Der Mondkalender und sein mythologischer Hintergrund
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Lifestyle » Lifestyle 2 » Der Mondkalender und sein mythologischer Hintergrund

Der Mondkalender und sein mythologischer Hintergrund

Ads

Der Mondkalender und sein mythologischer Hintergrund

 

Der Mond galt seit jeher als Symbol der Weiblichkeit, als Göttin. Einer der ältesten Namen Ägyptens ist Al Khemeia - (Alchemie) was so viel heißt wie Land des Mondes. Die ersten astrologischen Systeme und Mondkalender fußten auf dem Kreislauf der regelmäßigen Mondphasen. Die ägyptischen Priester bezeichneten den Mond als Mutter des Universums. Wie in fast allen älteren Kulturen wird dem Mond eine weibliche Rolle zugeteilt. So ist z.B. Jungfrau Maria ein Aspekt der dreifachen Göttin. Im Alt-Buruk waren der Name der Großen Göttin und des Mondes gleichgesetzt: Nana. Und wenn die Franzosen Nortre Dame anbeten, so sprechen sie zu einer Mondin.

 

Viele Kulturen beteten mit den drei sichtbaren Phasen des Mondes die drei Erscheinungsformen der Großen Göttin an. Vergangenheit · Gegenwart · Zukunft - Jungfrau · Mutter · Greisin. Der Mond verkörperte die Dreifaltigkeit der Großen Mutter, die wir unter anderem wiederfinden in den Nornen Urd, Verdandi, Skuld, dem dreifachen Aspekt der Moira. Das Stammwort -> mana, (wo-)men ist indoeuropäischen Ursprunges und umschreibt das weise Blut der Großen Mutter.

 

Da die Umlaufzeit des Mondes dieselbe Anzahl an Tagen hat, wie der Menstruationszyklus der Frauen, galt der Mond von alters her als Herrin über das Blut und damit als Herrin über die Fruchtbarkeit, die Empfängnis, das Werden und Vergehen.

 

Um dieses weise Blut der Großen Mutter ranken sich viele Legenden und Mythen. Einer südamerikanischen Legende zufolge wurde die Menschheit durch Mondblut geschaffen, so wie in Mesopotamien Nemhursag verehrt wurde, als Schöpferin, die die Menschen aus Lehm schuf und mit ihrem Blut Leben schenkte. Dieser Gedanke findet sich auch in der Bibel wieder), denn Adam bedeutet „blutiger Lehm“ (adamah). Der Gott Thor erreicht den Mythen zufolge das Land der Erkenntnis dadurch, dass er den blutigen Fluss durchschwommen ist. Es hieß, dass Blut der Göttin verleihe Unsterblichkeit und mache aus Königen Götter.

 

Aus naturwissenschaftlicher Sicht ist der Mond zunächst der nächste Planet von der Erde und der einzige Mond unseres Heimatplaneten. Man nimmt an, dass die Erde vor vielen Jahren von einem Planetoiden von der Größe des Mars getroffen wurde, sodass die Erdkruste aufgebrochen ist und jede Menge Materie in die  Umlaufbahn der Erde geschleudert wurde. Durch die Anziehungskräfte unseres heimischen Planeten formte sich der Mond.

 

 

 

Die Gravitationskräfte des Mondes haben enorme Auswirkungen auf die Erde. Die Wirkungen des Mondes Ebbe und Flut sind bekannt, sie sind eine Folge der Anziehungskraft des Mondes. Es ist sicher, dass der Mond, eine große  Wirkung auf den Menschen hat. Ob der Mond eine Wirkung hat, wie es die alten Mondregeln besagen, bleibt wohl eher Glaubenssache.

