Orientierung auf dem Finanzmarkt durch Anlageklassen
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Wirtschaft » Orientierung auf dem Finanzmarkt durch Anlageklassen

Durch Anlageklassen auf dem Finanzmarkt orientieren

Ads

Der Finanzmarkt begegnet uns oft in unserem Alltag. Wir bezahlen mit Bargeld oder direkt mit der Kreditkarte von unseren Konten aus. Aber nicht nur so, auch in den Nachrichten hören wir immer von den aktuellsten Geschehnissen auf diesem Markt.

Natürlich bewegen wir uns auf dem Finanzmarkt auf die unterschiedlichsten Weisen. Viele nutzen hier die Möglichkeit, ihr Kapital zu investieren. Kapitalanlagen sind eine sinnvolle Art, sein Geld sicher zu wissen und gleichzeitig auch die Möglichkeit zu haben, Gewinn zu machen. Dabei gibt es viele verschiedene Arten von Anlageformen. So entsteht ein breites Angebot, das für jeden Anleger die passende Wahl bietet.

Das Kapital, das man anlegt, ist meist hart erarbeitet und lang angespart worden. Jeder von uns kann nachvollziehen, wie viel manchmal an einem Monatsgehalt hängen kann. Da ist es nur selbstverständlich, dass man sein Geld gut und sicher anlegen möchte. Um dies tun zu können, ist es vor allem wichtig zu wissen, wie der Finanzmarkt funktioniert. Das heißt also, wie er aufgebaut ist, welche Regeln dort gelten und wer eigentlich überhaupt auf diesem Markt agiert.    

Der Finanzmarkt, auch Kapitalmarkt genannt, wird in sogenannte Anlageklassen eingeteilt. Damit sind die verschiedenen Arten der Anlage gemeint. Es gibt viele dieser Anlageklassen. Die bedeutendsten sind Immobilien, Aktien, liquide Mittel (damit sind kurzfristige Anlagen gemeint), Renten und Rohstoffe, wie zum Beispiel Edelmetalle. Bei anderen Anlagemöglichkeiten, wie zum Beispiel Hedgefonds, sind Experten sich nicht einig, wie sie eingeordnet werden sollen.

Es kann aber nicht nur nach den Anlageformen aufgeteilt werden. Manche Einteilung orientieren sich nach Staaten. So gibt es dann zum Beispiel die Kategorie „Aktien in den USA“ oder „Aktien in Frankreich“. Auch nach den Wirtschaftsräumen wird manchmal eingeteilt. Damit sind dann diverse Konzerne in bestimmten Staaten gemeint. Manche Einteilungen sortieren die Aktien der Konzerne nach den Branchen, in denen sie tätig sind. Natürlich gibt es noch mehr Arten der Gliederungen, jedoch sind dies die am häufigsten vorkommenden.

Warum die einzelnen Anlageklassen existieren, ist leicht zu erklären. So kann man einerseits leicht erklären, um was es bei dieser Klasse und der zugehörigen Anlageform geht. Außerdem sind die Begriffe Teil vieler verschiedener Finanztheorien.

In jeder Zeitung und in jedem Fernsehbericht werden von unterschiedlichen Teilen des Finanzmarktes gesprochen. Um dann die Verwirrung zu vermieden, lohnt es sich, sich mit den verschiedenen Einteilungen vertraut zu machen. Hat man ein Mal verstanden, dass die Gliederungen sich nur nach ihren Gesichtspunkten unterscheiden, ist es ein leichtes, den Durchblick zu gewinnen (Quelle: Geldanlage Vergleich).


