Die Neuerungen des BAfög-Gesetzes
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Business » Business 2 » Die Neuerungen des BAfög-Gesetzes

Die Neuerungen des BAfög-Gesetzes

Ads

Ab dem Wintersemester 2007/08 gibt es Neuerungen im BAfög-Gesetz. Diese werden hier erläutert.

Bei Studenten aus einkommensschwachen Familien leistet der Staat finanzielle Nachhilfe: Der Student wird mit BAfög unterstützt. In regelmäßigen Abständen wird das der Förderung zu Grunde liegende Gesetz geändert, so auch wieder dieses Jahr zum bereits 22. Mal.

 

Die Kernänderungen betreffen die Einkommensgrenze für die Studierenden, die Nachhilfe durch BAfög für Migrantenkinder, die Unterstützung von Studierenden mit Kindern sowie die Finanzierung eines Studiums im Ausland.

 

Für junge Menschen, die ihr Studium komplett im Ausland absolvieren möchten, gibt es nun auch finanzielle Hilfe. Wurde vorher ein Auslandsstudium nur finanziert, wenn der erste Ausbildungsabschnitt im Inland wurde, ist es nun möglich, das gesamte Studium in einem Land der Europäischen Union oder in der Schweiz zu absolvieren und trotzdem Auslandsbafög zu erhalten. Auch Praktika außerhalb von Europa sollen förderwürdig sein.

 

Weiterhin ist die anrechnungsfreie Hinzuverdienstgrenze für Studierende auf 400 EUR monatlich angehoben, sie dürfen nun also auf Minijob-Niveau arbeiten gehen und somit deutlich mehr als bisher verdienen.

 

Auch für studierende Eltern gibt es statt einem Job nun finanzielle Nachhilfe vom Staat: Mit der Einführung eines pauschalen Kinderbetreuungszuschuss erhalten sie größere finanzielle Mittel. Dieser Kinderbetreuungszuschuss beträgt 113 EUR pro Monat und wird – wie der Name schon vermuten lässt – komplett als Zuschuss bewilligt, muss also nicht zurückgezahlt werden. Beantragt werden kann der Zuschuss, so lange das Kind ein Alter von 10 Jahren nicht überschritten hat. Im Gegenzug wird allerdings der bisherige Kinderteilerlass bei der Rückzahlung wegfallen.

 

Ein weiterer Kernpunkt ist die erleichterte Förderung für ausländische Studierende. Diese sind nun bereits förderungsberechtigt, wenn sie eine dauerhafte Bleibeperspektive in Deutschland haben. Die Eltern müssen nicht mehr, wie bisher, bereits mehrere Jahre in Deutschland erwerbstätig gewesen sein.

 

Sämtliche Änderungen treten erstmals zum Wintersemester 2007/2008 in Kraft.




Diese Seite über "Die Neuerungen des BAfög-Gesetzes" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Psychologische Coaching Ausb...
    von Chaot am 18.06.2006
 » Deckungsbeitragsrechnung zur...
    von ErwinRommel am 19.08.2006
 » Feuerwehrtechnik
    von highflyer am 22.08.2006
 » Boomendes Osteuropa
    von Markus am 22.08.2006
 » Aufgabe des Coachings im Unt...
    von Dirk De Souza am 24.08.2006
 » Der 3D Aufkleber als Werbemittel
    von Decalworld am 30.08.2006
 » Psychologische Betrachtung d...
    von jensos am 19.09.2006
 » Alte Röhrenradios-Oft längst...
    von Guido am 03.10.2006
 » NLP Coaching in der Personal...
    von rolfsöder am 04.10.2006
 » Performance Marketing als In...
    von bodo_jung am 12.10.2006
 » Coaching mit NLP in Manageme...
    von rolfsöder am 24.10.2006
 » Neue Führungsaufgabe?
    von rolfsöder am 07.11.2006
 » Werbegeschenke
    von presents4friend am 12.11.2006
 » Edelstahl im Internet vermarkten
    von Mike62 am 19.11.2006
 » Module eines Warenwirtschaft...
    von Tsun4mi am 27.11.2006
 » dtc.Fotoaufmass-H speziell f...
    von dtc am 26.12.2006
 » Verjüngen Sie Ihr Dach mit e...
    von jensos am 02.01.2007
 » Messschieber digital
    von dance am 12.01.2007
 » Ernährungswissenschaftler mü...
    von qualimedic am 23.01.2007
 » Kostenlose Promotion
    von Advertiseman am 26.01.2007
 » Revolution in der Ernährungs...
    von qualimedic am 29.01.2007
 » Die Vorteile einer Jobmesse ...
    von Birkner am 07.02.2007
 » Existenzgründung - wertvolle...
    von delpa am 12.06.2007
 » Die Neuerungen des BAfög-Ges...
    von a.reer am 26.02.2007
 » NLP in Vertrieb und Verkauf
    von rolfsöder am 12.03.2007
 » Feuerwerk an Silvester
    von zyndrom.de am 28.03.2007
 » Bruno Tatarelis - Ist Ihre V...
    von Rothenberg am 12.04.2007
 » Verbessern Sie Ihren Page Rank
    von Mabre am 17.04.2007
 » Wie wichtig ist das ebay sho...
    von nona dolize am 18.04.2007
 » Geld verdienen im Internet
    von infotexter am 09.05.2007
 » Headsets im Büro - schnurlos...
    von Rock.it am 14.05.2007
 » Public Relations für kleine ...
    von johannes am 21.05.2007
 » Guerilla-PR
    von mosch am 21.05.2007
 » Eventmanager, ein Beruf der ...
    von Gilles am 25.05.2007
 » Auf der Suche nach Linkpartner
    von konrad am 28.05.2007
 » Klare Arbeitsverhältnisse zu...
    von johannes am 30.05.2007
 » Ist der MBA sein Geld wert?
    von jochenmeyer am 31.05.2007
 » Detektei
    von ChrisHein am 03.06.2007
 » Feste Feiern aber richtig
    von ErwinRommel am 11.06.2007
 » Existenzgründung als GbR
    von delpa am 11.06.2007
 » Der Gründungszuschuss - Tipp...
    von delpa am 12.06.2007
 » Adressqualität und das CRM d...
    von GedysIntraWare am 22.06.2007
 » CRM Lotus Notes
    von infotexter am 26.06.2007
 » USB Stick Brillis und Design...
    von B.Maier am 28.06.2007
 » Wie Sie ein steigendes, wied...
    von erfolg07 am 29.06.2007
 » Firmenevents
    von Manou am 07.07.2007
 » Steinberg Armaturen
    von infotexter am 09.07.2007
 » PR Agentur - Aufgaben und Ge...
    von globalcom am 10.07.2007
 » Kartendrucker
    von Manou am 11.07.2007
 » mcs werbe & messebau Gmb...
    von bartahlomeus am 22.07.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Die Neuerungen des BAfög-Gesetzes`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.