 




Diese Seite über "Der Mondkalender und sein mythologischer Hintergrund" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Esoterik auf dem absteigende...
    von Samuel am 10.08.2006
 » Der Mondkalender und sein my...
    von Crystal am 31.08.2006
 » Aussteiger aus der Lichtarbeit
    von Samuel am 04.09.2006
 » Kontaktlinsen
    von benno am 16.10.2006
 » Tibetische Klangschalen und ...
    von klauscz am 17.10.2006
 » Wellnessführer für Tirol und...
    von saudepp am 12.11.2006
 » Partybilder – Ansichtssache(n)
    von Hape am 13.11.2006
 » Ibiza Club Szene
    von benztownboy am 13.12.2006
 » Zur Geschichte der Schuhfirm...
    von Julia.Meyer am 21.12.2006
 » personalisierte Geschenke=We...
    von puppl29 am 22.12.2006
 » So finden Veganer und Vegeta...
    von Gleichklang am 29.12.2006
 » Gesundheit für alle - Online...
    von qualimedic am 10.01.2007
 » Tipps zur Hochzeit
    von ErwinRommel am 16.01.2007
 » Rund um Damenschuhe
    von ErwinRommel am 16.01.2007
 » Songtexte zum Nachsingen kos...
    von micha07 am 22.01.2007
 » Loom- Möbel
    von Sabsi am 27.01.2007
 » Designer entdecken Dessouswelten
    von teamas am 06.02.2007
 » Ist Rucksacktourismus Lifestyle?
    von zapate am 09.02.2007
 » Fussmatte aus Kokos oder Fus...
    von peterpanpalast am 18.02.2007
 » Timbuk2 – nicht nur für die ...
    von Rucksack-Center am 18.02.2007
 » Deutsche Männer finden keine...
    von weteren am 26.02.2007
 » Weg mit dem Strubbellook - M...
    von Christopher am 02.03.2007
 » Brustprothesen / Silikonbrüs...
    von thegreatdivine am 08.03.2007
 » Diamanten der High-Society
    von sedlmeier am 11.03.2007
 » Fashion Week - Modenschau in...
    von ab am 15.03.2007
 » Pfingsten
    von Asturias am 27.03.2007
 » MP3 Player
    von gil am 29.03.2007
 » CowParade in small, medium u...
    von peterpanpalast am 30.03.2007
 » Outletshops
    von holgers am 13.04.2007
 » Vorteile von Möbeln nach Maß
    von Frank am 13.04.2007
 » Der Rucksack für alle Fälle
    von Rucksack-Center am 15.04.2007
 » Geschenke-Tipps weltweit
    von sar2000 am 24.04.2007
 » MP4-Uhren – James Bond lässt...
    von B.Maier am 30.04.2007
 » Die Shisha - vom Drogenkonsu...
    von spekulum am 16.05.2007
 » Lifestyle jetzt auch bei Was...
    von pink am 17.05.2007
 » Blonde Partyqueen oder Schau...
    von pink am 19.05.2007
 » Übersicht der verschiedenen ...
    von ab am 21.05.2007
 » Einkaufsstress beim Taschenkauf
    von Rucksack-Center am 22.05.2007
 » Was man beim Schuhekauf beac...
    von schuhe am 23.05.2007
 » Schöner Wohnen mit Fun-Telef...
    von hempstar am 31.05.2007
 » Originelle Geschenke im Inte...
    von webstyle am 11.06.2007
 » Die Historie des Adirondack ...
    von Roland am 16.06.2007
 » Vitales Leben
    von GENIALIS am 20.06.2007
 » Wie entsteht ein Piercing?
    von frischeblog am 20.06.2007
 » Die neue Poesie der Liebe
    von textologen am 24.06.2007
 » Stiefel
    von infotexter am 27.06.2007
 » Flos spa
    von mormannrot am 27.06.2007
 » Shisha Wasserpfeife
    von maden am 28.06.2007
 » Wer trägt welche Unterwäsche?
    von ErwinRommel am 04.07.2007
 » Wählen sie ihr Armband passe...
    von ErwinRommel am 04.07.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Der Mondkalender und sein mythologischer Hintergrund`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.