Fastfood, Schokolade und Co schaden der Darmflora
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Gesundheit » Gesundheit 15 » Fastfood, Schokolade und Co schaden der Darmflora

Untersuchung zum westlichen Essverhalten

Ads

Egal ob Hamburger, belegte Brötchen, Spaghetti mit Sahnesauce oder der saftige Schokoladenkuchen – Fett und Zucker prägen die Ernährung westlicher Industrienationen. Und das zeigt sich nicht nur in der steigenden Anzahl übergewichtiger und adipöser Menschen. Forscher der Universität Florenz fanden jetzt heraus, dass unsere Ernährungsweise auch die Zusammensetzung der Darmflora negativ beeinflusst. Eine gestörte Darmflora gilt heute als Hauptursache für die Entstehung des Reizdarmsyndroms und wird auch in Zusammenhang mit anderen Darmerkrankungen sowie Allergien gebracht.

Die Forscher um Carlotta De Filippo (Universität Florenz) verglichen mittels Stuhlproben die Zusammensetzung der Darmflora von 15 italienischen Jungen aus Florenz und 14 afrikanischen Kindern aus Burkina Faso. Der Grund für die Auswahl der Probanden liegt in der Ernährung. Während bei den italienischen Kindern mit Pizza, Pasta, Eis & Co. vor allem Fleisch, Fett und Zucker auf dem Speiseplan stehen, ernährt man sich in Burkina Faso vor allem von Getreide, Gemüse und Hülsenfrüchten. Die Ernährung in Afrika hat also einen deutlich höheren Ballaststoffanteil und weist vergleichsweise wenig tierisches Fett auf.
Die Unterschiede, die im Hinblick auf die Darmflora nachgewiesen wurden, sind deutlich: Während die afrikanischen Kinder vielfältige Bakterienarten aufwiesen, konnte bei den italienischen Kindern nur eine vergleichsweise geringe Bakterienbesiedlung aufgezeigt werden. Auch die Art der nachgewiesenen Bakterien ist unterschiedlich.
Die Studie (Weitere Studien zum Reizdarmsyndrom finden Sie auf www.reizdarm.net) zeigt: Die Ernährung hat einen ganz entscheidenden Einfluss auf unsere Darmflora. Insbesondere der Mangel an Ballaststoffen bei gleichzeitigem Überangebot an Fett und Zucker führt dazu, dass sich die Art der Zusammensetzung ebenso ändert wie die Dichte der Besiedlung. Dies kann zur Folge haben, dass an Mangel an „guten“ Darmbakterien wie beispielsweise Bifidobakterium bifidum herrscht. Die Folge: Krankheitserregende Keime haben leichtes Spiel und können die Darmschleimhaut überwuchern. Diese Dysbalance in der Darmflora wird heute von Forschern auch als eine der Hauptursachen des Reizdarmsyndroms gesehen.
Um einer derartigen gestörten Darmflora entgegen zu wirken, sollte man also bewusst auf eine ausgewogene Ernährung mit reichlich Ballaststoffen, wenig Fett und Zucker achten. Doch nicht immer reicht dies aus. Schließlich können auch andere Faktoren wie beispielsweise Stress und die Einnahme von Antibiotika die Darmflora negativ beeinflussen. Unterstützend können daher spezielle Probiotika (z.B. mit Bifidobakterium bifidum 07x) zugeführt werden, die für eine neue Balance zwischen „guten“ und „schlechten“ Darmbakterien sorgen.



