Gebühren im Golfsport
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Sport » Sport 4 » Gebühren im Golfsport

Die Gebühren im Golf

Ads

Der Golfsport als teures Hobby verlangt nicht nur bei der Ausrüstung nach einem gutgefüllten Geldbeutel.

Das Golfsport ein teures Hobby werden kann, ist allgemein bekannt. So belastet eine vernünftige Golfausrüstung, mit der man lange Spaß haben möchte, das Budget schon mal leicht mit einer vierstelligen Summe. Allerdings hat man bei seiner Ausrüstung immer noch die Möglichkeit zu vergleichen, oder zumindest am Anfang auch mal auf gebrauchte und damit günstigere Ausrüstungsgegenstände zurück zugreifen. Anders sieht dies dann bei den Gebühren für Golfplatz und den dazugehörenden Übungsmöglickeiten aus. Bei dieser Gebühr, im Golfsport auch Green Fee genannt, bezahlt der Golfspieler eine bestimmt Gebühr und erhält mit dem Green Fee-Tag dann die Erlaubnis, den Golfplatz nutzen zu können. Für den Betreiber einer Golfanlage sind dies zumeist die Mittel mit der er den Betrieb und den Unterhalt eines Golfplatzes finanziert. Da die Qualität des Platzes und die eingerichteten Serviceleistungen sehr stark von Platz zu Platz variieren, schwankt auch die Höhe der Green Fee sehr stark. So gibt es hohe Unterschiede von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent. Die Gebühr allein für die Trainingsmöglichkeiten, wie z.B. der Driving Range, sind bei vielen Golfclubs und Golfanlagen im Preis der Green Fee enthalten. Diese Gebühr für die Trainings und Übungsanlagen, auch Range Fee genannt, ist genau wie die Green Fee jeweils nur für einen Golfplatz oder einer Golfanlage fällig. Viele Golfclubs bieten den Vielspielern unter den Golfern auch so genannte Clubmitgliedschaften an, bei denen dann der Golfer gegen eine regelmäßige Mitgliedsgebühr den Clubeigenen Golfplatz nutzen kann wann er möchte. Für diesen Golfer entfällt dann die Green Fee allerdings nur auf diesem einen Platz. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede. So ist es im deutschsprachigen Raum üblich eine Vollmitgliedschaft zu nutzen, bei der die Entrichtung der Green Fee komplett entfällt und bereits in den Mitgliedsbeiträgen enthalten ist. Eine andere Variante ist z.B. das der Golfspieler beim Besitz einer Clubmitgliedschaft zwar auch die Green Fee entrichten muss, aber darauf einen Rabatt erhält.




Diese Seite über "Die Gebühren im Golf" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Yoga - Entspannung für den R...
    von ines am 30.11.2007
 » Adidas Schuhe
    von smoru am 30.11.2007
 » Pferde und Reitsport Zubehör
    von doctor-pepper am 01.12.2007
 » Reebok Schuhe kauft man am b...
    von smoru am 01.12.2007
 » Live Ergebnisse bei Sportwetten
    von smoru am 01.12.2007
 » Personal Training
    von monchichi am 03.12.2007
 » MMA Kampfsport der nächsten ...
    von mma am 03.12.2007
 » Wie wichtig sind Aminosäurep...
    von silvie am 04.12.2007
 » Fitnesshandschuhe für das Fi...
    von smoru am 05.12.2007
 » Marken Golfschläger und Golfbags
    von smoru am 06.12.2007
 » Informationen über Golf
    von Office99 am 06.12.2007
 » Golf im Land der Pharaonen
    von Golfbobbie am 08.12.2007
 » Sportwetten werden immer bel...
    von torotob am 11.12.2007
 » Sportverletzungen vorbeugen ...
    von goodchilla am 11.12.2007
 » Dart ist Sport
    von darts1 am 13.12.2007
 » Die Frauenfußball-Europameis...
    von torotob am 14.12.2007
 » Geheimnis Golfball
    von Tim am 17.12.2007
 » Interessante Informationen ü...
    von Tim am 20.12.2007
 » Die großen Golfturniere
    von Tim am 21.12.2007
 » Surebets - die risikolose St...
    von sportwetten am 26.12.2007
 » Der DFB Pokal
    von caos am 16.01.2008
 » Abnehmen mit Aminosäuren
    von smoru am 20.01.2008
 » Günstige Sportbrillen und Sk...
    von seofrankfurt am 22.01.2008
 » Fussball makes the world go ...
    von goodchilla am 22.01.2008
 » Wissenswertes über Kung-Fu
    von schnorpel am 28.01.2008
 » Weltweite Plattform für Pfer...
    von Niki Bistricky am 29.01.2008
 » Spielplanansetzungen in der ...
    von havanna am 03.02.2008
 » Wie man das richtige Studio ...
    von Melanie Stein am 07.02.2008
 » Reitartikel und Reitzubehör ...
    von fabsen am 07.02.2008
 » Fit und schön in den Frühling
    von AGerhard am 12.02.2008
 » Ist Schach ein Sport?
    von famwen am 13.02.2008
 » Rennräder und Mountainbikes
    von funkygerhard am 13.02.2008
 » Mit Musik geht alles leichter
    von gutefrage am 14.02.2008
 » Gebühren im Golfsport
    von schaeumer am 15.02.2008
 » Kanu, Kajak und Canadier - e...
    von juri am 15.02.2008
 » Golf Shops - günstig Golf sp...
    von kingdom am 21.02.2008
 » Mentalcoaching im Hobby und ...
    von a1koeln am 22.02.2008
 » Information zum Thema Kreatin
    von Wini am 29.02.2008
 » Fussball Livescores
    von fkoerner am 04.03.2008
 » Bald ist sie da, die Fußball...
    von MoDi am 14.03.2008
 » Klettergriffe - Die Qual der...
    von errormaster am 17.03.2008
 » Lexikon für den Raftingsport
    von klaus am 21.03.2008
 » L-Carnitin und seine Rolle b...
    von trendy am 24.03.2008
 » Sportjacken
    von omsr am 29.03.2008
 » Kleine Kinder lernen Taekwon...
    von TaekwondoAkadem am 31.03.2008
 » Personal Trainer
    von Annette Trost am 31.03.2008
 » Pokale für Amateure und Profis
    von Manfred am 01.04.2008
 » Fußballer dürfen die coolere...
    von Fashion am 02.04.2008
 » Die EM 2008 ohne England abe...
    von omsr am 05.04.2008
 » Schweizer Fanartikel und Trikot
    von molchi am 06.04.2008



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Gebühren im Golfsport`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.