Die Auswahl beim Hundefutter
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Sonstiges » Sonstiges 8 » Die Auswahl beim Hundefutter

Die korrekte Wahl des Hundefutters

Ads

Wenn es um die Ernährung seines treuen Vierbeiners geht, wissen viele Menschen nicht, auf was man achten sollte. Doch kann man gerade bei einer guten Wahl und ausreichend Informationen seinem Hund zu einem längeren und besseren Leben verhelfen. Jedoch helfen die vielen Angebote in den Hundeläden eher wenig, denn die Menge verwirrt eher. Grundsätzlich kann aber schon mal zwischen herkömmlichen Trockenfutter und Futter in nasser Form getrennt werden. Das Nassfutter erhält seine feuchte Gestalt durch das Zuführen von Wasser und Fleischsaft. Hunde bevorzugen in der Regel das Nassfutter. Besonders Hunde, die schnell zunehmen, wie beispielsweise der Mops, reißt sich geradezu um das Futter. Das Trockenfutter wird nicht so gerne angenommen, aber verringert die Menge an ausgeschiedenem Kot. Jedoch wird dem Hund jeden tag der gleiche Geschmack präsentiert, was mitunter bei manchen Hunden zu verärgertem Verhalten führen kann. Um für ein wenig Variation zu sorgen, kann hin und wieder das Trockenfutter mit frischen Zutaten gemischt werden. Beim Kauf sollte man nicht das billigste Futter nehmen. Der Preisunterschied zeigt sich oft auch später in der Qualität des Futters. Enthalten sind hochwertigeres Eiweiß und deutlich weniger Abfälle wie Nebenerzeugnisse, die gerne in Hundefutter beigemischt werden. Ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen, kann sich in vielerlei Hinsicht lohnen. Zum einen bekommt der Hund nicht so leicht Mundgeruch, der von vielen Hundebesitzern zunehmend als störend empfunden werden kann. Und zum anderen zeigt sich gute Ernährung in glänzendem Fell und verbesserter Gesundheit. Auch bei der verabreichten Futtermenge machen viele Besitzer einige Fehler. Die genaue Menge kann am besten durch Beobachtung und Versuchen festgestellt werden. Die Menge auf der Packung ist ein Richtwert und für manche Hunde einfach zuviel. Bei falscher Futtervergabe, kann dies zum Übergewicht führen, da es sich hierbei um einen Hund handelt, der sehr leicht ansetzt. Hierbei ist leicht zu erkennen, dass neunzig bis hundert Gramm Futtermenge genügen.


Diese Seite über "Die korrekte Wahl des Hundefutters" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Wasserbetten vom Profi und e...
    von panda007 am 20.06.2008
 » Wenn es schwierig wird - Sch...
    von Pancho am 05.06.2008
 » Vielseitig im Baukasten-Syst...
    von Pancho am 05.06.2008
 » Der kleine Helfer, das Radkreuz
    von Artikel Schreib am 05.06.2008
 » Modernes Heizen ist essentiell
    von lalalulu21 am 13.06.2008
 » Wärmequellen - Die Wärmepumpe
    von Spyro am 13.06.2008
 » Informationen über Sitzbezüg...
    von stain am 16.06.2008
 » Der Anwalt und die MPU
    von Steffen am 18.06.2008
 » Der Sinn von Produktproben
    von michale_zapf am 17.06.2008
 » Wer lange sucht wird endlich...
    von ay303 am 19.06.2008
 » Raumspartreppen - Treppen im...
    von Spyro am 20.06.2008
 » Weidmanns Heil - ein Jagd Portal
    von Manfred am 21.06.2008
 » Die richtige Software für me...
    von agentseve am 23.06.2008
 » Exklusive Büromöbel
    von MG123 am 25.06.2008
 » Mittel gegen Blattläuse
    von pomate am 28.06.2008
 » Bettwäsche 200 x 200
    von Manfred am 28.06.2008
 » Wie schütze ich meine Daten ...
    von AGerhard am 02.07.2008
 » Europäische Förderprogramme ...
    von Italienischkurs am 02.07.2008
 » Kugelbäume selbst gezogen
    von bodoholzendorf am 03.07.2008
 » Saisonartikel
    von ander240682 am 03.07.2008
 » Heavy Metal aus Ostdeutschland
    von LordLommel am 03.07.2008
 » Preise für Möbel vergleichen
    von Michaela Wang am 06.07.2008
 » Die Haustür, die Visitenkart...
    von AGerhard am 06.07.2008
 » Wichtige Hinweise für die Pa...
    von pat007 am 07.07.2008
 » Antiquitäten in München oder...
    von SPK am 07.07.2008
 » Plissee als Sonnenschutz
    von Roberto65 am 08.07.2008
 » Wo Heizelemente und Dosierpu...
    von Zootwoman am 09.07.2008
 » Bis aufs Detail
    von whiterose211 am 11.07.2008
 » Die Crux mit dem Schmutz
    von AGerhard am 12.07.2008
 » Fliesen, perfektes Styling f...
    von Annette Trost am 16.07.2008
 » Wie finde ich die passende Z...
    von AGerhard am 15.07.2008
 » Der Zaun, der einst die DDR ...
    von Tenzile Akyol am 16.07.2008
 » Betten in Übergröße
    von Manfred am 20.07.2008
 » Der richtige Boden für die e...
    von Spyro am 21.07.2008
 » Architektonische Kreativität
    von AGerhard am 23.07.2008
 » Texte in der wissenschaftlic...
    von EtMa am 28.07.2008
 » Echte Hingucker - Tipps zum ...
    von Dichter am 28.07.2008
 » Die Auswahl beim Hundefutter
    von Imbaness am 01.08.2008
 » Clever sparen mit LED-Technik
    von Deejayshop24 am 04.08.2008
 » Das Magic Pad als ultimative...
    von wasp am 05.08.2008
 » Uhrenarmband - russische Uhren
    von melnikus am 08.08.2008
 » Halsbänder für jeden Zweck
    von stain am 08.08.2008
 » Die Anschaffung eines Wasser...
    von Manfred am 10.08.2008
 » Effizient waschen
    von Steffen am 18.08.2008
 » Parfüm preisguenstig im Onli...
    von MarieK am 17.08.2008
 » Parfümkollektionen finden
    von MarieK am 17.08.2008
 » Der Vertrieb und Verkauf von...
    von melnikus am 19.08.2008
 » Die technische Entwicklung d...
    von breimann am 21.08.2008
 » Alles über Weidezäune und El...
    von MG123 am 26.08.2008



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Die Auswahl beim Hundefutter `, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.