Diese Seite über "Untersuchung zum westlichen Essverhalten" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Was der Mind wirklich ist
    von freisofrei am 05.06.2010
 » Futonbetten sind nicht für j...
    von Alex2000 am 05.06.2010
 » Neue Konzepte zur Onychomyko...
    von sensitiv am 07.06.2010
 » Haushaltshilfe aus Polen
    von Alice am 07.06.2010
 » Stabile und gesunde Gelenke ...
    von nico123 am 12.06.2010
 » Aktiv werden, Zahnarzttermin...
    von ErichU am 14.06.2010
 » Kamagra als preiswerte Alter...
    von viagra-kaufen am 16.06.2010
 » Massagen in Aschaffenburg
    von Wolke23 am 26.06.2010
 » Symptome der Psoriasis
    von sensitiv am 22.06.2010
 » Die Portiokappe zur Empfängn...
    von Blank am 18.07.2010
 » Wege zur erfolgreichen Behan...
    von selbuxxde am 07.07.2010
 » Zahnkliniken in Ungarn und d...
    von artikel4you am 14.07.2010
 » Aphthen - die unbekannte Vo...
    von aphthi am 09.07.2010
 » Rückenschmerzen, eine Volksk...
    von Staunton am 19.07.2010
 » Alltagshilfen verbessern die...
    von Anne Kluck am 22.07.2010
 » Gründliche Zahnsäuberung dur...
    von Ishmael am 24.07.2010
 » Dentallabore bieten tolle Mö...
    von coven am 25.07.2010
 » Biologische Schädlingsbekämp...
    von Karina am 28.07.2010
 » Kalorientabellen, um Kalorie...
    von Bodybuilding am 30.07.2010
 » Kontaktlinsen - leicht in de...
    von MaxTrix-js am 02.08.2010
 » Stressfrei abnehmen ohne Hun...
    von prose11 am 04.08.2010
 » Der Mann und die Ejakulation
    von prose11 am 04.08.2010
 » Kontaktlinsen - leicht in de...
    von MaxTrix-js am 04.08.2010
 » Fastfood, Schokolade und Co ...
    von ellusionagentur am 12.08.2010
 » Stress vorbeugen - statt aus...
    von xa444 am 14.08.2010
 » BCAA Aminosäuren und ihre An...
    von Carmen am 14.08.2010
 » Erfolgreich abnehmen leicht ...
    von MPE am 16.08.2010
 » Zahnversicherungen vom Profi
    von Blank am 17.08.2010
 » Kaninchen gesund ernähren
    von annonym93 am 23.08.2010
 » Kalorienvergiftung mit natür...
    von Mareike.C am 28.08.2010
 » Haarsysteme gegen Haarausfall
    von Blank am 30.08.2010
 » Therapie von Arthritis und A...
    von Mareike.C am 03.09.2010
 » Abnehmen mit Vernunft
    von mikey01 am 13.09.2010
 » Die Akupunktur zählt mit zu ...
    von JensSchulze am 08.09.2010
 » Genießen ist auch Schwangere...
    von Mareike.C am 17.09.2010
 » Elektrosmog und die unsichtb...
    von artikel4you am 23.09.2010
 » Zimtlatschen - Gesundheit un...
    von caro_bloggt am 19.09.2010
 » Die Therapie von Kniegelenks...
    von AGerhard am 11.09.2010
 » Wer abends Milch trinkt, sch...
    von Mareike.C am 10.09.2010
 » Handystrahlung - und wie man...
    von artikel4you am 24.09.2010
 » Einlagen gegen Problemfüße
    von whiterose211 am 26.09.2010
 » Ganzheitliche Programme könn...
    von Mareike.C am 24.09.2010
 » Keine Angst vorm Zahnarzt
    von Steffen am 29.09.2010
 » Gesund schlafen mit Matratze...
    von do1emu am 27.09.2010
 » Süßen und Kuchen essen mit X...
    von dagofee am 27.09.2010
 » Xylit, der beste natürliche ...
    von dagofee am 27.09.2010
 » Divertikulitis - was ist das?
    von goodlife am 27.09.2010
 » Augenlasik für besseres Sehen
    von Blank am 28.09.2010
 » Richtig verhüten will gelern...
    von femseo am 07.10.2010
 » Schüßler Salze sollen die Ge...
    von ander240682 am 13.10.2010



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Fastfood, Schokolade und Co schaden der Darmflora`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.