Diagnose und Therapie bei Heuschnupfen
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Gesundheit » Gesundheit 4 » Diagnose und Therapie bei Heuschnupfen

Diagnose und Therapie bei Heuschnupfen

Ads

Rund ein Fünftel der deutschen Bevölkerung ist von der Diagnose Heuschnupfen betroffen und meist ist die Lebensqualität der Erkrankten über Jahrzehnte hinweg beeinträchtigt. Pollenbedingte- oder Saisonale Allergische Rhinitis lautet übrigens die korrekte medizinische Bezeichnung dieser Krankheit und die Anzahl der Betroffenen ist in den letzten Jahren ständig gestiegen...

Rund ein Fünftel der deutschen Bevölkerung ist von der Diagnose Heuschnupfen betroffen und meist ist die Lebensqualität der Erkrankten über Jahrzehnte hinweg beeinträchtigt. Pollenbedingte- oder Saisonale Allergische Rhinitis lautet übrigens die korrekte medizinische Bezeichnung dieser Krankheit und die Anzahl der Betroffenen ist in den letzten Jahren ständig gestiegen. Eine eindeutige Erklärung für diese Entwicklung konnte die Fachwelt bisher nicht vorlegen.

Für die Diagnosestellung ist eine sorgfältige Anamnese notwendig, dabei lässt das Wann und Wie der auftretenden Symptomatik meist schon auf Heuschnupfen schließen. Oft führt der Arzt noch den so genannten  Prick-Test durch, hierfür wird eine verdünnte Lösung des Allergiestoffes auf die Haut aufgetragen, die Haut angeritzt und anschließend die Hautrötung oder Quaddelbildung beurteilt.

Die Symptome bei Heuschnupfen sind ähnlich wie auch bei anderen Allergien, so imponieren meist Niesen, Juckreiz und eine fließende oder verstopfte Nase. Auch wird die Nase oft sensibler gegenüber anderen Reizen, wie kalte Luft, Rauch oder spezielle Düfte. Auch Schlafstörungen können auftreten, die nicht selten mit einer Tagesmüdigkeit einhergehen. Konzentrationsstörungen und nachlassende Lernfähigkeit werden manchmal bei Kindern beobachtet.

Die Begleiterkrankungen dieser speziellen Allergie verdienen besondere Beachtung, denn sie können von einer Bindehautentzündung bis hin zum Asthma Bronchiale reichen. Die Diagnose Heuschnupfen muss schon allein aus diesem Grund unbedingt ernst genommen werden. Auch ein Atopisches Ekzem, besser bekannt als Neurodermitis, wird oft in Begleitung der Diagnose Heuschnupfen festgestellt.

Zahlreiche Therapieformen werden für Heuschnupfen empfohlen, welche teilweise nicht nur eine Besserung der Symptomatik, sondern in manchen Fällen sogar Heilung versprechen. Die Formen der Therapie kann man in drei Gruppen unterteilen; Die erste Form, Karenz genannt, versucht ganz einfach das Allergen zu meiden, die Spezifische Immuntherapie ist die zweite Therapieform und hierbei soll eine Immunisierung erzielt werden indem man dem Patienten den Allergiestoff chemisch verändert verabreicht, bis zu drei Jahren kann diese Methode allerdings dauern.

Als letzte und wohl auch häufigste Therapieform gegen den Heuschnupfen soll die Pharmakotherapie genannt werden. Bei dieser Methode werden unterschiedliche pharmazeutische Produkte zur Besserung der Symptomatik eingesetzt. Wichtige Medikamentgruppen sind hierbei die Glukokortikoide wie Cortison, die Sympathomimetika wie Nasenspray und die Antihistaminika.




Diese Seite über "Diagnose und Therapie bei Heuschnupfen" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Allopathie, Homöopathie, Iso...
    von Timo am 07.09.2007
 » Parodontalerkrankungen
    von yari am 10.09.2007
 »  Brustprothese ist nicht gle...
    von Artikelschreibe am 18.09.2007
 » Facelifting und Fadenlifting
    von sensitiv am 11.09.2007
 » Hyperaktivität bei ADS / ADH...
    von sensitiv am 11.09.2007
 » Allgemeinmedizinische Gegena...
    von Lena007 am 12.09.2007
 » Muskelaufbau wirkt Rückenpro...
    von Gabri2000 am 13.09.2007
 » Ernährung und Diät
    von Sabine am 13.09.2007
 » Die Online Apotheke der beso...
    von Rosa Rosenrot am 14.09.2007
 » Abnehmen mit Zirkeltraining
    von bangolo am 14.09.2007
 » Traumdeutung in der Antike
    von Eleanor am 14.09.2007
 » ThyssenKrupp Garant - Der Tr...
    von neximuss am 20.09.2007
 » Diagnose und Therapie bei He...
    von Allergieexperte am 21.09.2007
 » Krampfadern
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Wenn die Haare ausgehen
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Nasenkorrekturen
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Neurodermitis
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Psoriasis
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Softside Wasserbett
    von infotexter am 24.09.2007
 » Der Besuch in der Zahnarztpraxis
    von NieSvenia am 25.09.2007
 » Geniessen Sie sich schlank
    von Hainoo am 25.09.2007
 » Kalorienzählen - zum Abnehme...
    von kurbjuweit am 26.09.2007
 » Der Beruf Zahnarzt
    von zamum am 26.09.2007
 » Kieferorthopädie
    von Office99 am 28.09.2007
 » Diäten - Trend oder Wahn?
    von ErwinRommel am 28.09.2007
 » Die Online Apotheke
    von Wittrien am 04.10.2007
 » Schüßler Salze
    von caesar am 05.10.2007
 » Kleiner Heilpraktiker - in d...
    von jivan am 05.10.2007
 » Homöopathie
    von apo am 07.10.2007
 » Arnika Pflege-Balsam und Oli...
    von Office99 am 08.10.2007
 » Dampfduschen - Die Dampfdusc...
    von Spyro am 10.10.2007
 » Brustvergrößerung als Trend ...
    von Pikary am 10.10.2007
 » Ist ein Arzt ohne Doktor ein...
    von oam.de am 10.10.2007
 » Wenn die Treppen zum Problem...
    von lollorosso am 12.10.2007
 » Bettwaren
    von spencer am 13.10.2007
 » Luxuswellnessgeräte der Neuzeit
    von Spyro am 15.10.2007
 » Matratze
    von Eva D am 17.10.2007
 » Veränderung der Gelenke
    von Spyro am 20.10.2007
 » Versandapotheken - besser vo...
    von Mat am 22.10.2007
 » Vector - Der vertikale Platt...
    von neximuss am 21.10.2007
 » Wasserbetten
    von Müller am 23.10.2007
 » Ratgeber zur Behinderung
    von Momo am 25.10.2007
 » Ruhe und Entspannung in der ...
    von Niki Bistricky am 27.10.2007
 » Apotheke in Pforzheim
    von franzschneider am 29.10.2007
 » Die unbegründete Angst vor d...
    von nico123 am 29.10.2007
 » Der Besuch bei einer Zahnarz...
    von nico123 am 29.10.2007
 » Was ist eine Frauen Krebs Vo...
    von Momo am 29.10.2007
 » Die Unterschiede im Bereich ...
    von etooffice am 30.10.2007
 » Die Kosten bei einer Beerdigung
    von Andree am 30.10.2007
 » Kreisrunder Haarausfall bei ...
    von sensitiv am 31.10.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Diagnose und Therapie bei Heuschnupfen`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.