Bankensoftware ist heute nicht mehr wegzudenken
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Computer » Bankensoftware ist heute nicht mehr wegzudenken

Software - ein erfolgskritischer Faktor bei Banken

Ads

Die Software von Banken muss immer mehr Funktionen erfüllen, und sie hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Dabei kommen die Weiterentwicklungen sowohl den Bankkunden als auch den Mitarbeitern der Kreditinstitute zugute. Während zum Beispiel noch vor einigen Jahren zwischen der Beantragung eines Ratenkredites und der Kreditgewährung mindestens ein Arbeitstag lag, erhalten die Kreditnehmer heute innerhalb weniger Minuten eine Antwort, ob sie den gewünschten Kredit erhalten oder nicht. Diese schnelle Entscheidung liegt daran, dass eine leistungsfähige Bankensoftware verschiedene bankinterne Systeme miteinander vernetzt und so beispielsweise die Bonität des Antragstellers umgehend ermitteln kann.

Auch bei anderen Finanzprodukten, wie Geldanlagen, Wertpapiergeschäften oder der Kontoführung, sorgt eine zuverlässige Bankensoftware für eine schnelle und genaue Abwicklung von standardmäßigen Geschäftsvorfällen. Dadurch sparen die Mitarbeiter der Kreditinstitute viel Zeit, die sie für eine individuelle Kundenberatung oder für eine schnellere Bearbeitung von Anlässen nutzen können. Auch die Geschäftsleitung der Bank profitiert von einer Software, die genau auf die Bedürfnisse und die Kundenstruktur des Kreditinstitutes zugeschnitten ist. So können verschiedene Statistiken ohne großen Aufwand erstellt werden, die bei geschäftspolitischen Entscheidungen eine Rolle spielen. Durch die Entwicklung der Bankensoftware in den letzten Jahren wurde den Bankkunden z. B. auch ein Online-Banking ermöglicht und es entstanden verschiedene Direktbanken. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, unabhängig von Öffnungszeiten einen großen Teil seiner Bankgeschäfte selbst am Computer zu erledigen. Oft werden für die Online-Produkte geringere Gebühren berechnet, da die Kreditinstitute die Ersparnisse durch den verminderten Arbeitsaufwand an ihre Kunden weitergeben.

Damit eine effektive Bankensoftware allen Anforderungen gerecht wird, muss sie laufend überarbeitet und aktualisiert werden. Dafür sind entweder interne IT-Abteilungen zuständig oder die Kreditinstitute benutzen eine Software, die von einem externen Anbieter erstellt wurde. In jedem Fall sollten auch Mitarbeiter, die über eine Ausbildung in einer Bank oder über langjährige Erfahrungen im Bankbereich verfügen, an der Entwicklung der Bankensoftware beteiligt sein. Nur so ist gewährleistet, dass die Software den Anforderungen im täglichen Bankgeschäft entspricht und von den Mitarbeitern der Kreditinstitute effektiv genutzt werden kann.

Eine Aktualisierung der Bankensoftware muss besonders behutsam durchgeführt werden. Der tägliche Geschäftsbetrieb darf auf keinen Fall gestört oder sogar unterbrochen werden. Banken und Sparkassen leben in einem besonders hohen Maße davon, dass die Kunden ihnen vertrauen. Wenn wegen eines Softwarefehlers Überweisungen nicht oder falsch ausgeführt werden oder ein Kontoinhaber nicht mehr über sein Konto verfügen kann, ist das Vertrauensverhältnis schnell zerstört und die Bank kann Kunden verlieren. Daher müssen alle Änderungen an der Bankensoftware erst in einer neutralen Testumgebung auf Fehler überprüft werden. Die Umstellung auf die neue Software erfolgt außerdem zu Zeiten, in denen nur wenige Kunden ihre Bankgeschäfte erledigen, wie zum Beispiel in der Nacht oder am Wochenende.


