Kauf von Immobilien in Italien
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Immobilien » Immobilien 2 » Kauf von Immobilien in Italien

Kauf von Immobilien in Italien

Ads

1. Allgemeines

Während nach deutschem Recht die Grundbucheintragung für die Rechtsänderung bei Immobilien konstitutiv wirkt, ist für den Verkauf einer Immobilie in Italien grundsätzlich die einfache Schriftform ausreichend. In Italien werden mit Ausnahme der vormals österreichischen Provinzen Süd-Tirol (Trentino-Alto Adige) und Friaul-Julisch-Venetien (Friuli) keine Grundbücher geführt. Grundstücksverträge sind im s. g. Immobilienregister (conservatoria dei registri immobiliari) einzutragen (trascizione). Diese trascrizione ist für Grundstückskaufverträge obligatorisch. Hierzu ist zumindest eine öffentlich-beglaubigte Urkunde vorzulegen, so dass die Hinzuziehung eines italienischen Notars stets erforderlich ist. Für den Fall der Nichteintragung können die erworbenen Rechte Dritten, deren Rechtstitel bereits eingetragen ist, nicht entgegengehalten werden.  Demzufolge wird der öffentliche Glaube an die Richtigkeit des erworbenen Rechtes erst durch diese Eintragung bekundet.

2. Verfahrensablauf

Üblich ist beim Immobilienerwerb der Abschluss eines Vorvertrages (preliminare umgangssprachlich auch compromesso), wobei eine Anzahlung in Höhe von 10 bis 30 % des Kaufpreises vereinbart wird, da zur Bestimmung des Kaufobjektes oft die zeitintensive Hinzuziehung von Spezialisten (z.B. der s. g. geometra= Landvermesser) erforderlich ist.  Im Vorvertrag sollen sämtliche Vereinbarungen, der genaue Liegenschaftsbeschrieb (Grundbuchdaten) sowie die Personalien beider Parteien enthalten sein. Mit diesem Vorvertrag verpflichten sich die Parteien zum Abschluss des endgültigen Hauptvertrages auf Übertragung des Eigentums an dem Grundstück. In der Regel sehen italienische Vorverträge eine s. g. caparra confirmatoria bzw. penitenziale vor, wobei es sich um eine Vertragsstrafe handelt, die für den Fall, dass der Hauptvertrag nicht fristgemäß abgeschlossen oder der Kaufpreis bis dahin nicht vollständig bezahlt wurde, verfällt. Für den Fall der Vertragsuntreue des Veräußerers steht dem Erwerber ein Anspruch auf Rückzahlung der doppelten Anzahlung zu. Statt der Vertragsstrafe kann die vertragstreue Partei die Durchsetzung des Erfüllungsanspruches, d. h. Erwerb bzw. Veräußerung gerichtlich durchsetzen lassen, was allerdings in der Praxis oft daran scheitert, dass der Vorvertrag nicht alle für den Hauptvertrag zwingend vorgeschriebenen Mindestangaben enthält. Auch zum Abschluss des Vorvertrages genügt die Schriftform, so dass privatschriftliche Vorverträge nicht zu beanstanden sind. Alsdann wird der eigentliche Kaufvertrag (atto di compravendita) zwecks Eigentumsübertragung abgeschlossen.

Hierbei wird entweder vor einem Notar der Kaufvertrag abgeschlossen, der inhaltlich größtenteils mit dem Vorvertrag übereinstimmt oder es werden die Unterschriften eines privatschriftlichen Vertrages notariell beglaubigt. Dieser Kaufvertrag ist Voraussetzung für die Eintragung in den verschiedenen Registern. Zur Beurkundung des Hauptvertrages benötigen im Übrigen beide Parteien eine italienische Steuernummer. Die s. g. Steueridentifikationsnummer (codice fiscale) muss bei einem italienischen Finanzamt eingetragen werden.

3. Fallstricke

Oft werden wichtige Vertragsbestandteile in den Vorverträgen, z.B. Angaben über die Zahlungsmodalitäten, versehentlich? vergessen. Da es sich bei dem Vorvertrag um einen juristisch bindenden Vertrag und nicht etwa nur um eine Absichtserklärung handelt, sind die Parteien an den Vorvertrag gebunden, wobei spätere Vertragsänderungen mit nicht unerheblichen Kosten verbunden sind.

4. Steuern

Anlässlich der Eigentumsübertragung fallen folgende Steuern an:

-    7 % Registersteuer
-    2 % Hypothekensteuer
-    1 % Katastersteuer

jeweils in Höhe des deklarierten Kaufpreises

Für den Fall, dass es sich bei dem erworbenen Grundstück um den ersten Wohnsitz handelt (prima casa) ermäßigt sich die Registersteuer auf 3 % des Kaufpreises und die Hypotheken- bzw. Katastersteuer jeweils auf nur € 129,11. Hierzu ist allerdings erforderlich, dass unter völliger Aufgabe des bisherigen Hauptwohnsitzes in Deutschland dieser nach Italien verlegt wird und der Erwerber dort bislang kein Immobilienvermögen hatte.

