Arbeitsschutz bei Asbestzementprodukten
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Business » Business 6 » Arbeitsschutz bei Asbestzementprodukten

Dachdeckerarbeiten - Arbeitsschutz bei Asbestzementproduktarbeiten

Ads

Der Dachdeckermeister informiert!

Arbeitsschutz bei Asbestzementprodukten
Für Dachdecker und Dachdeckerfirmen

Asbesthaltige Hochbauprodukte dürfen nicht mehr verwendet werden. Trotzdem kann der Dachdecker bei Abbruch und Reparaturarbeiten mit eingebauten Asbestzementprodukten in Berührung kommen. Die gesundheitliche Gefährdung geht im allgemeinen von den Asbestfasern aus, die in Asbestzementprodukten in der Regel durch den hohen Anteil an Bindemittel und den geringen Anteil an Asbestfasern fest eingebunden sind. Die Asbestfasern werden aber durch mechanische Einwirkungen freigesetzt.

Die maßgeblichen Vorschriften beim Umgang mit Asbest sind die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft, die Gefahrstoff Verordnung und die TRGS „Asbest" - Abbruch-, Sanierungsoder Instandhaltungsarbeiten -. Nach diesen Regeln ist der ausführende Unternehmer bei Abbruch-, Sanie-rungs- und Instandhaltungsarbeiten verpflichtet zu ermitteln, ob es sich um asbestfaserhaltige Baumaterialien handelt. Denn eine Gefährdung für Arbeitnehmer und Dritte tritt vornehmlich dann auf, wenn die Asbestzementprodukte zertrümmert werden und Asbestfein-staub freigesetzt wird. Deshalb dürfen beim Umgang mit Asbestzementprodukten nur qualifizierte und sachkundige Aufsichtspersonen und unterwiesene Mitarbeiter eingesetzt werden. Der Nachweis wird durch einen behördlich oder berufsgenossenschaftlich anerkannten Lehrgang erbracht. Die Arbeitsaufnahme ist 14 Tage vorher dem Gewerbeaufsichtsamt und der zuständigen Berufsgenossenschaft schriftlich anzuzeigen. Für die Beschäftigten sind arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen erforderlich. In einer Betriebsanweisung und einem Arbeitsplan muss der Arbeitsablauf und die notwendigen Schutzmaßnahmen festgelegt werden.

Solche Arbeiten sollen nur von erfahrenen Dachdeckern ausgeführt werden.
Dachdecker aus Bayern suchen und finden!

Unbeschichtete Asbestzementprodukte werden angefeuchtet oder mit staubbindenden Mitteln behandelt. Die Bauteile sind möglichst zerstörungsfrei zu entfernen, z. B. Schrauben abschrauben, Nägel ziehen. Die Unterkonstruktion wird abgesaugt oder mit anderen zugelassenen Verfahren behandelt.

Die Asbestzementprodukte sind vorsichtig zu stapeln und abzustransportieren. Die Teile dürfen nicht geworfen oder mittels Schuttrutschen transportiert werden. Die Kleinteile werden in staubdichten Behältern gesammelt. Die Transportbehälter müssen gekennzeichnet und abgedeckt werden. Der Transport selber darf nur von sachkundigen und zuverlässigen Unternehmen mit Transportgenehmigung und einer entsprechenden Abnahmeerklärung einer Deponie durchgeführt werden.

Die Arbeiten an Asbestzement-Bauteilen dürfen nur von besonders geschultem, sachkundigen und unterwiesenen Personal durchgeführt werden.
Bei Abbruch- und Reparaturarbeiten von eingebauten Asbestzementprodukten sind die Arbeitsschutzvorschriften zu beachten.


