Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wissenschaft » 

Spezialisierung der Übersetzungsbüros – ein Mittel, den Kunden anzulocken oder diesem Dienstleistungen hoher Qualität anzubieten?

Ads

Großes Büro, das Übersetzungen in 150 Sprachen bietet oder freiberuflicher Übersetzer? Langjährige Erfahrung oder jugendliche Frische eines ehrgeizigen Einsteigers? Die Vielfalt an Angeboten kann den Kunden schwindelig machen, da die zu treffende Entscheidung eine wahre Herausforderung darstellt. Dies erfordert viel Zeitaufwand und die Bestimmung von Kriterien, nach denen die Wahl zu treffen ist: günstiger Preis, langjährige Marktanwesenheit, große Anzahl von Rekommandationen, hohe Qualifikationen der Übersetzer oder entsprechende Spezialisierung? Es ist schwierig eindeutig festzustellen, welche Faktoren aus der Perspektive eines Kunden von Bedeutung sind.

Hatte jemand mit der Übersetzungsbranche zu tun, so hat er sicherlich bemerkt, es ist ein „überfüllter“ Wirtschaftszweig. Anbieter von übersetzerischen Dienstleistungen wetteifern miteinander, wer von ihnen dem Kunden am effektivsten sein Angebot unterbringt, sei es indem sie ihre Rekommandationen präsentieren oder die angebotenen Spezialisierungen vermehren. Es gibt Übersetzungsbüros, die lediglich Übersetzungen im Bereich Medizin anfertigen, es gibt auch andere, die wiederum in solchen Bereichen wie Recht, Technik oder literarische Übersetzung tätig sind. Diesbezüglich entsteht die Frage, ob es sinnvoll ist, sich engeren Spezialisierungen zuzuwenden und ob das nur als Werbetrick anzusehen. Die angebotenen Spezialisierungen zu vermehren, kann auf den ersten Blick als geziert geschaffene Aufgliederung wahrgenommen werden, welche für den Bedarf des Marktes gedacht wurde und letztendlich den Kunden es erschwert, die Entscheidung zu treffen. Es lohnt sich jedoch, an das Problem aus einer völlig anderen Perspektive heranzugehen. Es wird gesagt, dass man nicht imstande ist, sich in allen Bereichen zu spezialisieren. Aus diesem Grund ist es legitim, zu überlegen, ob der Übersetzer, der fehlerfreie Übersetzungen in Genetik anfertigt, da er sich der Fachterminologie bedient und entsprechend den wissenschaftlichen Stil einsetzt, auch es bei Übersetzungen im Bereich Recht schafft. Die Einengung der Spezialisierung hat daher eine praktische Anwendung, weil ein bestimmtes Übersetzungsbüro auf diese Art und Weise suggeriert, dass es imstande ist, die erforderte Übersetzungsqualität in konkreten Bereichen zu gewährleisten. Es ist ferner nicht zu vergessen, dass eine hohe Qualität der Translate nicht nur auf perfekte Kenntnisse von sprachlichen Strukturen zurückzuführen ist, sondern auch auf den an einen konkreten Text angepassten Stil und die Kenntnisse von Fachterminologie, die ständig aktualisiert werden sollen. Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, sich für eine bestimmte Disziplin zu interessieren und die in deren Rahmen vorkommenden Veränderungen wahrzunehmen. Nunmehr kann niemand Spezialist in allem möglichen Bereichen sein, daher ist es wichtig sich für ein Übersetzungsbüro zu entscheiden, das dem Kunden gegenüber eindeutig seine Spezialisierung definiert – dies zeugt von einem reifen Herangehen an den Beruf des Übersetzers. http://inspolnische.eu/


Diese Seite über "Spezialisierung der Übersetzungsbüros – ein Mittel, den Kunden anzulocken oder diesem Dienstleistungen hoher Qualität anzubieten?" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Praktisches setzt sich durch
    von Sandara am 08.09.2012
 » Entfernungen mit Messgeräten...
    von paid-online am 22.09.2012
 » Entfernungen genau bestimmen...
    von paid-online am 17.09.2012
 » Dem Alterungsprozess auf der...
    von HeinrichH am 01.10.2012
 » Modestudiengänge im Überblic...
    von chrisam am 16.10.2012
 » Wie funktioniert eigentlich ...
    von MathiasKusch am 17.10.2012
 » GFK der Werkstoff der Zukunft
    von JanaS am 04.11.2012
 » Ethylacetate
    von Dirk75 am 11.12.2012
 » Aceton
    von Dirk75 am 27.11.2012
 » Flüssiggas und was Sie darüb...
    von nichtlustig am 08.01.2013
 » Wesentliches zum BWL Studium
    von MaxTrix-js am 06.02.2013
 » Im Irrgarten des Übersetzens
    von inspolnische am 17.01.2015
 » Solar-Trackingsysteme
    von Irma am 21.02.2013
 » Speicherlösungen für Photovo...
    von High-Light am 20.03.2013
 » Reflexionen über das Chaos
    von lukas222 am 18.04.2013
 » Das richtige Master Studium
    von Pipiline88 am 16.04.2013
 » Ultraschallreinigung einfach...
    von schendera am 10.05.2013
 » Akademische Ghostwriter - Wi...
    von Spellchecker am 09.07.2013
 » Wirtschaftspsychologie im in...
    von Kamilla am 12.08.2013
 » Kunststoff ist der größte Be...
    von A-rvb am 11.11.2013
 » Wesentlich längere Lebensdau...
    von xa444 am 26.11.2013
 » Was ist zu beachten bei der ...
    von pezhm am 16.02.2014
 » Die Mikroökonomie als Studie...
    von M-Leipzig am 15.05.2014
 » Makroökonomie in der Volkswi...
    von M-Leipzig am 19.05.2014
 » Industriejoysticks - Wissens...
    von Minroni am 05.06.2014
 » Leiterplatten-Das Innenleben...
    von Ferdinand am 09.07.2014
 » Vier Druckverfahren bieten v...
    von nico123 am 28.08.2014
 » Optische Filter für verschie...
    von nico123 am 01.09.2014
 » Wenn Chemieunterricht greifb...
    von findur am 30.09.2014
 » Biologische Kläranlagen leis...
    von nico123 am 30.11.2014
 » In Hausarbeiten und Abschlus...
    von Sandra77 am 25.01.2015
 » Spezialisierung der Übersetz...
    von inspolnische am 30.01.2015
 » Einen Ghostwriter fuer die B...
    von Ghostwrite am 02.12.2016



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
``, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.