Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wissenschaft » 

Flüssiggas - Die Vorteile und was Sie darüber sonst noch wissen sollten

Ads

Immer mehr alternative und zukunftsfähige Energien strömen auf den Markt, in Zeiten, wo die Energiekosten einen großen Anteil an den monatlichen Kosten im Haushalt oder Unternehmen verursachen, wird es immer wichtiger, sich nach zukunftsfähigen und günstigen Energien umzusehen.

Um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu garantieren bzw. die Energiekosten im Haushalt möglichst gering halten zu können, greifen immer mehr gewerbliche als auch private Nutzer auf Flüssiggas zurück. Die Energieform kann besonders durch die vergleichsweise hohe Sauberkeit, die Flexibilität und die Zukunftssicherheit überzeugen, gerade da wo kein Erdgas-Anschluss vorzufinden ist, wird flüssiges Gas immer häufiger als Ersatz verwendet.

Neben einer angenehmen Wärme kann die Energie-Alternative noch durch weitere Vorteile überzeugen, so zum Beispiel eine enorme Wirtschaftlichkeit, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen flüssiges Gas zu einer optimalen Lösung für Privatpersonen und Unternehmen. Das emissionsarme und klimaschonende Flüssiggas kann nahezu rückstandslos verbrannt werden, dabei entsteht werden Ruß, Asche und Feinstaub. Gerade weil durch Flüssiggas keine Gefährdung für Wasser- und Trinkwasserschutzgebiete gegeben ist, ist ein Einsatz hier besonders interessant.

Flüssiges Gas ist ebenso wie Erdöl- und Erdgas ein fossiler Brennstoff, der über einen längeren Zeitraum von mehreren hundert Millionen Jahren entsteht. Für die Entstehung von Flüssiggas bedarf es einem Erdöl-oder Erdgasvorkommen, gleichermaßen sind natürliche Meeresorganismen notwendig. Flüssiges Gas wurde bisher eigentlich als natürliches Nebenprodukt bei der Erdgas- oder Erdölgewinnung verstanden, die hochwertige Zusammensetzung aus Kohlenwasserstoffverbindungen Propan (C3H8) und Butan (C4H10) lassen das flüssige Gas jedoch zum idealen Brennstoff werden. Erdgas kann mit geringem Aufwand verflüssigt werden, dadurch wird zugleich das Volumen um 1/260 reduziert, was folglich einen günstigeren Transport ermöglicht.

Wer flüssiges Gas verwenden möchte, kann von einer hohen Nutzungsvielfalt profitieren. Besonders wo keine leitungsgebundene Erdgasversorgung möglich ist, kann durch flüssiges Gas zum Beispiel eine effiziente Warmwasserbereitung genutzt werden. Mittels Brennwerttechnik kann auch die Abgaswärme eingebunden werden, die ansonsten wirkungslos bleibt. Auch eine Nutzung in Kombination mit Solarkollektoren ist möglich, durch Flüssiggasse kann die Solarwärme effizienter genutzt werden.




Diese Seite über "Flüssiggas - Die Vorteile und was Sie darüber sonst noch wissen sollten " drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Praktisches setzt sich durch
    von Sandara am 08.09.2012
 » Entfernungen mit Messgeräten...
    von paid-online am 22.09.2012
 » Entfernungen genau bestimmen...
    von paid-online am 17.09.2012
 » Dem Alterungsprozess auf der...
    von HeinrichH am 01.10.2012
 » Modestudiengänge im Überblic...
    von chrisam am 16.10.2012
 » Wie funktioniert eigentlich ...
    von MathiasKusch am 17.10.2012
 » GFK der Werkstoff der Zukunft
    von JanaS am 04.11.2012
 » Ethylacetate
    von Dirk75 am 11.12.2012
 » Aceton
    von Dirk75 am 27.11.2012
 » Flüssiggas und was Sie darüb...
    von nichtlustig am 08.01.2013
 » Wesentliches zum BWL Studium
    von MaxTrix-js am 06.02.2013
 » Im Irrgarten des Übersetzens
    von inspolnische am 17.01.2015
 » Solar-Trackingsysteme
    von Irma am 21.02.2013
 » Speicherlösungen für Photovo...
    von High-Light am 20.03.2013
 » Reflexionen über das Chaos
    von lukas222 am 18.04.2013
 » Das richtige Master Studium
    von Pipiline88 am 16.04.2013
 » Ultraschallreinigung einfach...
    von schendera am 10.05.2013
 » Akademische Ghostwriter - Wi...
    von Spellchecker am 09.07.2013
 » Wirtschaftspsychologie im in...
    von Kamilla am 12.08.2013
 » Kunststoff ist der größte Be...
    von A-rvb am 11.11.2013
 » Wesentlich längere Lebensdau...
    von xa444 am 26.11.2013
 » Was ist zu beachten bei der ...
    von pezhm am 16.02.2014
 » Die Mikroökonomie als Studie...
    von M-Leipzig am 15.05.2014
 » Makroökonomie in der Volkswi...
    von M-Leipzig am 19.05.2014
 » Industriejoysticks - Wissens...
    von Minroni am 05.06.2014
 » Leiterplatten-Das Innenleben...
    von Ferdinand am 09.07.2014
 » Vier Druckverfahren bieten v...
    von nico123 am 28.08.2014
 » Optische Filter für verschie...
    von nico123 am 01.09.2014
 » Wenn Chemieunterricht greifb...
    von findur am 30.09.2014
 » Biologische Kläranlagen leis...
    von nico123 am 30.11.2014
 » In Hausarbeiten und Abschlus...
    von Sandra77 am 25.01.2015
 » Spezialisierung der Übersetz...
    von inspolnische am 30.01.2015
 » Einen Ghostwriter fuer die B...
    von Ghostwrite am 02.12.2016



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
``, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.