Wie Sie Ihren Businessplan auf nur einer Seite verfassen
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Business » Business 21 » Wie Sie Ihren Businessplan auf nur einer Seite verfassen

Verfassen Sie Ihren Businessplan in nur 30 Minuten

Ads

Haben Sie bereits eine zündende Geschäftsidee gehabt, sind jedoch vor dem Businessplan schreiben zurückgeschreckt und haben damit Ihr Vorhaben niemals in die Tat umgesetzt? Sollte dies zutreffen, so können Sie ganz beruhigt sein, denn vielen angehenden Gründern geht es so. Die klassischen Businessplan Muster aus dem Internet oder auch das Businessplan Beispiel das Sie von Ihrer Bank als Vorlage erhalten ist bis zu 30 Seiten lang, enthält ausführliche Zahlentabellen zur Finanzplanung und stellt damit eine enorme Herausforderung dar. In der Praxis erfreut sich daher ein alternatives Format eines Businessplans an zunehmender Beliebtheit: Der „Businessplan One-Pager“.

Der „Businessplan One Pager“ ist eine Seite lang und auf dieser werden alle wesentlichen Elemente des Geschäftsvorhabens zusammengefasst. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Ergebnisse mit diesem sehr fokussierten Vorgehen erreicht werden kann. Sollten Sie bereits eine Geschäftsidee haben, so nutzen Sie jetzt doch einfach die Chance und erstellen einen „One-Pager“. Es hat sich in der Praxis gezeigt, dass 30 Minuten hierfür ausreichend sind und es nicht unbedingt empfehlenswert ist viel mehr Zeit zu verwenden – die Gefahr sich in Details zu verlieren steigt dann nämlich deutlich an!

Das Businessplan Beispiel bzw. die Struktur für Ihren One-Pager lautet:

  • Beschreibung des Kundenproblems: Welches Problem oder Bedürfnis möchten Sie adressieren? Bedenken Sie dabei, dass eine erfolgreiche Geschäftsidee immer auf der Lösung eines tatsächlichen Problems oder eines starken Bedürfnisses beruht. Bei der Suchmaschine Google lautete beispielsweise das adressierte Problem „Wie finde ich auf möglichst einfache Art und Weise Informationen im Internet?“.
  • Ihre Lösung: Beruht Ihre Geschäftsidee auf der Produktion eines Produktes oder der Erbringung einer Dienstleistung? Beschreiben Sie in Stichworten wie diese aussehen soll. Für das Beispiel von Google ist die Antwort: „Eine Internetseite mit extrem einfachem Design, d.h. lediglich einer Eingabebox in der Mitte als Schnittstelle mit dem Nutzer. Hingegen laufen im Hintergrund sehr komplexe Such- und Strukturierungsabläufe mit deren Hilfe der gesamte Inhalt des Internets erfasst wird.
  • Wie verdienen Sie Geld? Auch die beste Geschäftsidee muss sich verkaufen lassen, d.h. Sie müssen Leute finden die bereits sind für Ihre Leistung zu bezahlen. Hier gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten: Verkaufen Sie ein Produkt über Ihren Online-Shop, finanzieren Sie sich über Werbung, erhalten Sie Vermittlungsprovisionen oder erhalten Sie monatliche Mitgliedsbeiträge?
  • Wer ist Ihr Kunde? Einer der häufigsten Fehler von Existenzgründern ist es, eine viel zu breite Kundengruppe erreichen zu wollen. Gerade in der Startphase sollten Sie sich auf eine präzise formulierte, kleine Zielgruppe beschränken, die den meisten Nutzen aus Ihrem Produkt ziehen und somit auch am ehesten bereits sind einen ordentlichen Preis für Ihre Leistung zu bezahlen. Im Beispiel von Google sind dies die Werbekunden, die auf den Ergebnisseiten der Suche jeweils angezeigt werden.
  • Wettbewerbsvorteile: Was machen Sie besser als die bereits bestehenden Anbieter? Ihnen sollte klar sein, dass Sie immer mit Wettbewerbern konfrontiert sind. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich durch etwas Einzigartiges mit Ihrer Leistung auszeichnen. Diese Besonderheit sollte stark auf die Wünsche Ihrer Zielgruppe abgestimmt sein. Im Beispiel Google war dies unter anderem auch die sehr Nutzerfreundliche und einfach Bedieneroberfläche im Vergleich zu Yahoo und anderen Suchmaschinenbetreibern.
  • Team: Überlegen Sie sich möglichst frühzeitig, ob Sie als Einzelperson oder gemeinsam mit Partnern gründen möchten. Bedenken Sie dabei auch, welche Kompetenzen Sie bzw. das Team haben sollte.
  • Finanzplanung: Soweit möglich, grobe Schätzung zu Umsatz, Kosten und Gewinn. Dies kann ganz einfach gehalten werden. Beispielsweise können Sie Ihren Umsatz bei einem Onlineshop durch eine Schätzung der Kundenanzahl, der durchschnittlichen Bestellmenge eines Kunden und dem Durchschnittspreis ermitteln. Es geht hier überhaupt nicht um komplexe oder detaillierte Berechnungen, sondern lediglich um eine ganz grobe Schätzung und Prüfung einer grundsätzlichen Machbarkeit der Geschäftsidee. Es reicht vollkommen, die Details erst dann auszuarbeiten, sollten Sie doch noch einen umfangreicheren Businessplan erstellen.
  • Wie viel Geld brauchen Sie um starten zu können? Dieser Punkt enthält beispielsweise Kosten für die Erstellung einer Webseite, die Miete für Räumlichkeiten und auch alle Kosten die bereits im Vorfeld Ihres Geschäftsbeginns anfallen.

