The Good German
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » News » News 6 » The Good German

The Good German

Ads

Ein paar Gedanken zu Steven Soderberghs Krimi aus dem Berlin der Nachkriegszeit.

Unter Hollywoods erfolgreichen Regisseuren ist Steven Soderbergh eine Ausnahme. Er ist erstaunlich klassisch, und erstaunlich eigensinnig. Und, was noch mehr verblüfft: Meist lassen die Studios ihm seinen freien Willen. Nach „Sex, Lügen und Video“ drehte er „Kafka“, den man bestenfalls als durchwachsen bezeichnen kann, und ein paar nette Filmchen, ehe er mit einer Reihe von Thrillern – „Out of Sight“, „Erin Brokovich“, „Traffic“ – das Herz der Filmstadt im Sturm eroberte. Seine lässige, aber präzise Erzählweise erinnert in ihren besten Momenten an Regie-Legenden wie John Huston, gelegentlich haftet seinen Filmen (und besonders den Komödien) aber auch etwas fades, beliebiges an. Zwischen „Ocean’s 12“ und „Ocean’s 13“ (gut, ehrlich gesagt hat er auch „Bubble“ und „Eros“ gemacht, aber…) gönnte er sich das nostalgische Starvehikel „The Good German“ – ein Film, der irgendwie untergegangen zu sein scheint. Was indes nicht an seiner Qualität liegt: Es handelt sich um einen handfesten, wenn auch etwas behäbigen Krimi im Berlin der Nachkriegszeit. Kein Oscar-Favorit; aber auch alles andere als verschwendete Kino-Zeit. Warum also versickerte der Film so heimlich, still und leise in den Annalen Hollywoods?
Die Antwort mutet seltsam an – gerade weil er so perfekt ist. Denn sowohl technisch, als auch erzählerisch ist dem intellektuellen Filmemacher Soderbergh eine so perfekte Hommage an die Krimis der Vierziger, und besonders Orson Welles‘ „Der dritte Mann“ (dessen berühmtes Zitter-Motiv ein paarmal angedeutet wird) gelungen, dass man gar nicht glauben mag, es sei ein zeitgenössischer Film. Und nicht mal George Clooney, Cate Blanchett und Tobey Maguire können dem Streifen zu dem Adjektiv „modern“ verhelfen. Die Fälschung ist einfach zu gut. Von den opening titles über das Poster, die Kameraeinstellungen, die Dialoge und die Musik bis hin zu den deutlich überbelichteten Aufnahmen: Alles wirkt so präzise nachgestellt, dass der Film einfach untergehen musste. Es ist, als wäre der „Dritte Mann“ mit fünfzig Jahren Verspätung herausgekommen. Bemerkenswert, sicherlich; aber ein so immenser Anachronismus, dass er kaum wahrgenommen würde in der Masse zeitgenössischer, eben moderner Filme. Schade eigentlich.  


Diese Seite über "The Good German" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Einladungskarte selber mache...
    von 911turbo am 13.12.2007
 » Gedicht zu Weihnachten für d...
    von 911turbo am 13.12.2007
 » Geldgeschenke verpacken zur ...
    von 911turbo am 13.12.2007
 » Sprüche zum Geburtstag, kost...
    von 911turbo am 13.12.2007
 » Glückwünsche zur Jugendweihe...
    von Sprüche Klopfer am 13.12.2007
 » Geld-Geschenk zum Geburtstag...
    von Sprüche Klopfer am 13.12.2007
 » Ausgefallene Geschenke nicht...
    von Sprüche Klopfer am 14.12.2007
 » Gedichte und Zitate zu Weihn...
    von Sprüche Klopfer am 14.12.2007
 » Geschenk zum 18 Geburtstag, ...
    von Sprüche Klopfer am 14.12.2007
 » Second Life - Bundesliga Unt...
    von Blank am 15.12.2007
 » Ein Notebook Kauf - Eine gro...
    von Antonia am 15.12.2007
 » Manager-Gehälter - Die Wirts...
    von Nicolas am 17.12.2007
 » Frankfurts Sicherheitsdezern...
    von Nicolas am 17.12.2007
 » The Good German
    von Nicolas am 17.12.2007
 » H.P. Lovecraft und die Alone...
    von Nicolas am 17.12.2007
 » Prenzlauer Berg - Immer mehr...
    von Nicolas am 17.12.2007
 » Deutsche - 2008 im Schnitt 7...
    von Nicolas am 17.12.2007
 » DAX mehrheitlich in ausländi...
    von Nicolas am 17.12.2007
 » Dreck-Attack
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Mitfahrgelegenheiten - eine ...
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Raphael-Lemkin-Bibliothek
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Lob des Luxus
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Warum ich keine PS3 besitze,...
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Final Fantasy 7
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Überstunden
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Xbox, Playstation oder Wii?
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Was sind tertiäre Geschlecht...
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Lidl überholt Aldi
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Studie - Immer weniger Kinder
    von Nicolas am 18.12.2007
 » Woher kommt die Bezeichnung ...
    von Nicolas am 19.12.2007
 » Geschenkideen zum Wichteln z...
    von Sprüche Klopfer am 20.12.2007
 » Leistungsfähige Power-Akkus ...
    von Linda Meier am 20.12.2007
 » Dienstleistungen für Onlines...
    von Linda Meier am 21.12.2007
 » Telefon Modelle aus deutsche...
    von Antonia am 22.12.2007
 » Folien machen Autoglas sicherer
    von sun--point am 23.12.2007
 » Die richtige Begleitung zu e...
    von Celso Cardozo am 30.12.2007
 » Wasserpfeifen, ein Stück ori...
    von Celso Cardozo am 02.01.2008
 » Uhren und Luxusuhren
    von satriani am 04.01.2008
 » Luxusuhren - Herstellung und...
    von satriani am 04.01.2008
 » Der Aufstieg Berlins zur Tou...
    von zamum am 05.01.2008
 » Die Liebe zueinander
    von whiterose211 am 09.01.2008
 » Die Glasperlen in der Frühge...
    von Boxster am 09.01.2008
 » The Silk House stellt sich vor
    von Silkhouse am 10.01.2008
 » Wie man neuen Schwung in die...
    von Antonia am 10.01.2008
 » Vogelfutter, Qualität setzt ...
    von Antonia am 13.01.2008
 » Der Konsum von Cannabis unte...
    von mounty am 13.01.2008
 » Das Facelifting eine Studie
    von Antonia am 15.01.2008
 » Fettabsaugung, eine neue Mode?
    von Antonia am 15.01.2008
 » Die neue Abgeltungssteuer
    von Antonia am 17.01.2008
 » Im Internet einen Preisvergl...
    von Boxster am 18.01.2008



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`The Good German`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.