Ein Inkassounternehmen beauftragen
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Recht » Recht 3 » Ein Inkassounternehmen beauftragen

Ein Inkassounternehmen beauftragen

Ads

Alarmierend hoch und ständig wachsend ist die Zahl der Unternehmen, welche immer wieder von Forderungsausfällen betroffen sind. Immer mehr Schuldner überschätzen ihre eigenen finanziellen Mittel und geraten so sehr schnell und unüberlegt in die Schuldenfalle. Doch leider gibt es daneben auch immer mehr Menschen mit einer immer schlechter werdenden Zahlungsmoral. Diese bestellen Waren mit dem Wissen, dass sie die Rechnung ohnehin nicht bezahlen können und dies auch nicht werden. „Von mir ist eh nichts zu holen.“ denken sich manche Leute. Und der Unternehmer darf am Ende schauen, wie er an sein Geld kommt und seinen Betrieb am Leben erhalten kann. Doch so weit muss es nicht kommen.

Bisher verzeichnen nur noch etwa 15% aller deutschen Unternehmen keine Forderungsausfälle. Etwa 40% aller Firmen sind mit der Zahlungsmoral ihrer Kunden nicht zufrieden. Wer würde nicht gerne ebenfalls zu diesen 15% zufriedener Unternehmen gehören?

Als zugelassenes Inkassounternehmen helfen wir jedem Gläubiger, seine Forderungen dem Schuldner gegenüber geltend zu machen und diese erfolgreich einzutreiben. Dabei hilft unser Inkassounternehmen den Gläubigern und bietet ihnen aus erster Hand hilfreiche Lösungen, um ihren Forderungen beim Schuldner mehr Gehör zu verschaffen.

Geschulte Mitarbeiter im Forderungsmanagement sorgen im außergerichtlichen Inkasso entschlossen für eine schnellstmögliche Eintreibung der Forderungen des Gläubigers. Hierbei wird darauf geachtet, dass die Geschäftsbeziehung zwischen Gläubiger und Schuldner möglichst nicht belastet wird. Sollte dies jedoch nicht zu dem erwünschten Ziel der erfolgreichen Forderungsbegleichung führen, wird das Forderungsmanagement in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Gläubiger beim zuständigen Amtsgericht das gerichtliche Mahnverfahren einleiten, bei entsprechender Notwendigkeit auch das Vollstreckungsverfahren, bis hin zur Konten- oder Lohnpfändung. Die rechtlichen Spielräume des Gläubigers werden hierbei mit Sicherheit voll ausgenutzt.

Sollte es durch das eingeleitete Mahn- und Vollstreckungsverfahren zur Rechtsprechung eines Titels kommen, wird das Forderungsmanagement diesen Titel selbstverständlich überwachen und bei der erstbesten Möglichkeit zur Realisierung die notwendigen Maßnahmen einleiten, um die Eintreibung der offenen Forderung zu verwirklichen. Hierbei wird die Bonität des Schuldners über den gesetzlich zulässigen Zeitraum von 30 Jahren ab dem Erhalt des Titels mit Beharrlichkeit überwacht.

In der Vergangenheit zeigte die Erfahrung sehr oft, dass die Erfolgsaussichten für den Gläubiger, die offenen Forderungen einzutreiben, wesentlich höher sind, je früher dieser sich an das Inkassounternehmen wendet. Je länger der Gläubiger den Weg des Inkasso hinaus zögert, desto schlechter stehen die Chancen, beim Schuldner noch etwas holen zu können.

Neben der steigenden Chance, die offenen Forderungen doch noch über das Inkasso beglichen zu bekommen, hat der Gläubiger zudem noch den wesentlichen Vorteil, dass dieser sich nicht mehr selbst mit dem Schuldner befassen muss. Dadurch, dass unser Forderungsmanagement sich dieser Sache annimmt, bleibt dem Unternehmen mehr Zeit für die im Vordergrund stehenden Aufgaben und Abläufe des unternehmerischen Alltags.

Durch erfolgreiche Strategien im Inkasso kann unser Inkassounternehmen den maximalen administrativen Aufwand erbringen und dennoch behält unser Forderungsmanagement den vollen Überblick über sämtliche Forderungen des Gläubigers gegenüber seinen Schuldnern. Außerdem bietet unser Inkassounternehmen passende Lösungen für professionelle Inkasso Leistungen aus einer Hand. Finanzielle Verluste müssen ab sofort nicht mehr als selbstverständlich hingenommen werden.

