Lektorat einer Bachelorarbeit - sinnvoll?
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wissenschaft » Wissenschaft 3 » Lektorat einer Bachelorarbeit - sinnvoll?

Die Bachelorarbeit "aufpolieren" lassen

Ads

Lektoratsdienstleistungen für wissenschaftliche Arbeiten erleben seit einigen Jahren einen Boom. Warum ist dies so und was sollte man beim Lektorat einer Abschlussarbeit beachten? Ist ein solches überhaupt sinnvoll?

Die Bachelorarbeit ist die wichtigste Arbeit eines Bachelorstudiums. Die Abschlussnote dieser Arbeit trägt zu großen Teilen zur Endnote im Bachelorzeugnis bei. Um so wichtiger, das man auf seine Bachelorarbeit nach der Vollendung noch jemanden einen Blick werfen läßt. Dies ist immer noch in dem meisten Fällen ein Freund oder eine Freundin, ein Bekannter oder eine Bekannte oder die Eltern. Doch solche "Freundschaftskorrekturen" können oft zu Spannungen im Verhältnis zwischen dem Bachelorstudenten und dem "Hobby-Lektor" führen. Denn oft traut man sich als Gefragter nicht zu sagen, dass man eventuell nichts von Rechtschreibung und Grammatik versteht, keine Zeit oder keine Lust hat. So etwas soll schon für dauerhafte Freundschaftsabbrüche gesorgt haben. Kein Wunder also, dass ein professionelles Lektorat für die Bachelorarbeit immer gefragter wird. Im Rahmen eines profesionellen Lektorats werden Rechtschreibung, Grammatik, Satzbau, Orthographie und Stil überprüft. Ein professionelles Fachlektorat, das jedoch meist sehr viel teurer ist und bei 8-10 Euro pro Seite beginnt, wird immer von einem Lektor der gleichen Profession durchgeführt und geht auch auf fachliche Unstimmigkeiten ein.  Der eine oder andere Bachelorstudent hat mit einem guten professionellen Lektorat schon seinen Abschluss retten können. Ein Lektorat ist auch rechtlich erlaubt, wenn es keine inhaltliche Veränderungen vornimmt, wenn also die wissenschaftliche Eigenleistung unangetastet bleibt. Doch woran erkennt man in der Fülle der Angebote ein wirklich gutes Lektorat? Sie sollten, bevor Sie eine Entscheidung für ein bestimmtes Lektorat treffen, auf alle Fälle Gebrauch von dem häufig angebotenen kostenlosen Probelektorat machen. So können Sie sich im Vorfeld einen Eindruck von der Arbeitsweise und dem Preis/Leistungsverhältnis des Lektorats machen. Oft ist es auch ratsam, nicht unbedingt das billigste Angebot auszuwählen  -  ein Lektorat für einen Euro oder weniger pro Seite geht meistens nicht über eine automatische Prüfung mit Microsoft Word hinaus...


Diese Seite über "Die Bachelorarbeit "aufpolieren" lassen" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Coating Check TÜV SÜD
    von Paulinchen am 10.09.2008
 » Moderne Korrosionsschutztech...
    von Paulinchen am 10.09.2008
 » Sonne - Energieträger unsere...
    von maxter am 30.09.2008
 » Mit einem Stipendium das Stu...
    von studi334 am 28.01.2009
 » Elektrosmog in der Baubiolog...
    von jtseo am 17.02.2009
 » Was sich beim Fotos entwicke...
    von nico123 am 05.03.2009
 » Referenzen für die MBA-Bewerbung
    von Noriak am 15.03.2009
 » Die Glübirne ist tot - es le...
    von lippek am 18.05.2009
 » Bachelor Studium - Bachelor ...
    von naklar am 18.05.2009
 » Das Fernstudium - Weiterbild...
    von baablcom am 17.09.2009
 » Akademisches Ghostwriting - ...
    von ghostwriting am 21.09.2009
 » Suntech Power Solarmodule
    von Suninteractiv am 28.09.2009
 » Fernstudium - Chance für den...
    von devolo01 am 08.10.2009
 » Fernsehen auf LCD
    von findur am 28.01.2010
 » Der Klimawandel - Ein Produk...
    von syra24 am 27.01.2010
 » Die Eigenschaften von Kautschuk
    von grubberc am 02.02.2010
 » Lektorat einer Bachelorarbei...
    von OliverKrumes am 24.07.2010
 » Astrologie und Wissenschaft
    von fogosch73 am 07.09.2010
 » Doppelte Abiturjahrgänge - E...
    von JensSchulze am 20.10.2010
 » Solarzellenplatten heute - W...
    von anjanjager am 26.10.2010
 » Warum lohnt sich der Einsatz...
    von Imaba am 27.10.2010
 » Wirkungsgrad bei AC/DC Netzt...
    von dianeforster am 28.10.2010
 » Über die Telepathie
    von aph800 am 01.12.2010
 » Hochschulmarketing - Ein Her...
    von UAM am 06.12.2010
 » Geschlechter, Gesellschaft u...
    von Wallawalla am 16.12.2010
 » Studieren, aber was?
    von generics am 19.12.2010
 » Das Gesetz der Anziehung und...
    von anjanjager am 03.02.2011
 » Die Qual der Wahl der Prüfun...
    von AGerhard am 10.02.2011
 » Coaching vs. Psychotherapie,...
    von hotzenplotz am 19.03.2011
 » Online-Vorlesungen
    von stevea am 17.04.2011
 » Potenzial der Sonnenenergie
    von Artikelpro am 05.06.2011
 » Fernstudium ohne Abitur
    von nico123 am 01.06.2011
 » Fernstudium damals und heute
    von findur am 30.06.2011
 » Prüfungsanspruch und Härtefa...
    von BWL-Student am 17.06.2011
 » Wasser ist Leben!
    von hotzenplotz am 04.07.2011
 » Erwachsene, die wieder auf B...
    von herryspotter am 25.07.2011
 » Metallveredelung durch Galvanik
    von GraferJe am 11.08.2011
 » Das Studentenleben
    von Infomensa am 25.08.2011
 » Alternative Energien - Die e...
    von CharlotteSchütz am 07.09.2011
 » Studieren im Online Zeitalter
    von Infomensa am 09.09.2011
 » Psychologie beim Einkaufen -...
    von lukasjager65 am 20.09.2011
 » Funktionsweise eines Gel Akkus
    von Launch am 29.09.2011
 » Was ist die Gelbatterie?
    von elizabethbourne am 06.10.2011
 » Für wen eignet sich ein beru...
    von JoTimm am 17.11.2011
 » Genauer geht’s nicht - Atomuhren
    von Wanduhr am 15.12.2011
 » Eigenschaften der Phosphorsäure
    von Dirk75 am 16.12.2011
 » Solaranlagen - Vorteile und ...
    von Chris197437 am 06.02.2012
 » Der EMS Test für das Studium...
    von Sturm am 28.05.2012
 » Grüne Energie hat Zukunft
    von xa444 am 18.08.2012
 » Lasersysteme
    von Schwarzer am 23.08.2012



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Lektorat einer Bachelorarbeit - sinnvoll?`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.