Diese Seite über "Durch Anlageklassen auf dem Finanzmarkt orientieren" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Solarfonds - vor dem Scheitern?
    von biggi14 am 13.07.2012
 » Die Energiewende - Herausfor...
    von Florian Meier am 30.07.2012
 » Die Schiffsbeteiligung MCE 0...
    von biggi14 am 02.08.2012
 » Jetzt japanische Aktien kaufen?
    von markfisher am 23.08.2012
 » A380 Singapore Airlines von ...
    von biggi14 am 23.08.2012
 » Der Maple Leaf - Goldmünze a...
    von Ophirum am 23.08.2012
 » Girokonto-Vergleich im Internet
    von sahinbey am 25.08.2012
 » Das Genussrecht
    von Launch am 27.08.2012
 » Der POC Oikos Umweltfonds fo...
    von biggi14 am 29.08.2012
 » DWS ACCESS Wohnen 3 bei gesc...
    von biggi14 am 11.09.2012
 » Sparen in Krisenzeiten - Tag...
    von Sebster am 15.10.2012
 » Vorsorgen mit der Riester-Re...
    von gegens428 am 01.10.2012
 » Kleine und mittelständische ...
    von Irma am 04.10.2012
 » Die neuen Angebote der Banke...
    von kitschel am 04.10.2012
 » POC Growth 4 hat den vierten...
    von biggi14 am 08.10.2012
 » Ordentliche Renditen erziele...
    von Irma am 31.10.2012
 » Silber- und Goldbarren
    von hannahb am 02.11.2012
 » Sparen mit einem kostenlosen...
    von fatfree am 09.12.2012
 » Erfolgreiche Geldanlage im I...
    von Lorenz am 28.11.2012
 » Was ein Markt ist
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Wein als Geldanlage
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Weiße Ritter in der Finanzwelt
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Wertpapiere als Kapitalanlage
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Die Geldanlage
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Zinsen bringen Gewinn
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Die Riesterrente als Geldanlage
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Sparsamkeit heute
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Unser Geld, der Euro
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Was Börsen tun
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Orientierung auf dem Finanzm...
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » WealthCap Aircraft 25, Flugz...
    von biggi14 am 31.01.2013
 » Geschäfte mit Auktionen
    von Usa Naumann am 02.02.2013
 » Ein Festgeldkonto als Anlage...
    von dotcom am 08.02.2013
 » Keine Geldsorgen mit Bundesa...
    von Usa Naumann am 15.02.2013
 » Geldanlage-Stategien
    von Usa Naumann am 16.02.2013
 » Das Tagesgeld als Alternativ...
    von Usa Naumann am 16.02.2013
 » Das Thema Geldanlage im Jahr...
    von Usa Naumann am 16.02.2013
 » Lohnt sich das Sparbuch heut...
    von Usa Naumann am 16.02.2013
 » Bausparen im Vergleich
    von rk12 am 22.02.2013
 » Rentabilität einfach erklärt
    von mickim am 22.02.2013
 » Das sollten Sie beim Vermöge...
    von Mandel-Nicklas am 19.12.2014
 » Der Unterschied zwischen Tag...
    von Rolf am 08.03.2013
 » Personalwesen und High Profiling
    von hotzenplotz am 29.03.2013
 » Der Reiz des Sparbuches
    von tbe85 am 16.04.2013
 » Die Popularität des Sparbuches
    von tbe85 am 19.04.2013
 » Die Vorteile des Tagesgeldkontos
    von tbe85 am 19.04.2013
 » Ein Konto ohne Schufa
    von insidemarketing am 02.05.2013
 » Windkraft ist wichtig!
    von biggi14 am 06.05.2013
 » Professioneller Forderungsei...
    von Inkasso am 13.05.2013
 » Was Sie über Forex Trading w...
    von seed am 17.06.2013
 » Der Klick zur Altenheim-Anlage
    von findur am 25.06.2013
 » Gefahr der Deflation - ein P...
    von Jfabi am 05.08.2013
 » Interkulturelles Training - ...
    von sebas am 13.08.2013
 » Schuldnerberatung in Traunstein
    von artikel1977 am 16.08.2013
 » EC Kartenlesegerät - mehr Um...
    von Daniel85 am 06.09.2013
 » Girokonto - mit einem Vergle...
    von drosselbart am 29.08.2013
 » Karten auf Guthabenbasis als...
    von dotcom am 15.09.2013
 » Spezielle Finanzprodukte für...
    von dotcom am 20.09.2013
 » Mit der Prepaid Kreditkarte ...
    von insidemarketing am 30.10.2013
 » Entrümpelung und Räumung in Linz
    von schreb am 11.11.2013
 » Wachstumsmotor in Indien sto...
    von indienheute2014 am 10.03.2014
 » Preiswerte Energieanbieter f...
    von dennispuetz am 30.03.2014
 » Holzinvestments - die nachha...
    von Schoenhals am 23.05.2014
 » Was bringt uns der Euro?
    von lecturio am 20.05.2014
 » Container Investments als at...
    von hansetrust am 30.06.2014
 » Fondssparen - Wichtige Infor...
    von Mandel-Nicklas am 04.11.2014
 » Finanzielle Freiheit kann je...
    von brosef am 15.02.2015
 » Investment in Edelsteine
    von DiamondInvest am 28.05.2015
 » Warum binäre Optionen profit...
    von binärebroker am 17.01.2016
 » Forex - Devisen-Trading real...
    von devisen am 09.12.2015



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Orientierung auf dem Finanzmarkt durch Anlageklassen`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.