Schiffsbeteiligung als geeignete Kapitalanlage
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wirtschaft » Wirtschaft 5 » Schiffsbeteiligung als geeignete Kapitalanlage

Schiffsbeteiligung - Wie sieht der Markt aus?

Ads

Schiffe werden immer gebraucht, der Marktanteil im Güterverkehr beträgt zum Beispiel der Zeit schon um die 90% im weltweiten Güterverkehr, somit steigt auch die Nachfrage nach Güterschiffen. Bei Schiffsbeteiligungen im Güterbereich handelt es sich somit um einen Markt der Zukunft und private Anleger können daran mit verdienen, in dem sie sich an den Schiffen mit ihr Kapital beteiligen. Die Gewinnmöglichkeiten bei Schiffsbeteiligungen können überaus lukrativ sein, können aber auch mit starken Verlusten für die Investoren einhergehen.

Handelt es sich bei Schiffsbeteiligungen um reine Spekulationsgeschäfte?

Es handelt sich nicht um reine Spekulationsgeschäfte, sondern um richtige und meist auch relativ sicheren Unternehmensbeteiligungen.
Man sollte jedoch ein paar nützliche Anlagetipps der Experten beherzigen.

1. Achten Sie auf geringe Nebenkosten.
2. Ein hoher Kaufpreis wirkt sich negativ auf die Gewinnmöglichkeiten aus.
3. Versuchen Sie das Preisleistungsverhältnis für das Schiff zu ermitteln.
4. Prüfen Sie die Leistungsbilanz des Initiators.
5. Oder investieren Sie einfach in geprüfte Schiffsfonds.


Mit wieviel Kapital ist eine Schiffsbeteiligung überhaupt möglich, und wie lange sinddie Laufzeiten?

Eine eigene Schiffsbeteiligung ist schon ab 5.000 Euro möglich.
Die Laufzeit der Beteiligung wird meist vertraglich geregelt, wobei 5 bis 16 Jahre je nach der Größe, Qualität und Beschäftigung des Schiffes üblich sind. Längere Laufzeiten sind meistens mit weniger Risiko behaftet als kürzere, obwohl kürzere Laufzeiten durchaus in der Lage sind, hohe Gewinne realisieren zu können. Lange Laufzeiten ergeben sich aus dem Unternehmensgegenstand von bestimmten Schiffsbetrieben.

- Ein Schiff wird gekauft,
- dann an Reedereien vermietet,
- und schließlich wieder zu einem möglichst guten Preis verkauft.

Man sollte sich schon im vorhinein darüber im klaren sein, dass man über das angelegte Vermögen, unter Umständen nicht vor Ablauf der vertraglich geregelten Laufzeit, oder nur mit hohen Verlusten verfügen kann.
Bei Schiffsbeteiligungen handelt es sich um mittel- bis langfristige Investitionen.


Wie hoch ist das Risiko die Investition zu verlieren?

Schiffsbeteiligungen unterliegen den Chancen und Risiken eines Unternehmens. Wenn man sich nicht selbst Gedanken über die richtige Beteiligung machen will, sollte man wie schon erwähnt in Schiffsfonds investieren. Durch die Streuung des Anlagevermögens und mit der Hilfe von erfahrenen Fondgesellschaften, werden gegebene Risiken minimiert und die Beteiligung wird sicherer, weil man sein Kapital professionellen und erfahrenen Anlageexperten überlässt. So mindern sich allerdings auch die hohen Gewinnmöglichkeiten, weil die Fondgesellschaften an dem Erfolg mit profitieren möchten.


Möchten Sie sich im Internet über Schiffsbeteiligungen informieren, dann werden Sie mit folgenden Suchbegriffen bei den Suchmaschinen fündig werden.

- Schiffsbeteiligung
- Schiffsfonds
- Schiffsbeteiligung +Kapitalanlage


Grundsätzlich bietet das Investment in Schiffsfonds oder in Schiffsbeteiligungen eine gute Chance, sein Geld effektiv für sich arbeiten zu lassen.