Diese Seite über "Software - ein erfolgskritischer Faktor bei Banken" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Vorteile eines externen Date...
    von SaphirIT am 19.11.2012
 » Was ist ein CPU?
    von mamakPR am 12.12.2012
 » Alles für den Aufbau eines N...
    von findur am 19.12.2012
 » Verbraucherhinweise für den ...
    von mamakPR am 06.12.2012
 » Was ist Screen Recording und...
    von dannyg am 14.01.2013
 » Temperatur und Luftfeuchtigk...
    von Didactum am 12.02.2013
 » Avast free Antivirus
    von avast am 27.01.2013
 » Leiterplatten-Design für Ein...
    von Kolibri am 17.02.2013
 » Die richtige Hilfe wenn der ...
    von Irma am 21.02.2013
 » Wie sicher sind PDF Dokument...
    von dannyg am 28.02.2013
 » Netzwerkkabel mit speziellen...
    von Harry am 05.04.2013
 » FestplattenTest.de testet ak...
    von festplattentest am 25.03.2013
 » Facebook Titelbilder selbst ...
    von schendera am 02.04.2013
 » Informationen über NAS Sever...
    von Claas-Schaefer am 15.05.2013
 » Adieu Laptop, willkommen Ult...
    von it-mit am 20.05.2013
 » IT Dienstleistungen im Wande...
    von Julian Kracker am 03.06.2013
 » Wie das Ultrabook zunehmend ...
    von it-mit am 18.06.2013
 » Wo Computer kaufen und was g...
    von tommyjones am 20.06.2013
 » Computer mieten bequem gemacht
    von mietnotebook am 23.06.2013
 » Gamer PC Ratgeber online kaufen
    von schreb am 19.07.2013
 » Druckerpatronen günstig onli...
    von chrisam am 24.06.2013
 » 5 oft angetroffene Hindernis...
    von jim.doyle am 17.07.2013
 » Was ist DLAN?
    von Claas-Schaefer am 16.07.2013
 » Gaming PC 2013 - Konfigurationen
    von DanKohler am 11.07.2013
 » Civilization V - Das rundenb...
    von TobiasMehler am 13.07.2013
 » Handy Reparatur in Österreic...
    von schreb am 25.07.2013
 » Tipps und Ratgeber zum Gamer...
    von schreb am 25.07.2013
 » Notebooks im Test und Erfahr...
    von inovelop am 06.08.2013
 » Dokumentenscanner Tests und ...
    von inovelop am 06.08.2013
 » Finden Sie den richten TFT M...
    von inovelop am 07.08.2013
 » ebook Reader - Testberichte ...
    von inovelop am 07.08.2013
 » Was ist Cloud-Computing?
    von Claas-Schaefer am 11.08.2013
 » WissIntra 6.3- Innovative Lö...
    von kuk-is am 12.08.2013
 » IT-Dienstleistungen in Banken
    von wobs am 21.09.2013
 » Der Nutzen eines modernen Dr...
    von wobs am 19.09.2013
 » Externe Festplatten im Test
    von Franco99 am 16.09.2013
 » Hochwertige Qualität mit Eps...
    von Medien am 30.09.2013
 » Bankensoftware ist heute nic...
    von wobs am 06.10.2013
 » Software mit Pfiff von Wonde...
    von inovelop am 01.11.2013
 » Der besten Webseiten für Hd ...
    von salim am 01.11.2013
 » Erst testen, dann verkaufen
    von danielorth am 02.12.2013
 » Effizienteres Arbeiten mithi...
    von RAABDESIGN am 30.11.2013
 » Welche Art von Computerspiel...
    von findur am 06.01.2014
 » So baust Du Dir einen einen ...
    von myndeu am 02.01.2014
 » Netzwerkfestplatten im Test
    von Sebastian am 30.04.2014
 » Excel-Weitwurf vs. Übersicht
    von simplessus am 21.05.2014
 » Der Officejet Pro 8620 von H...
    von alba am 12.07.2014
 » Screenfonts
    von Michael_Saupe am 03.02.2015
 » Suchen und löschen Sie Dupli...
    von manyprog am 19.02.2015
 » Der Trend zum Glasfaserkabel...
    von lan am 09.03.2015
 » Prozessmanagement Software -...
    von PhilippSCH am 20.08.2015
 » Eine Master Slave Steckdose ...
    von pete87 am 15.11.2015
 » Die Wahl des richtigen Serve...
    von biancastrauss am 22.01.2016
 » Gute Leistungen aus der Mac-...
    von RegioHeld am 21.01.2016
 » Microsoft auf dem Weg zur In...
    von ArminWolff am 01.11.2016
 » Der GeTiNi Mini PC, Der GeTi...
    von mario_bach am 12.04.2016
 » Wie man ein gutes und preisl...
    von Benni2000 am 20.08.2016
 » Den perfekten Gaming Stuhl f...
    von Munplad am 09.08.2016
 » Headsets im Test - So finden...
    von Denjo am 04.09.2016
 » 3D Drucker, was ist zu beachten?
    von chris789 am 25.02.2017



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Bankensoftware ist heute nicht mehr wegzudenken`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.