Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wissenschaft » 

Im Labyrinth des Übersetzens

Ads

Man könnte glauben, es sei genug, über die ausgezeichneten Kenntnisse von einer bestimmten Sprache zu verfügen, um eine erfolgreiche Übersetzung des ausgangsprachigen Textes anzufertigen. Dies ist jedoch etwas irreführend. Diese allgemein akzeptierte Annahme führt grundsätzlich dazu, dass der Beruf des Übersetzers als eine Art spezifisches Fach angesehen wird, das darin besteht, dass man lediglich die im fremdsprachigen Text zu findenden einzelnen Wörter und Wortzusammensetzungen gegen ihre zielsprachigen Äquivalente tauschen solle. In der Praxis ist es jedoch so, dass die Aufgabe, vor der der Übersetzer auf seiner Arbeit steht, einen höchst anspruchsvollen und komplexen Prozess darstellt und als solche mit der Kunst gleichzusetzen ist.

Was ist dementsprechend die Voraussetzung zur Herstellung einer guten und gelungenen Übersetzung? Die Schlüsselfrage ist nun die kulturelle Anpassung des Textes, die darin besteht, dass man während des Übersetzungsprozesses die für die zielsprachige Kultur charakteristischen Realien berücksichtigt – zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang beispielsweise Höflichkeitsfloskeln, Witze, Maß- bzw. Größeneinheiten sowie weitere Elemente der Fachterminologie, deren Rolle nicht unterschätzt werden darf. Eine zufriedenstellende Übersetzung aus einer bestimmten Sprache in eine andere stellt keine Übertragung einzelner Wörter dar, sondern bedeutet es, die in den jeweiligen Satzstrukturen enthaltenen kulturspezifischen Gedanken dem zielsprachigen Rezipienten so zugänglich wie möglich zu machen. Große Herausforderungen bereiten insbesondere Fachübersetzungen. Ihrer Qualität ist aus diesem Grund auf die Zusammenarbeit von Spezialisten aus verschiedenen Bereichen zu stützen. Übersetzungen dieser Art bedürfen sachlicher Verifizierung, zusätzlicher sprachlicher Korrektur sowie sorgfältiger grafischer Bearbeitung. Zieht man diese Faktoren nicht in Betracht, so entsteht ein Translat, das mehr Probleme als Nutzen mit sich bringt. Etwaige sprachlichen Fehler sowie falscher Gebrauch von Fachterminologie führen schon beim Anblick des übersetzten Textes dazu, dass dieser als unprofessionell wahrgenommen wird, was in diesem Falle den schwersten möglichen Vorwurf darstellt. Das wirksamste Gegengift gegen eine misslungene Übersetzung ist angesichts des Besprochenen die Sorge um die höchste Qualität, die durch das umfangreiche Fachwissen über ein bestimmtes Gebiet und eine bestimmte Kultur gewährleistet wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man den richtigen Übersetzer in dem Land findet, wo die Zielsprache gesprochen wird. Auf diese Art und Weise vertraut man seinen Text einem Muttersprachler an, der sich in der Zielsprache am besten auskennt. Dies erweist sich als zuverlässige Methode, die darauf abzielt, dass sich der Kunde eine Übersetzung in der besten Qualität besorgt. Der übersetzte Text ist dann sprachlich und sachlich korrekt sowie an die zielsprachige Kultur angepasst und dient somit der erfolgreichen Kommunikation.


Diese Seite über "Im Labyrinth des Übersetzens" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Praktisches setzt sich durch
    von Sandara am 08.09.2012
 » Entfernungen mit Messgeräten...
    von paid-online am 22.09.2012
 » Entfernungen genau bestimmen...
    von paid-online am 17.09.2012
 » Dem Alterungsprozess auf der...
    von HeinrichH am 01.10.2012
 » Modestudiengänge im Überblic...
    von chrisam am 16.10.2012
 » Wie funktioniert eigentlich ...
    von MathiasKusch am 17.10.2012
 » GFK der Werkstoff der Zukunft
    von JanaS am 04.11.2012
 » Ethylacetate
    von Dirk75 am 11.12.2012
 » Aceton
    von Dirk75 am 27.11.2012
 » Flüssiggas und was Sie darüb...
    von nichtlustig am 08.01.2013
 » Wesentliches zum BWL Studium
    von MaxTrix-js am 06.02.2013
 » Im Irrgarten des Übersetzens
    von inspolnische am 17.01.2015
 » Solar-Trackingsysteme
    von Irma am 21.02.2013
 » Speicherlösungen für Photovo...
    von High-Light am 20.03.2013
 » Reflexionen über das Chaos
    von lukas222 am 18.04.2013
 » Das richtige Master Studium
    von Pipiline88 am 16.04.2013
 » Ultraschallreinigung einfach...
    von schendera am 10.05.2013
 » Akademische Ghostwriter - Wi...
    von Spellchecker am 09.07.2013
 » Wirtschaftspsychologie im in...
    von Kamilla am 12.08.2013
 » Kunststoff ist der größte Be...
    von A-rvb am 11.11.2013
 » Wesentlich längere Lebensdau...
    von xa444 am 26.11.2013
 » Was ist zu beachten bei der ...
    von pezhm am 16.02.2014
 » Die Mikroökonomie als Studie...
    von M-Leipzig am 15.05.2014
 » Makroökonomie in der Volkswi...
    von M-Leipzig am 19.05.2014
 » Industriejoysticks - Wissens...
    von Minroni am 05.06.2014
 » Leiterplatten-Das Innenleben...
    von Ferdinand am 09.07.2014
 » Vier Druckverfahren bieten v...
    von nico123 am 28.08.2014
 » Optische Filter für verschie...
    von nico123 am 01.09.2014
 » Wenn Chemieunterricht greifb...
    von findur am 30.09.2014
 » Biologische Kläranlagen leis...
    von nico123 am 30.11.2014
 » In Hausarbeiten und Abschlus...
    von Sandra77 am 25.01.2015
 » Spezialisierung der Übersetz...
    von inspolnische am 30.01.2015
 » Einen Ghostwriter fuer die B...
    von Ghostwrite am 02.12.2016



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
``, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.