Besonderheiten der Bausparkassen
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wirtschaft » Wirtschaft 7 » Besonderheiten der Bausparkassen

Das Prinzip Bausparen

Ads

Die erste Bausparkasse wurde in Birmingham 1775 gegründet. Aber das Prinzip Bausparen gab es schon lange vorher. Entwickelt wurde es bereist 200 v. Ch. in China. Es basiert auf dem Gedanken, dass durch gemeinsames Sparen einer nach dem anderen sehr viel früher sein Haus bauen kann als wenn er allein sich den Betrag an sparen muss. Zum Beispiel, wenn 10 Bau-willige je ein Haus für 150000Euro bauen möchten, dann bräuchten sie sehr lange um dieses Geld an zu sparen. Wenn aber nun jeder der Bauwilligen, jedes Jahr ein Zehntel der gebrauchten Summe an sparen würde, dann könnte sich bereits nach einem Jahr einer der Bausparer das Haus bauen. Einmal indem er selbst bereits 15000Euro angespart hat und darüber hinaus weil er sich die restlichen 135000Euro von den 9 anderen Bausparer leihen kann. Im zweiten Jahr ist dann der 2te Bausparer an der Reihe und der erste zahlt seine erste Tilgung und unterstützt damit weiterhin die anderen neun. Wenn sich jetzt noch mehr Bau-willige für dieses Projekt finden lassen, wird die Wartezeit automatisch verkürzt. Diese vereinfachte Darstellung soll aber nur das Prinzip des kollektiven Sparen verdeutlichen. Beim Bausparvertrag berechtigt den Bausparer dazu nach einer gewissen Einzahlungszeit einen zinsgünstigen Darlehensvertrag zu bekommen. Das nennt man dann Zuteilung, weil der Bausparer den erforderlichen Betrag zugeteilt bekommt. Der Zuteilungszeitpunkt hängt davon ab, wie viel Geld an bestimmten Zuteilungsterminen vorhanden ist. Die Zuteilung erfolgt meist dann, wenn ca. 40% der Bausparsumme eingezahlt wurde. Ist es dann soweit und Sie können Ihre Zuteilung bekommen haben Sie mehrere Möglichkeiten. Entweder Sie lassen sich ihr Geld samt Darlehen sofort ausschütten oder sie schieben das noch in die Zukunft, da eventuell das Geld noch nicht gebraucht wird. Sie können aber auch auf das Darlehen verzichten und lassen sich nur ihr Geld samt Zinsen auszahlen. Das belohnen die meisten Bausparkassen auch, also vergleichen sie die Bausparkassen bevor sie einen Vertrag abschließen.




Diese Seite über "Das Prinzip Bausparen" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Kostenloses Tagesgeld zum Sparen
    von Arrived am 22.09.2008
 » Festgelder lohnen aktuell me...
    von dfranke580 am 23.09.2008
 » Im Haushalt Strom sparen
    von kathrin2807 am 23.09.2008
 » Für sich selbst zu sorgen is...
    von Rademacher am 13.10.2008
 » MBA Zulassung- Der GMAT
    von Noriak am 23.10.2008
 » Tagesgeld, die Vorzüge diese...
    von karsti am 30.10.2008
 » Privatschulen und die Angst ...
    von bundm am 11.11.2008
 » Studienplanung - Autonomie u...
    von bundm am 11.11.2008
 » Networking (nicht nur) als K...
    von bundm am 11.11.2008
 » Studienabbruch als Chance
    von bundm am 11.11.2008
 » Studiengebühren und was noch...
    von bundm am 11.11.2008
 » Sind Aktienfonds die besten ...
    von stefanbornhoeft am 17.11.2008
 » Die Studie in der Marktforschung
    von AGerhard am 19.11.2008
 » Deutsches Institut für Marketing
    von DIM am 20.11.2008
 » Tagesgeld - Sichere Geldanla...
    von Tribun am 22.11.2008
 » Finanzen unter Kontrolle
    von Lieske am 24.11.2008
 » Besonderheiten der Bausparkassen
    von wagner am 03.12.2008
 » Alles kostenlos?
    von franz6 am 07.12.2008
 » Ein Lohnsteuerhilfeverein un...
    von jtseo am 08.12.2008
 » Personalberatung sucht Mitar...
    von Franzarb am 17.12.2008
 » Festgeld Rendite sichern
    von Bloggerstar am 16.12.2008
 » Termingeld und Zinsen
    von Bloggerstar am 16.12.2008
 » Schulden durch Sparen vermeiden
    von servantez am 10.01.2009
 » Was versteht man unter dem F...
    von AGerhard am 12.01.2009
 » Das Girokonto kostenlos - Vo...
    von Steffen am 16.01.2009
 » Forex Handel, die sinnvolle ...
    von AGerhard am 16.01.2009
 » Unterschied zwischen AVWL und VL
    von Rhenus Makler am 03.02.2009
 » Unternehmensberatung ist teu...
    von merlin am 28.01.2009
 » Sind deutsche Windkraftfonds...
    von stefanbornhoeft am 03.02.2009
 » Die Abgeltungssteuer löst di...
    von telelino am 13.02.2009
 » Joint Venture - Partner find...
    von sirfrancis am 19.02.2009
 » Vorsicht vor Gebührenfallen ...
    von bankenexperte am 20.02.2009
 » Aktuelle Bauzinsen - Wie hoc...
    von naklar am 09.03.2009
 » Ein Lohnsteuerhilfeverein hi...
    von jtseo am 12.03.2009
 » Private Altersvorsorge mit A...
    von Johannes Laas am 15.03.2009
 » Forex Signale - den richtige...
    von forexprofi am 21.03.2009
 » Das Fernstudium der Betriebs...
    von AGerhard am 25.03.2009
 » Nebenkosten Abrechnung - Str...
    von dirk3000 am 06.04.2009
 » Alles über Factoring
    von mergen am 10.04.2009
 » Tagesgeld Zinsen sinken
    von mergen am 10.04.2009
 » Kurzarbeit statt Arbeitslosi...
    von Pikary am 19.04.2009
 » Die Zeitarbeit in Deutschland
    von fhei am 23.04.2009
 » Maßnahmen der Notenbanken im...
    von dfranke580 am 07.05.2009
 » Sparen mit dem Tagesgeld
    von Arrived am 11.05.2009
 » Steuern sparen - so bekommt ...
    von jtseo am 18.05.2009
 » Sie möchten ein Konto trotz ...
    von Lademann am 18.05.2009
 » Die Vorsorge für das Alter -...
    von nico123 am 28.05.2009
 » Die passende Geld-Spekulation
    von nico123 am 28.05.2009
 » Beratungsmodule einer Untern...
    von abasta am 29.05.2009
 » Kurzarbeit - Instrument für ...
    von Pikary am 29.05.2009



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Besonderheiten der Bausparkassen`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.