Hanf - Industrielle Verwertung der Cannabispflanze
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » News » News 3 » Hanf - Industrielle Verwertung der Cannabispflanze

Die Hanffaser

Ads

Cannabis ist eine der Pflanzen, an der sich seit Beginn der Moderne die Geister scheiden.

Ihre Fasern sind einer der wertvollsten Bestandteile der Hanfpflanze. Man nennt sie generell „Bast“, weil sie als Stängel aus dem Boden wachsen. Hanffasern können Hemp fibers can be zwischen 90cm und 4,50m lang werden, so groß die Hanfpflanze eben wird. Je nach Verarbeitungsmethode, die benutzt wird, die Fasern vom Stängel zu trennen, ist die Hanffaser cremeweiß, braun, grau, schwarz oder grün.

Die Verwendung von Cannabis für die Textilfaserproduktion hat in den letzten beiden Jahrhunderten stark abgenommen; noch vor der industriellen Revolution war Hanf eine populäre Textilpflanze, aufgrund der hohen Schädlingsresistenz und relativen Pfelegeleichtigkeit. Die Hanfpflanze bringt im direkten Vergleich bei Verwendung des selben Nährbodens 250% mehr verwertbare Fasern hervor als Baumwolle und 600% mehr als Flachs. Auch Papier wurde aus Hanf hergestellt, einigen Quellen zufolge war sogar die amerikanische Unabhängigkeitserklärung auf Hanfpapier gedruckt. Genauso wurde Leinwand aus Hanf hergestellt. Stück für Stück wurde jedoch von Grobfaserpflanzen abgelöst. Die Manilafaser brachte bei der Seilherstellung bessere Ergebnisse,das aus Jute hergestellte Sackleinen ersetzte Hanf. Die Papierindustrie entdeckte das Papierholz und die Teppichfabrikanten verwendeten fortan Wolle, Sisal, Jute oder später Nylon.

Charakteristisch für die Hanffaser sind seine große Belastbarkeit, Widerstandsfähigkeit gegen UV-Licht und Schimmel. Hanfseile dagegen sind berüchtigt dafür, von innen zu verrotten

Heutzutage gibt es wieder einen Nischenmarkt für Hanfprodukte, aber beispielsweise sind die Kosten für die Anfertigung von Hanfpapier beinahe sechsmal so wie die für normales Papier, was aber auch daran liegt, dass kaum großindustrieller Hanfanbau stattfindet und daher die Gerätschaften und Arbeitsmethoden der hanfverarbeitenden Betriebe uneffiziert und veraltet sind. Kleidung aus Hanf ist gerade dabei, aus dem Nischendasein hervorzutreten.




Diese Seite über "Die Hanffaser" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Konsole
    von dewe am 27.07.2007
 » Der Businessplan und die Exi...
    von dewe am 27.07.2007
 » Parfüm für die Persönlichkeit
    von dewe am 27.07.2007
 » Seo Beratung
    von dewe am 27.07.2007
 » Zeitarbeit
    von dewe am 27.07.2007
 » Songtexte
    von dewe am 28.07.2007
 » Ledersofa
    von Manfred am 28.07.2007
 » Wenn das Leben mit dem Hund ...
    von swsde am 30.07.2007
 » Blue Vest Equity – Eigenheim...
    von Rothenberg am 30.07.2007
 » Ist Magie Zauberei? Oder ist...
    von Horam am 03.08.2007
 » Gewürze, heilende Wirkung
    von solarlaus am 03.08.2007
 » Kleinanzeigen im Internet
    von Manou am 05.08.2007
 » Was bringen Webkataloge?
    von Manou am 05.08.2007
 » Wann ist Nachhilfe sinnvoll?
    von Manou am 05.08.2007
 » Heilung des Typ 2 Diabetes
    von Diabetiker am 05.08.2007
 » Mietverlustversicherung - Sc...
    von PadAutomat am 08.08.2007
 » Finca mieten auf Mallorca Fi...
    von Fincavermietung am 20.08.2007
 » SAP Die Software für Ihr Un...
    von veroni am 23.08.2007
 » Zune vs. iPod - Welcher ist ...
    von seed am 24.08.2007
 » Spenden von Altkleidern
    von DW am 24.08.2007
 » Eva Longoria und Tony Parker
    von ErwinRommel am 26.08.2007
 » Wandel der Beratung im Baust...
    von Peters Heinz am 07.09.2007
 » Planschbecken-Zubehör - was ...
    von planschbecken am 10.09.2007
 » Vergleichen von Geld- Vermög...
    von wezzo am 12.09.2007
 » Wasserfilter - Wasser von Ma...
    von Dako am 16.09.2007
 » Modellbau - Ein faszinierend...
    von Electrolite am 19.09.2007
 » Unterwäsche
    von NieSvenia am 20.09.2007
 » Songtexte bewusst lesen
    von Choeland am 20.09.2007
 » GTA 4 - Bald im Handel
    von kaidatana am 20.09.2007
 » Spiele-Notebooks - Was gehör...
    von Martin Schmidt am 21.09.2007
 » Geschenke für Weihnachten
    von Jonas2 am 21.09.2007
 » Uhren
    von Martin Schmidt am 21.09.2007
 » Malbücher im Internet
    von katulago am 21.09.2007
 » Stillen - natürlich kein The...
    von s4d am 22.09.2007
 » Breitensport Fahrrad
    von Liverson am 23.09.2007
 » Wasserfilterung - Wie geht das?
    von Martin Schmidt am 24.09.2007
 » Hanf - Industrielle Verwertu...
    von spekulum am 24.09.2007
 » Gartentrampolin
    von Wittrien am 25.09.2007
 » Rohre reinigen mit Rohrreiniger
    von NieSvenia am 25.09.2007
 » Fasten ist keine Diät
    von PaulS am 01.10.2007
 » Tätigkeiten eines Schreiners
    von takeit am 02.10.2007
 » LR Health & Beauty Syste...
    von herc am 03.10.2007
 » Ferien in der Provence
    von Mankling am 06.10.2007
 » Ein kostenloses Girokonto mi...
    von Office99 am 08.10.2007
 » Haarentfernung
    von ChessOrganizer am 09.10.2007
 » Ferienhäuser/-wohnungen
    von skrüger am 09.10.2007
 » Babys wickeln - nicht nur re...
    von Melanie Stein am 10.10.2007
 » Berufshaftpflicht für Archit...
    von IngVers am 10.10.2007
 » Songtext - Wie das Bild im R...
    von silvie am 11.10.2007
 » Goethe, Schiller...und ich?
    von silvie am 11.10.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Hanf - Industrielle Verwertung der Cannabispflanze`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.