IT Dienstleistungen im Wandel - Outsourcing und Cloud Computing bestimmen den Trend
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Computer » IT Dienstleistungen im Wandel - Outsourcing und Cloud Computing bestimmen den Trend

Outsourcing und Cloud Computing bestimmen den Trend der IT-Branche

Ads

Der Begriff IT Dienstleistungen fasst alle informationstechnologischen Leistungen zusammen. Dazu gehören die Beratung und Betreuung von IT-Kunden, der Aufbau und die Modernisierung von IT-Strukturen sowie Wartungs- und Migrationsaufgaben. Im Einzelnen zählen hierzu die Unterstützung bei der Auslagerung von IT-Aufgaben (Outsourcing), Leistungen als Application Service Provider, der Anwendungen unter Übernahme der Administration (einschließlich Datensicherung und Patch-Einspielung) anbietet, Rechenzentrums- und Cloud-Computing-Services, Wartungsdienstleistungen und IT-Schulungen.

Marktentwicklung und IT-Dienstleistungssektoren

Nach einer Studie wird der Markt für IT-Dienstleistungen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich von 50 Milliarden (2010) auf 60 Milliarden Euro (2015) wachsen. Wachstumsimpulse werden von mittelständischen, aber auch von kleineren Unternehmen erwartet, die zunehmend bereit sind, IT-Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.
Der IT-Dienstleistungsmarkt zeichnet sich durch vielfältige Strukturen und differenzierte Leistungspaletten der verschiedenen IT Dienstleister aus. Der Umsatzanteil des Geschäftsbereichs Outsourcing liegt bei den größten fünfundzwanzig IT Dienstleistern in Deutschland bei über 50 Prozent, während ein weiteres Umsatzviertel auf die Einführung von Standard-Software, die Entwicklung unternehmensindividueller Software und das Projektmanagement entfallen. Der Software- und Hardware-Produktvertrieb erreicht einen 12-prozentigen Umsatzanteil. R&D-Services (Forschung und Entwicklung), Schulung und Training sowie Telekommunikationsservices sind mit jeweils 10 Prozent am Gesamtumsatz vertreten.
Die einzelnen Sparten der IT-Dienstleistungen werden sich allerdings recht unterschiedlich entwickeln. Während dem Outsourcing ein jährliches Umsatzwachstum von sechs Prozent vorausgesagt wird, scheint die Bereitschaft von Unternehmen zu sinken, Wartungsverträge mit langfristigen Laufzeiten einzugehen. Trotz vermutlich verhaltener Umsatzentwicklung im Maintenance-Sektor behält die IT-Wartung dennoch eine große Bedeutung für die Kundenbindung. Von der noch nicht umfassenden Geschäftsprozessstandardisierung dürfte der IT-Sektor Anwendungsentwicklung mit überdurchschnittlichen Zuwachsraten profitieren.

Outsourcing als bedeutender Sektor der IT Dienstleistungen

Von Unternehmen benötigte IT-Dienstleistungen werden entweder von internen IT-Abteilungen oder von externen IT Dienstleistern erbracht. Vor allem Großunternehmen lagern zuvor intern erstellte Dienstleistungen an externe Spezialisten aus, um bei Bedarf jederzeit auf hochqualifizierte Spezialisten zurückgreifen zu können, ohne selbst umfangreiche Kapazitäten dauerhaft vorhalten zu müssen. Bei einem vollständigen Outsourcing, das alle IT-Geschäftsprozesse umfassen kann, übernimmt der externe IT Dienstleister die Gesamtverantwortung für alle die IT betreffenden Aufgaben zwischen Einkauf, Finanzierung, Wartung und Entsorgung bis einschließlich zum Personalmanagement. Um sicherzustellen, dass stets ausreichende Kenntnisse betriebsspezifischer Besonderheiten eines Unternehmens vorhanden ist, können aber auch einige IT Dienstleistungen im Unternehmen verbleiben und nur ausgewählte IT-Aufgaben ausgelagert werden. Beim selektiven Outsourcing erfolgt die vollständige Vergabe bestimmter IT-Leistungen an externe Dienstleister, während beim Outtasking Planungs- und Kontrollaufgaben im Unternehmen durchgeführt und nur einzelne IT-Teilaufgaben fremdvergeben werden.

