Kreisrunder Haarausfall bei Kindern
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Gesundheit » Gesundheit 4 » Kreisrunder Haarausfall bei Kindern

Haarausfall bei Kindern

Ads

Für Eltern ist es ein dramatisches und überraschendes Ereignis, wenn sie feststellen, dass bei einem kleinen Kind plötzlich kahle Stellen im Haar auftauchen. Es fängt meist mit kleinen münzgroßen Flecken an, der Haarausfall breitet sich aber manchmal rasch über größere Flächen aus. Bei dieser Krankheit handelt es sich um kreisrunden Haarausfall (Alopecia areata).

Kreisrunder Haarausfall entsteht durch eine Störung im Immunsystem, und besitzt eine gewisse genetische Vorbelastung. Sie tritt bei Menschen mit anderen Immunstörungen verstärkt auf, ist aber im Einzelfall nicht vorhersehbar. Kreisrunder Haarausfall beginnt unerwartet, kann aber auch genauso wieder verschwinden und wiederkommen.

Die Eltern der betroffenen Kinder stehen zunächst vor einem Rätsel, dass sich erst durch den Besuch eines Hautarztes lösen läßt. Dieser wird die Eltern erst einmal dahingehend beruhigen, dass kreisrunder Haarausfall zwar eine dramatische Erscheinung ist, aber keine weitreichenden Gesundheitsprobleme nach sich zieht.

Es ist im wesentlichen das  psychologische Moment, was die Situation vor allem für die Eltern so schwierig macht. Das Kind ist sichtbar anders als andere. Wobei gerade kleinere Kinder dies selbst erst gar nicht so stark wahrnehmen. Zunehmend belastend wird der Haarausfall erst im Teenager – Alter, wo in einer sehr heiklen Phase des Lebens eine Menge andere Probleme hinzukommen.

Ganz wesentlich hängt die Belastung auch davon ab, wie stark sich der kreisrunde Haarausfall ausprägt. Es gibt eher leichte Verlaufsformen mit kleinen Stellen und völliger Abheilung, im anderen Extrem kann es selten bis zum völligen Haarverlust kommen. Kreisrunder Haarausfall tritt bei Menschen in jedem Alter und Rasse auf.

Eine kausale Therapie von kreisrundem Haarausfall ist bis heute nicht möglich. Im Prinzip wird derzeit versucht, auf verschiedenen Wegen das Immunsystem an den betroffenen Stellen oder insgesamt zu stimulieren. Dies erfolgt entweder durch eine lokale Reiztherapie oder durch Kortisongaben. Gerade bei Kindern wird man aber sehr sorgfältig abwägen müssen, ob nicht die Belastung durch eine Therapie größer ist als der Nutzen.


Diese Seite über "Haarausfall bei Kindern" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Allopathie, Homöopathie, Iso...
    von Timo am 07.09.2007
 » Parodontalerkrankungen
    von yari am 10.09.2007
 »  Brustprothese ist nicht gle...
    von Artikelschreibe am 18.09.2007
 » Facelifting und Fadenlifting
    von sensitiv am 11.09.2007
 » Hyperaktivität bei ADS / ADH...
    von sensitiv am 11.09.2007
 » Allgemeinmedizinische Gegena...
    von Lena007 am 12.09.2007
 » Muskelaufbau wirkt Rückenpro...
    von Gabri2000 am 13.09.2007
 » Ernährung und Diät
    von Sabine am 13.09.2007
 » Die Online Apotheke der beso...
    von Rosa Rosenrot am 14.09.2007
 » Abnehmen mit Zirkeltraining
    von bangolo am 14.09.2007
 » Traumdeutung in der Antike
    von Eleanor am 14.09.2007
 » ThyssenKrupp Garant - Der Tr...
    von neximuss am 20.09.2007
 » Diagnose und Therapie bei He...
    von Allergieexperte am 21.09.2007
 » Krampfadern
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Wenn die Haare ausgehen
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Nasenkorrekturen
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Neurodermitis
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Psoriasis
    von onlineoffice am 21.09.2007
 » Softside Wasserbett
    von infotexter am 24.09.2007
 » Der Besuch in der Zahnarztpraxis
    von NieSvenia am 25.09.2007
 » Geniessen Sie sich schlank
    von Hainoo am 25.09.2007
 » Kalorienzählen - zum Abnehme...
    von kurbjuweit am 26.09.2007
 » Der Beruf Zahnarzt
    von zamum am 26.09.2007
 » Kieferorthopädie
    von Office99 am 28.09.2007
 » Diäten - Trend oder Wahn?
    von ErwinRommel am 28.09.2007
 » Die Online Apotheke
    von Wittrien am 04.10.2007
 » Schüßler Salze
    von caesar am 05.10.2007
 » Kleiner Heilpraktiker - in d...
    von jivan am 05.10.2007
 » Homöopathie
    von apo am 07.10.2007
 » Arnika Pflege-Balsam und Oli...
    von Office99 am 08.10.2007
 » Dampfduschen - Die Dampfdusc...
    von Spyro am 10.10.2007
 » Brustvergrößerung als Trend ...
    von Pikary am 10.10.2007
 » Ist ein Arzt ohne Doktor ein...
    von oam.de am 10.10.2007
 » Wenn die Treppen zum Problem...
    von lollorosso am 12.10.2007
 » Bettwaren
    von spencer am 13.10.2007
 » Luxuswellnessgeräte der Neuzeit
    von Spyro am 15.10.2007
 » Matratze
    von Eva D am 17.10.2007
 » Veränderung der Gelenke
    von Spyro am 20.10.2007
 » Versandapotheken - besser vo...
    von Mat am 22.10.2007
 » Vector - Der vertikale Platt...
    von neximuss am 21.10.2007
 » Wasserbetten
    von Müller am 23.10.2007
 » Ratgeber zur Behinderung
    von Momo am 25.10.2007
 » Ruhe und Entspannung in der ...
    von Niki Bistricky am 27.10.2007
 » Apotheke in Pforzheim
    von franzschneider am 29.10.2007
 » Die unbegründete Angst vor d...
    von nico123 am 29.10.2007
 » Der Besuch bei einer Zahnarz...
    von nico123 am 29.10.2007
 » Was ist eine Frauen Krebs Vo...
    von Momo am 29.10.2007
 » Die Unterschiede im Bereich ...
    von etooffice am 30.10.2007
 » Die Kosten bei einer Beerdigung
    von Andree am 30.10.2007
 » Kreisrunder Haarausfall bei ...
    von sensitiv am 31.10.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Kreisrunder Haarausfall bei Kindern`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.