07.2009
 » Praktikumsbörsen bieten zahl...
    von Krausreb am 04.07.2009
 » USB Sticks mit Firmenlogo al...
    von campos0815 am 07.07.2009
 » Kugelschreiber - Werbeartike...
    von nico123 am 09.07.2009
 » Internet Marketing, Online B...
    von dankru am 16.07.2009
 » Werbeeffizienz steigern durc...
    von jtseo am 17.07.2009
 » Namensschilder für den Beruf...
    von jtseo am 17.07.2009
 » Kompressorenhersteller in Fl...
    von mergen am 20.07.2009
 » Was macht einen guten Coach ...
    von hotzenplotz am 21.07.2009
 » Zufriedenheit im Job durch e...
    von mokonopr am 23.07.2009
 » Zeitarbeit aktuell
    von Steffen am 10.09.2009
 » Firmengeschenke müssen trend...
    von Network am 28.07.2009
 » Markenbildung und ihre Grund...
    von wazek am 27.07.2009
 » Incentive Helitransair
    von webengel am 28.07.2009
 » Die richtige Regaltechnik
    von OMB am 28.07.2009
 » Logo-Design - Branding der B...
    von am 13.08.2009
 » Von Herstellung und Kauf übe...
    von nico123 am 09.08.2009
 » Angebote gut und übersichtli...
    von jtseo am 10.08.2009
 » DVD-R als typischer Bürobeda...
    von nico123 am 14.08.2009
 » Namensschilder und Magnet-Na...
    von identmarket am 06.08.2009
 » Kampf um jeden Kunden - Disp...
    von jtseo am 07.08.2009
 » Altgoldankauf zu Recyclingzw...
    von jtseo am 07.08.2009
 » Arbeiten in der Kanaluntersu...
    von nico123 am 12.08.2009
 » USB Stick Werbeartikel mit h...
    von jtseo am 14.08.2009
 » Trainee-Geflüster - Antworte...
    von Trainee am 18.08.2009
 » Biologen als Freiberufler?
    von Krausreb am 16.08.2009
 » Personaljames.net - Vertrieb...
    von martinmeiler am 29.08.2009
 » Neuer Volkssport - Verkauf v...
    von smoru am 23.08.2009
 » Berufe mit Zukunftschancen b...
    von Krausreb am 21.08.2009
 » Kugelschreiber - Seit jeher ...
    von giffits.de am 02.09.2009
 » ShowStarMusic - Mobile DJs f...
    von droene am 02.09.2009
 » Wie der Mittelstand Onlineve...
    von hata am 25.08.2009
 » Marketingstrategie und Unter...
    von c.adler am 01.09.2009
 » Werbeartikel im Marketingmix
    von wasp am 15.09.2009
 » Das Namensschild, der ideale...
    von identmarket am 16.09.2009
 » Ein USB-Stick bedruckt als p...
    von jtseo am 17.09.2009
 » Bürobedarf online bestellen ...
    von nico123 am 18.09.2009
 » Warum Verbraucher Haushaltsw...
    von Franka am 22.09.2009
 » Werbegeschenke - nützliche H...
    von baablcom am 23.09.2009
 » Schlüsselbänder sind stets g...
    von giffits.de am 01.10.2009
 » Wie wird ein Regenschirm zum...
    von regenschirm am 07.10.2009



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Neuer Volkssport - Verkauf von Altgold`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.