IT-Dienstleistungen: Besondere Dynamik im Cloud Computing

Cloud Computing ermöglicht es Unternehmen, IT-Leistungen wie Anwendungsprogramme, Speicherplatz und Rechnerleistungen über das Internet (Public Cloud) oder ein internes Netz (Private Cloud) zu beziehen. Cloud Computing verbessert ihre Flexibilität. Aufgrund von Kostensenkungen frei werdende Mittel können zur Stärkung des Kerngeschäfts eingesetzt werden.
Jeweils zwei Drittel aller Unternehmen erwarten vom Cloud Computing eine Aufwandsreduzierung bei der IT-Verwaltung und eine Beschleunigung der Implementierung neuer Software. Knapp 60 Prozent streben die schnellere Erreichung von Skalierungseffekten (etwa bei kurzfristigem Zusatzbedarf an Rechnerleistung oder Speicherplatz) und bessere mobile Zugriffsmöglichkeiten an. Immerhin 55 Prozent der Unternehmen gehen von einer Verringerung ihrer IT-Ausgaben und über 40 Prozent von einer Verbesserung ihrer Datensicherheit aus.
Nach einer Bitkom-Schätzung werden IT Dienstleistungen in dem sich dynamisch entwickelnden Sektor Cloud Computing im Jahr 2013 mit einem 47-prozentigen Umsatzsprung auf dann 7,8 Milliarden Euro auf sich aufmerksam machen, von denen 4,6 Milliarden Euro (+53 Prozent) auf Unternehmen und 3,2 Milliarden Euro auf private Nutzer entfallen. Ende 2012 nutzten bereits 37 Prozent aller deutschen Unternehmen Cloud Computing (2011: 28 Prozent), während sich immerhin weitere fast 30 Prozent in Vorüberlegungen oder konkreten Planungsphasen zur Nutzung von Cloud Computing befanden. Etwa drei Viertel aller Cloud Computing nutzenden Unternehmen bevorzugen die Private Cloud, während ein Viertel die Public Cloud anwendet. Mit einem Nutzungsanteil von 65 Prozent sind Großunternehmen mit mindestens 2.000 Mitarbeitern Vorreiter beim Cloud Computing.
Im Jahr 2016 wird laut Bitkom das Cloud Computing bereits ein Umsatzvolumen von 20,1 Milliarden Euro erreicht haben, wovon mit 13,7 Milliarden Euro über zwei Drittel auf Unternehmenskunden entfallen werden.

Personalbedarf im Bereich IT Dienstleistungen

Bitkom-Schätzungen gehen davon aus, dass das vorhandene IT-Personal kaum ausreichen dürfte, um der steigenden Nachfrage nach IT-Dienstleistungen gerecht zu werden. Innerhalb eines Dreijahreszeitraums stieg die Zahl der offenen Stellen für IT-Spezialisten von 23.000 auf 38.000 im Jahr 2012 an und lag im März 2013 bereits bei 43.000, was sich als ein deutliches Wachstumshemmnis herausstellen könnte. Im Jahr 2013 erwartet Bitkom für Deutschland "nur" einen Personalzuwachs von 12.000 ITK-Mitarbeitern auf dann 907.000. Damit ist der ITK-Bereich gemessen an der Zahl der Beschäftigten nach dem Anlagen- und Maschinenbau die zweitwichtigste Branche in Deutschland.
Vor diesem Hintergrund eröffnen sich für IT-Spezialisten hervorragende Berufs- und Karriereaussichten. Die global ausgerichtete Branche der IT Dienstleister wird ihre internationalen Strukturen gezielt weiter ausbauen. Bislang national tätige IT Dienstleister werden ihre Aktivitäten auf das Ausland ausdehnen, was hochqualifizierten IT-Spezialisten die Möglichkeit zur Mitarbeit an internationalen Projekten eröffnen wird, soweit sie über gute Sprachkenntnisse und Reisebereitschaft verfügen.