 

Bedenken Sie beim Businessplan schreiben, dass Sie sich auf den Inhalt fokussieren und nicht auf eine möglichst detaillierte und schöne Darstellung. Lassen Sie sich nicht von dem einen oder anderen Businessplan Beispiel, Businessplan Vorlage oder Businessplan Muster aus dem Internet verführen, bei denen oft die grafische Ausarbeitung deutlich besser gelungen ist als der eigentliche Inhalt. Den Businessplan erstellen Sie nämlich in erster Linie für sich selbst – unabhängig wie lang dieser ist.

Zusammenfassung Businessplan Beispiel "One-Pager"

Ein One-Pager ist eine gute Businessplan Vorlage und ein sehr wertvolles Werkzeug, das Ihnen als Existenzgründer hilft aktiv zu werden. Bei einer Unternehmensgründung kommt es vor allem auch auf die Umsetzung an, auf das „Machen“ und gerade in dieser Phase ist der Fokus auf eine einfache Planung – wie Sie der Businessplan One-Pager bietet – von hoher Bedeutung. Sollten Sie also bereits eine Geschäftsidee haben, so nutzen Sie doch am besten jetzt die nächsten 30 Minuten um einen 1-Seitigen Businessplan zu erstellen!




Diese Seite über "Verfassen Sie Ihren Businessplan in nur 30 Minuten" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Effektvolle Werbung
    von Kristin.Becker am 17.10.2013
 » Wie Sie Ihren Businessplan a...
    von Michaela Ricke am 16.10.2013
 » Kugelschreiber mit Gravur - ...
    von tc32 am 03.10.2013
 » Berufliche Erfolge erzielen ...
    von 20content am 22.10.2013
 » Kompetenzprofile in Coaching...
    von MartinHertkorn am 22.10.2013
 » Die Vorteile einer Businessp...
    von Michaela Ricke am 21.10.2013
 » Würth ITensis AG ist im Schw...
    von stromer am 21.10.2013
 » Wie man sich auf Messen rich...
    von eisknut am 19.10.2013
 » Systemisches Coaching in Berlin
    von MartinHertkorn am 30.10.2013
 » Sicherheit geht vor
    von Irma am 11.11.2013
 » Beliebte Bewerbungsfehler
    von Besserbewerben am 29.11.2013
 » Das Wichtigste über das Moti...
    von Besserbewerben am 29.11.2013
 » Bewerbung - Die verschiedene...
    von Besserbewerben am 29.11.2013
 » Interkulturelle Unterschiede...
    von malcolm48 am 13.12.2013
 » Falsche Freunde in der engli...
    von malcolm48 am 13.12.2013
 » Wer nicht mit der Zeit geht,...
    von agenturt360 am 20.12.2013
 » Wozu braucht man einen Proje...
    von mainy am 20.12.2013
 » Sicherheitsplomben für Messg...
    von optimizaclick am 24.12.2013
 » Die Profis in Sachen Winterd...
    von xa444 am 28.12.2013
 » Firmengründung, frei von Ängsten
    von slavisa am 05.01.2014
 » Schlüsselbänder (Lanyards) a...
    von konrollband am 03.01.2014
 » Absperr- und Verkehrstechnik...
    von Peter Hansen am 08.01.2014
 » SEO Beratung in Berlin
    von hanseo am 30.01.2014
 » Siebdruckmaschinen - Einsatz...
    von gselectronic am 12.02.2014
 » Individuelle Praxiseinrichtungen
    von werbeagentur am 24.02.2014
 » Informationen zu Elbe-Factoring
    von nico123 am 02.03.2014
 » Die Realisierung von Kundenw...
    von nico123 am 02.03.2014
 » Handwerk - Die Arbeit der Tä...
    von stefanhammer am 09.03.2014
 » Kostenlose Kleinanzeigen in ...
    von schreb am 17.03.2014
 » Die Firma ROI bietet learnin...
    von nico123 am 03.05.2014
 » Kaufen bei den Recyclingexperten
    von nico123 am 03.05.2014
 » Wie effektiv kann Werbung sein
    von Severin am 05.06.2014
 » Seriöse Schlüsseldienste in ...
    von seo hamburg am 20.05.2014
 » Rollrasen ist ein absolutes ...
    von seo hamburg am 20.05.2014
 » Eine Tischlerei in Wien und ...
    von schreb am 02.06.2014
 » Professionelle Fliesenleger ...
    von schreb am 03.06.2014
 » Digital Signage - Moderne We...
    von Markhei am 06.06.2014
 » Haben Sie schon einmal Adres...
    von dlit am 08.06.2014
 » Die Industriereinigung aus L...
    von schreb am 25.06.2014
 » Pools in den verschiedensten...
    von nico123 am 26.06.2014
 » Interessante Produkte für Po...
    von nico123 am 26.06.2014
 » Gold Ankauf in Berlin-Tierga...
    von Sharif am 09.07.2014
 » Gut bezahlte Geschäftsideen ...
    von Ussama375 am 15.07.2014
 » Werbegeschenke für jede Gele...
    von nico123 am 03.08.2014
 » Was sind Werbetaschen?
    von Stroch29 am 04.08.2014
 » Erfolgreiche Maßnahmen der V...
    von Jan-Eichel am 04.08.2014
 » Eine glanzvolle Zukunft dank...
    von nico123 am 28.08.2014
 » Akquise - Arten der Kundenge...
    von Sauronus am 14.08.2014
 » Pixense Werbeagentur Heilbro...
    von pixense am 18.08.2014
 » Alles aus einer Hand und nac...
    von nico123 am 31.08.2014



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Wie Sie Ihren Businessplan auf nur einer Seite verfassen`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.