Ferner fallen im Rahmen des Immobilienerwerbs Auslagen für Stempelmarken und sonstige Abgaben (bollo, tassa archivio, diritti catastali ed ippotecari) von ca. durchschnittlich  € 500,-- an.

Ferner sind die Erträge aus Immobilienvermögen zu versteuern, selbst wenn die Immobilie nicht vermietet ist. Mithin hat jeder, also auch der im Ausland wohnhafte Eigentümer einer in Italien erworbenen Immobilie dort jährlich die Einkommenssteuererklärung (s. g. unico) beim zuständigen Finanzamt abzugeben.

Neben der Einkommenssteuer ist die kommunale Grundbesitzsteuer (imposta comunale sugli immobili) zu entrichten.

5. Persönliche Empfehlung 

Zur rechtlichen Absicherung Ihres Wunsches auf Erwerb einer Immobilie in Italien wird dringend die Hinzuziehung von Spezialisten (Rechtsanwalt, Notar, Geometer) angeraten, auch wenn diese mit Kosten verbunden sind.

Die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Angaben erfolgt unverbindlich und ohne Gewähr

Tonino D'Errico
Rechtsanwalt Meerbusch




Diese Seite über "Kauf von Immobilien in Italien" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Immobilien und ihr Wert
    von Landwehr am 17.08.2006
 » Was man beim Kauf eines Haus...
    von ErwinRommel am 19.08.2006
 » Bauzinsen günstig und sichern
    von creative24 am 03.09.2006
 » Immobilien – Rettung vor dem...
    von creative24 am 05.09.2006
 » Augen auf beim Hausbau
    von Artikelschreibe am 04.10.2006
 » Bauhandwerk am Ammersee - Si...
    von Mike62 am 04.10.2006
 » Der Traum von den eigenen vi...
    von jensos am 28.11.2006
 » Kauf von Immobilien in Italien
    von Guido am 22.12.2006
 » Die Baufinanzierung will gut...
    von Pikay am 02.01.2007
 » Umzug nach Hamburg
    von meldebox am 21.01.2007
 » Ein Eigenheim bauen in Rhein...
    von mich.heilmann am 30.01.2007
 » Bauen mit Ziegel
    von holgerr am 04.02.2007
 » Wärmedämmstein Poroton
    von holgerr am 04.02.2007
 » Immobilienfonds
    von holgers am 13.02.2007
 » Fotoaufmass H(andwerk)
    von UJE am 21.02.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Kauf einer Gebrauchtimmobili...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 09.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 08.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 09.03.2007
 » Immobilienkauf in Südfrankre...
    von Axel am 09.03.2007
 » Varianten der Immobilienfina...
    von Oliver Sinz am 14.03.2007
 » Immobilienverkauf in Südfran...
    von Axel am 16.03.2007
 » Immobilienverkauf in Südfran...
    von Axel am 16.03.2007
 » Immobilienverkauf in Südfran...
    von Axel am 16.03.2007
 » Immobilienverkauf in Südfran...
    von Axel am 16.03.2007
 » Immobilienverkauf in Südfran...
    von Axel am 16.03.2007
 » Immobilienverkauf in Südfran...
    von Axel am 16.03.2007
 » Immobiliensuche - Immobilien
    von mosch am 23.03.2007
 » Immobilienmakler setzen auf ...
    von gallien am 31.03.2007
 » Der Traum vom eigenen Haus m...
    von saltletts am 14.04.2007
 » Absatz von Heizöl sehr schwach
    von Weichslberger am 17.04.2007
 » Energie sparen
    von Julia.Meyer am 19.04.2007
 » Ein Umzug macht viel Arbeit
    von Claudia-Falk am 07.05.2007
 » Heizöl - günstig, komfortabe...
    von fastenergy am 16.05.2007
 » Ein Haus kaufen und Beachten...
    von Asturias am 29.05.2007
 » Neuartige Sicherheitstechnik...
    von Norbert63 am 03.06.2007
 » Finanzierungsdschungel
    von Sebby am 14.06.2007
 » Richtig wohnen in der richti...
    von Maurizio am 14.06.2007
 » Baufinanzierung
    von Sebby am 19.06.2007
 » Der Mythos Baufinanzierung
    von jiki am 22.06.2007
 » Tapeten Trends aus den 70er ...
    von Nada Sams am 23.06.2007
 » Umzug München
    von Geber am 28.06.2007
 »  Pretty in Pink – Trendy Woh...
    von fassbender am 01.07.2007



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Kauf von Immobilien in Italien`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.