Diese Seite über "Dachdeckerarbeiten - Arbeitsschutz bei Asbestzementproduktarbeiten" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Plastikkarten Lese und Schre...
    von lenit am 15.02.2008
 » Qualitativ hochwertige Siebe
    von lenit am 15.02.2008
 » Häufiger Mitarbeiterwechsel?
    von whiterose211 am 18.02.2008
 » Texter gesucht im Internet? ...
    von textologen am 18.02.2008
 » Die Plattform für alle Händl...
    von lenit am 19.02.2008
 » Wie wichtig Fremdsprachen im...
    von projektwerk am 19.02.2008
 » Die Psychologie des Werbetextens
    von Sineb am 20.02.2008
 » Vorteile im Job durch das NL...
    von AGerhard am 22.02.2008
 » Der absolute Hype sind Jeans...
    von jeansgraz am 22.02.2008
 » Hilfreiche Tools für Karrier...
    von AGerhard am 22.02.2008
 » Identitätsmanagement in Unt...
    von N.Theis am 23.02.2008
 » Führungskräfte arbeiten in F...
    von Diarmiud am 28.02.2008
 » Der T-Shirt Druck
    von Boxster am 01.03.2008
 » Das Schriftstellertum - ein ...
    von cybob am 03.03.2008
 » Akku Bohrhammer ermöglicht B...
    von woka am 07.03.2008
 » Buerobedarf und Schreibwaren...
    von karton am 06.03.2008
 » Unterschiede zwischen IFRS u...
    von Quin am 07.03.2008
 » Einlagerung
    von ander240682 am 07.03.2008
 » PLEXIGLAS Zuschnitte
    von dwette am 10.03.2008
 » Trebuline Raumspartreppen, S...
    von einstratege am 10.03.2008
 » Statikmischer, die Maschine ...
    von karton am 10.03.2008
 » Tipps für die Teambildung
    von Maxistacia am 12.03.2008
 » Online sein in Germany
    von Mabre am 11.03.2008
 » Erfolgreiche Existenzgründung
    von Maxistacia am 12.03.2008
 » Wie schreibt man eine Bewerbung?
    von silvie am 12.03.2008
 » Warum eine Wartungseinheit/Ö...
    von airtool-profi am 13.03.2008
 » Die richtigen Werbemittel zu...
    von karton am 14.03.2008
 » Existenzgründung als Franchi...
    von jobsandmore am 14.03.2008
 » Die Polo Shirts & T-Shir...
    von Boxster am 16.03.2008
 » Ausdruckstarke Präsentations...
    von Ran Wort am 17.03.2008
 » Sicherer Warentransport
    von yari am 19.03.2008
 » Babyphone erhöht die Sicherheit
    von Manfred am 20.03.2008
 » Was macht eigentlich ein Kom...
    von projektwerk am 20.03.2008
 » Die Hotelklassifikation in D...
    von ErwinRommel am 24.03.2008
 » Der Weg in die Selbständigkeit
    von silvie am 27.03.2008
 » Der Privatdetektiv Ausweis
    von silvie am 27.03.2008
 » Der Anspruch auf Abfindung
    von silvie am 27.03.2008
 » Werbung mit Plakaten und Flyern
    von meindruckservic am 28.03.2008
 » Finanzierung von Start-ups -...
    von Raffal am 01.04.2008
 » Klamotten und Kleidungsstück...
    von ander240682 am 03.04.2008
 » Arbeitsschutz bei Asbestzeme...
    von jessi24 am 04.04.2008
 » Stanztechnik - wichtiger Tec...
    von Manfred am 06.04.2008
 » Die Ermittlungen der Detektei
    von Krebskasper am 09.04.2008
 » Die 1 Euro GmbH
    von Raschel am 09.04.2008
 » Druckbetriebe gehören auch z...
    von sorpe am 11.04.2008
 » Telefonkonferenz per Internet
    von omsr am 14.04.2008
 » Qualitäts Druckerpapier für ...
    von came am 22.04.2008
 » Network Marketing im Interne...
    von tohde am 21.04.2008
 » Strom sparen durch eine Sola...
    von phil_2003 am 22.04.2008
 » Ein Kragarmregal zeichnet si...
    von mankast am 28.04.2008



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Arbeitsschutz bei Asbestzementprodukten`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.