Diese Seite über "Outsourcing und Cloud Computing bestimmen den Trend der IT-Branche" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Vorteile eines externen Date...
    von SaphirIT am 19.11.2012
 » Was ist ein CPU?
    von mamakPR am 12.12.2012
 » Alles für den Aufbau eines N...
    von findur am 19.12.2012
 » Verbraucherhinweise für den ...
    von mamakPR am 06.12.2012
 » Was ist Screen Recording und...
    von dannyg am 14.01.2013
 » Temperatur und Luftfeuchtigk...
    von Didactum am 12.02.2013
 » Avast free Antivirus
    von avast am 27.01.2013
 » Leiterplatten-Design für Ein...
    von Kolibri am 17.02.2013
 » Die richtige Hilfe wenn der ...
    von Irma am 21.02.2013
 » Wie sicher sind PDF Dokument...
    von dannyg am 28.02.2013
 » Netzwerkkabel mit speziellen...
    von Harry am 05.04.2013
 » FestplattenTest.de testet ak...
    von festplattentest am 25.03.2013
 » Facebook Titelbilder selbst ...
    von schendera am 02.04.2013
 » Informationen über NAS Sever...
    von Claas-Schaefer am 15.05.2013
 » Adieu Laptop, willkommen Ult...
    von it-mit am 20.05.2013
 » IT Dienstleistungen im Wande...
    von Julian Kracker am 03.06.2013
 » Wie das Ultrabook zunehmend ...
    von it-mit am 18.06.2013
 » Wo Computer kaufen und was g...
    von tommyjones am 20.06.2013
 » Computer mieten bequem gemacht
    von mietnotebook am 23.06.2013
 » Gamer PC Ratgeber online kaufen
    von schreb am 19.07.2013
 » Druckerpatronen günstig onli...
    von chrisam am 24.06.2013
 » 5 oft angetroffene Hindernis...
    von jim.doyle am 17.07.2013
 » Was ist DLAN?
    von Claas-Schaefer am 16.07.2013
 » Gaming PC 2013 - Konfigurationen
    von DanKohler am 11.07.2013
 » Civilization V - Das rundenb...
    von TobiasMehler am 13.07.2013
 » Handy Reparatur in Österreic...
    von schreb am 25.07.2013
 » Tipps und Ratgeber zum Gamer...
    von schreb am 25.07.2013
 » Notebooks im Test und Erfahr...
    von inovelop am 06.08.2013
 » Dokumentenscanner Tests und ...
    von inovelop am 06.08.2013
 » Finden Sie den richten TFT M...
    von inovelop am 07.08.2013
 » ebook Reader - Testberichte ...
    von inovelop am 07.08.2013
 » Was ist Cloud-Computing?
    von Claas-Schaefer am 11.08.2013
 » WissIntra 6.3- Innovative Lö...
    von kuk-is am 12.08.2013
 » IT-Dienstleistungen in Banken
    von wobs am 21.09.2013
 » Der Nutzen eines modernen Dr...
    von wobs am 19.09.2013
 » Externe Festplatten im Test
    von Franco99 am 16.09.2013
 » Hochwertige Qualität mit Eps...
    von Medien am 30.09.2013
 » Bankensoftware ist heute nic...
    von wobs am 06.10.2013
 » Software mit Pfiff von Wonde...
    von inovelop am 01.11.2013
 » Der besten Webseiten für Hd ...
    von salim am 01.11.2013
 » Erst testen, dann verkaufen
    von danielorth am 02.12.2013
 » Effizienteres Arbeiten mithi...
    von RAABDESIGN am 30.11.2013
 » Welche Art von Computerspiel...
    von findur am 06.01.2014
 » So baust Du Dir einen einen ...
    von myndeu am 02.01.2014
 » Netzwerkfestplatten im Test
    von Sebastian am 30.04.2014
 » Excel-Weitwurf vs. Übersicht
    von simplessus am 21.05.2014
 » Der Officejet Pro 8620 von H...
    von alba am 12.07.2014
 » Screenfonts
    von Michael_Saupe am 03.02.2015
 » Suchen und löschen Sie Dupli...
    von manyprog am 19.02.2015
 » Der Trend zum Glasfaserkabel...
    von lan am 09.03.2015
 » Prozessmanagement Software -...
    von PhilippSCH am 20.08.2015
 » Eine Master Slave Steckdose ...
    von pete87 am 15.11.2015
 » Die Wahl des richtigen Serve...
    von biancastrauss am 22.01.2016
 » Gute Leistungen aus der Mac-...
    von RegioHeld am 21.01.2016
 » Microsoft auf dem Weg zur In...
    von ArminWolff am 01.11.2016
 » Der GeTiNi Mini PC, Der GeTi...
    von mario_bach am 12.04.2016
 » Wie man ein gutes und preisl...
    von Benni2000 am 20.08.2016
 » Den perfekten Gaming Stuhl f...
    von Munplad am 09.08.2016
 » Headsets im Test - So finden...
    von Denjo am 04.09.2016
 » 3D Drucker, was ist zu beachten?
    von chris789 am 25.02.2017



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`IT Dienstleistungen im Wandel - Outsourcing und Cloud Computing bestimmen den Trend`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.