 

 




Diese Seite über "Ein Inkassounternehmen beauftragen" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Arbeitsrecht in Deutschland
    von eleven44 am 18.10.2008
 » Die Meditation als Weg aus d...
    von omsr am 19.10.2008
 » In der 30 Zone geblitzt und nun?
    von gabi-schoene am 25.10.2008
 » Wenn die Familie auseinander...
    von omsr am 03.11.2008
 » Der Rechtsanwalt Frankfurt M...
    von omsr am 03.11.2008
 » Massenentlassung im Arbeitsr...
    von Avocado am 22.12.2008
 » Ebay Umtausch und Privatpersonen
    von gabi-schoene am 05.01.2009
 » Was bezeichnet das Arbeitsrecht?
    von eleven44 am 06.01.2009
 » Einen Rechtsanwalt in Hannov...
    von arna am 12.01.2009
 » Rechtsanwalt beauftragen, be...
    von Noriak am 05.02.2009
 » Mit juristischen Definitione...
    von tmw am 06.02.2009
 » Hochschulrecht und seine Aus...
    von nico123 am 10.02.2009
 » Hartz IV Leistung und Arbeit...
    von Alexandra am 24.03.2009
 » Der Rechtsanwalt in Bonn und...
    von omsr am 26.03.2009
 » Der Rechtsanwalt in Freiburg...
    von omsr am 28.03.2009
 » Der Rechtsanwalt in Bochum u...
    von omsr am 26.03.2009
 » Spezialisierte Rechtsanwälte...
    von Rechtsanwalt-Gr am 31.03.2009
 » Der Rechtsanwalt in Duisburg...
    von omsr am 11.04.2009
 » Der Rechtsanwalt in Frankfur...
    von omsr am 11.04.2009
 » Der Rechtsanwalt in Saarbrüc...
    von omsr am 11.04.2009
 » Wann ist eine Mietminderung ...
    von eleven44 am 04.05.2009
 » Mein Blog über Rechtsanwalt-...
    von Sönke am 07.05.2009
 » Zum Aufnahmeanspruch eines S...
    von Sönke am 26.05.2009
 » Die Gewährleistung im Baurecht
    von Avocado am 21.06.2009
 » Was ist eine Kündigungsschut...
    von eleven44 am 18.07.2009
 » Mietstreitigkeiten bei Miete...
    von Steffen am 21.07.2009
 » Erbrecht ohne Rechtsanwalt u...
    von SquadStein am 23.09.2009
 » Achtung beim Personalrecht
    von findur am 06.11.2009
 » Die Recherche in Gesetzesmat...
    von Justix am 17.11.2009
 » Gute Zusammenarbeit in recht...
    von whiterose211 am 14.01.2010
 » Rechtsanwälte in Krefeld suc...
    von alex.paessen am 17.01.2010
 » Widerrufsrecht bei Ebay
    von tiger am 31.01.2010
 » Gewissheit durch DNA-Analyse
    von Sven am 08.02.2010
 » Die Anwaltskanzlei bewertet ...
    von frankundfrei am 03.05.2010
 » Mieter vs. Vermieter - Wer b...
    von tomsdiner am 17.06.2010
 » Gefahrguttransporte und das ...
    von Walchner am 30.06.2010
 » Bei Abmahnungen sollte der e...
    von AlexanderW am 14.07.2010
 » Die Abmahnung - wenn Gesetze...
    von AlexanderWachs am 25.07.2010
 » groll-gross-steiner und Erbr...
    von xa444 am 30.07.2010
 » Das Familienrecht ist dem Zi...
    von aladygma am 14.08.2010
 » Das Vormundschaftsrecht für ...
    von MaxTrix-js am 06.09.2010
 » Die Rechte von nichteheliche...
    von MaxTrix-js am 06.09.2010
 » Arbeitsrecht - Urlaub verfäl...
    von Sönke am 24.09.2010
 » Der Anwalt für Medizinrecht ...
    von Peter Konz am 29.09.2010
 » Vom Beantragen der Privatins...
    von achat am 18.11.2010
 » Ein Inkassounternehmen beauf...
    von LexFort am 18.11.2010
 » Arbeitsrecht - Kündigungsand...
    von htieben am 24.11.2010
 » Recht durchsetzen auch für Arme
    von Wallawalla am 17.12.2010
 » Neues Wissen aus dem Seminar...
    von Steffen am 05.01.2011
 » Besprechung sozialrechtliche...
    von Sönke am 05.01.2011



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Ein Inkassounternehmen beauftragen`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.