Marmorieren - Geschichte und Hintergrund
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Kunst » Kunst 2 » Marmorieren - Geschichte und Hintergrund

Marmorieren - Geschichte und Hintergrund

Ads

Marmor ist einer der schönsten aber auch einer der preisintensiven Baustoffe. Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass man sich immer wieder daran versuchte, Marmorflächen zu imitieren.

 Speziell in der Zeit des Barocks kam dem Kunsthandwerk der Marmormalerei eine sehr wichtige Bedeutung zu. Damals wurde vielen aus Gips, Holz oder anderen Ausgangsmaterialien gefertigten Auftragsarbeiten durch diese Art der Malerei eine neue Optik gegeben. In alten Villen und Herrenhäusern aus dieser Zeit befinden sich teilweise noch herausragende Exemplare gelungener Marmorimitationen, die nur mit Mühe von tatsächlichem Marmor unterschieden werden können.

Hauptmerkmal von Marmorflächen sind Glanz und Glätte der Oberfläche. Deshalb ist die Vorbereitung des Grundes für das Marmorieren von großer Wichtigkeit. Ein Vorlack auf Alkydharz-Basis muss zunächst auf die eben geschliffene Fläche aufgetragen werden. Für die eigentliche Marmorierung finden weiße oder farbige Lackfarben aber auch Öllasuren Verwendung.

Die Lasur muss noch im feuchten Zustand ganz fein strukturiert werden. Dabei wird in verschiedene Arbeitstechniken unterteilt. Bei Marmorarten mit signifikanten Adern ist es möglich, in den frischen Grundanstrich hinein zu marmorieren.

Eine weitere Möglichkeit ist das Marmorieren auf dem geölten Deckanstrich.  Diese Technik kommt vorrangig bei kräftig eingefärbten Marmoren zum Einsatz. Dabei werden die charakteristischen Adern mit dem Pinsel oder einer Gänsefeder aufgemalt. Dann müssen die Adern seitlich und in der Hauptrichtung vertrieben und am Ende teilweise wieder schärfer nachgezogen werden.

Bei Marmorieren muss am Anfang mit einem Flachpinsel der Grundanstrich aufgetragen werden. Der jeweilige Farbton richtet sich nach dem Marmor, der imitiert werden soll. Ist der Grundanstrich trocken, muss er so glatt und eben wie möglich abgeschliffen werden. Vor dem Auftrag der Lasur wird die Oberfläche mit Leinöl eingerieben. Nach dem Auftragen der Lasur wird die lasierte Oberfläche mit einem Naturschwamm abgetupft, um einen wolkigen Effekt zu erzielen. Die so hinterlassenen Konturen werden wiederum mit dem Dachshaarvertreiber geschlichtet und auf diese Weise mit dem Hintergrund verbunden. Die Adern werden nun mit einem Künstlerpinsel aufgemalt und vertrieben. Die fertig gestellte Oberfläche wird anschließend lackiert, um sie vor Abnutzung zu schützen. Dafür eignet sich ein Acryllack am besten, der mindestens zweimal aufgetragen werden muss.




Diese Seite über "Marmorieren - Geschichte und Hintergrund" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Neue Künstler bei Galerie Zi...
    von zh1879 am 28.07.2006
 » Verzeichnis für Berufsfotografen
    von unendlich am 08.11.2006
 » Leuchten von Ingo Maurer
    von nolte.internet am 13.12.2006
 » Moderne Malerei Stile
    von oidahabara am 16.12.2006
 » Misslungende Kunst
    von cmj am 18.12.2006
 » Warum Bären in Karikatur und...
    von Asturias am 01.01.2007
 » Oelbilder und Gemaelde im On...
    von humptydumpty am 27.01.2007
 » Bilder und Gemälde als Hochz...
    von galleryy am 31.01.2007
 » Der Sinn der Kunst
    von Asturias am 31.01.2007
 » Meister der Satire
    von Sam am 02.02.2007
 » Geschichte der Volksoper Wien
    von mosch am 05.02.2007
 » Bilderrahmen selbst gemacht
    von Rico am 07.02.2007
 » Lotus und Bodhibaum
    von Sam am 11.02.2007
 » Galerie Zimmermann & Hei...
    von tobiasheitmann am 05.03.2007
 » Die heutige Kunst der Kunst!
    von tobiasheitmann am 05.03.2007
 » Zeitgenössische Kunst aus China
    von tangtang am 28.03.2007
 » Architekturgeschichte bis zu...
    von rabby am 26.04.2007
 » Maria Sibylla Merian (1647-1717)
    von schmidho am 30.04.2007
 » Cartoons und Karikaturen
    von Sam am 02.05.2007
 » Gedichte
    von jiki am 18.05.2007
 » Freundschaftsgedichte
    von Ole am 22.05.2007
 » Plattenspieler als Musikinst...
    von Gilles am 25.05.2007
 » Gebäckformen als Auftragsarbeit
    von dukasi am 29.05.2007
 » Fotos und Bilder von schönen...
    von johns am 04.06.2007
 » Holzdekorationen nach Vorbil...
    von dukasi am 06.06.2007
 » Die Kunst des negativen Schn...
    von dukasi am 06.06.2007
 » Geschichte der Keramikwerkst...
    von Bunzlauer am 20.06.2007
 » Schnitzen - ein historischer...
    von dukasi am 17.06.2007
 » Marmorieren - Geschichte und...
    von dukasi am 20.06.2007
 » Anfänge und Geschichte der I...
    von dukasi am 19.06.2007
 » Antike Amphoren und Skulpturen
    von mcalec am 22.06.2007
 » Räuchermännchen aus dem Erzg...
    von Manou am 07.07.2007
 » Ausstattung für Schützenvereine
    von dukasi am 17.07.2007
 » Bilderrahmen
    von infotexter am 19.07.2007
 » Was passiert mit der Kunst i...
    von olonda am 20.07.2007
 » Bilderrahmen und Barockrahme...
    von JHDesign am 18.09.2007
 » Vergolden - ein historischer...
    von dukasi am 06.08.2007
 » Die Kunst und das Künstler P...
    von Rosa Rosenrot am 09.08.2007
 » Alte afrikanische Masken und...
    von art9 am 15.08.2007
 » Die Bedeutung des Siegels
    von infotexter am 25.08.2007
 » die Stadt Schwerin
    von wezzo am 27.08.2007
 » Nussknacker aus dem Erzgebirge
    von benz am 01.09.2007
 » Musik und Literatur im Glare...
    von Glarean am 03.09.2007
 » Kunst Kultur
    von infotexter am 05.09.2007
 » Dbio.de macht Kunstdrucke un...
    von Niki am 07.09.2007
 » Lüster bekannt als Kronleuchter
    von Martin Schmidt am 10.09.2007
 » Spieluhren und Nussknacker
    von Martin Schmidt am 20.09.2007
 » Nussknacker
    von Office99 am 20.09.2007
 » Die Literaturagentur - Hilfe...
    von Office99 am 20.09.2007
 » Kunsthandwerk
    von Wittrien am 01.10.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Marmorieren - Geschichte und Hintergrund`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.