Diese Seite über "Schiffsbeteiligung - Wie sieht der Markt aus?" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Sicherheitsbeauftragter - ei...
    von Silverstar am 22.11.2007
 » Steuern werden bei uns nicht...
    von smoru am 22.11.2007
 » Mauersteine aus Granit
    von smoru am 24.11.2007
 » Warenwirtschaft
    von smoru am 25.11.2007
 » Optionsscheine handeln ist e...
    von samson am 25.11.2007
 » Baufinanzierungen über Inter...
    von samson am 26.11.2007
 » Die Garage - erweiterter Leb...
    von lambernd am 27.11.2007
 » INSM lud Professor Dr. Edmun...
    von Niki Bistricky am 30.11.2007
 » Für Unternehmen ist die IT-Z...
    von Boxster am 30.11.2007
 » Studienbeiträge müssen angeh...
    von Niki Bistricky am 02.12.2007
 » Karriereplanung oder wie man...
    von Bohlken5 am 04.12.2007
 » Begabungsanalyse im Rahmen d...
    von Bohlken5 am 04.12.2007
 » Was sind Hedge Fonds und wel...
    von Momo am 04.12.2007
 » fairvesta - ein deutscher Im...
    von Rothenberg am 04.12.2007
 » Ein freiberufliches Werbelek...
    von Arthur10 am 05.12.2007
 » Existenzgründung oder was ne...
    von Bohlken5 am 05.12.2007
 » Deutsch-Englisch Übersetzer ...
    von Julius am 05.12.2007
 » Schnell Geld verdienen im In...
    von smoru am 06.12.2007
 » Büroorganisation mit hochwer...
    von smoru am 06.12.2007
 » Die Selbstvermarktung ein wi...
    von Bohlken5 am 07.12.2007
 » Woher kommt die Bezeichnung ...
    von Eva D am 08.12.2007
 » Aktion Strom sparen - Deutsc...
    von Spyro am 11.12.2007
 » Ein kostenloses Girokonto sp...
    von viva am 11.12.2007
 » Die Kreditkarte für alle
    von zamum am 12.12.2007
 » Marketing - Die vier Grundpf...
    von robbe am 13.12.2007
 » Lukratives Tagesgeld - inner...
    von kathrin2807 am 15.12.2007
 » Speditionen - Aufgaben
    von Spyro am 17.12.2007
 » Klimakatastrophe, Wort des J...
    von Luise Bramstedt am 21.12.2007
 » Vorteile von Aktien
    von cyrus am 21.12.2007
 » Fonds und Abgeltungssteuer
    von Momo am 21.12.2007
 » Gründe für einen Testkauf
    von flown am 22.12.2007
 » Der Businessplan
    von ErwinRommel am 25.12.2007
 » Europaweite Frachtenbörse bi...
    von box24 am 25.12.2007
 » Reform von Beamten-Pensionen...
    von Franz am 29.12.2007
 » Mit gutem Kundenservice zu g...
    von StSp am 04.01.2008
 » Strom wechseln zu 'E Wie ein...
    von PPF am 04.01.2008
 » Schiffsfonds (Schiffsbeteili...
    von Schiffsfonds am 04.01.2008
 » Lanyard und Schlüsselbänder ...
    von identmarket am 11.01.2008
 » Direktmarketing
    von ErwinRommel am 11.01.2008
 » Die Abgeltungsteuer ab dem 0...
    von vspvsp am 14.01.2008
 » Schiffsbeteiligung als geeig...
    von bakanahito am 18.01.2008
 » Wo die Politik gemacht wird
    von Asturias am 21.01.2008
 » Industriewaagen - Qualitätss...
    von Rosa Rosenrot am 22.01.2008
 » Messeweltmeister Deutschland
    von apfel am 02.02.2008
 » Die erste Kunst im Messebau
    von apfel am 06.02.2008
 » Großhandel Tiernahrung - Ein...
    von Rosa Rosenrot am 06.02.2008
 » Wir helfen bei Ihrer Existen...
    von lenit am 15.02.2008
 » Headhunter als hilfreiche Ka...
    von AGerhard am 16.02.2008
 » Grundlagen des Business Knigge
    von Emrich am 17.02.2008
 » Der private Konsum in Zeiten...
    von goldtaucher am 19.02.2008



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Schiffsbeteiligung als geeignete Kapitalanlage`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.