Rechtsschutz online oft günstiger
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Versicherung » Versicherung 2 » Rechtsschutz online oft günstiger

Rechtsschutz online oft günstiger

Ads

Für den kostengünstigen Vertrieb ihrer Policen haben viele Versicherungen das Internet entdeckt. Damit sparen sie Personalkosten und teure Beratungsfilialen. Diesen Vorteil geben die Unternehmen dann als Preis-Rabatt oder als generell günstigeren Beitrag als beim Abschluss in einer Filiale an die Kunden weiter.

Für den kostengünstigen Vertrieb ihrer Policen haben viele Versicherungen das Internet entdeckt. Damit sparen sie Personalkosten und teure Beratungsfilialen. Diesen Vorteil geben die Unternehmen dann als Preis-Rabatt oder als generell günstigeren Beitrag als beim Abschluss in einer Filiale an die Kunden weiter.

Der Nachlass kann zum Teil mehr als 30 Prozent gegenüber dem normalen Tarif betragen. Die Handhabung bei einem Online-Abschluss ist denkbar einfach. Zunächst kann anhand der Eingabe von persönlichen Daten eine Angebotssuche durchgeführt werden.

Da Versicherungen für einzelne Risiken wie Verkehrsrechtsschutz, Privatrechtschutz oder Berufsrechtsschutz oder als Komplettpaket abgeschlossen werden können, bieten die Online-Formulare auf den Internetseiten der Versicherungen verschiedene Optionsmöglichkeiten, die "durchgespielt" werden können. Zudem gibt es Preisvarianten entsprechend unterschiedlicher Deckungsbeträge und Selbstbeteiligungen. Bereits bei den angebotenen Internet-Preisen für Rechtschutzversicherungen bestehen Preisunterschiede bei den Jahresbeiträgen von bis zu 100 Prozent.

Nach der Angebotsauswahl werden die Detailinformationen und Bedingungen der Versicherung angezeigt. Soll die Versicherung erworben werden, klickt man auf den Button Online-Abschluss, gibt die Adressdaten ein und sendet das Formular online an die Versicherung, die dann die Vertragsunterlagen per Post zusendet. Bei einigen Versicherungen kann der Antrag nach Eingabe aller Daten auch ausgedruckt, unterzeichnet und an die Versicherung im Brief geschickt werden.

Für offene Fragen oder eine zusätzliche Beratung bieten Versicherungen meist eine Hotline an, die rund um die Uhr erreicht werden kann. Über diese Hotline erhält ein Rechtschutz-Kunden auch nach einem Online-Vertragsabschluss Rat und Hilfe, sollten Leistungen der Versicherungen in Anspruch genommen werden. Ein Auswahlkriterium für die richtige Versicherung sollte daher auch der Telefon-Tarif für die Service-Hotline sein.




Diese Seite über "Rechtsschutz online oft günstiger" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Freiwillige Rentenversicherung
    von peterleh am 01.08.2006
 » Private Krankenversicherung
    von SvenM am 20.08.2006
 » Übersicht - Private Kranken...
    von H. Wiedow am 28.08.2006
 » Wie viel Versicherung muss sein?
    von trubadix am 07.09.2006
 » Die richtige Autoversicherun...
    von H. Wiedow am 07.09.2006
 » Die Private Krankenkasse – e...
    von Scanner am 08.09.2006
 » Autoversicherungen vergleich...
    von financer am 10.10.2006
 » Das Erben von Riester-Ansprüchen
    von frankn am 15.10.2006
 » Besser für den Todesfall vor...
    von financer am 23.10.2006
 » Private Rentenversicherung
    von Arno am 26.10.2006
 » Wer braucht eine Berufsunfäh...
    von Guido am 27.10.2006
 » Damit der Urlaub nur angeneh...
    von Guido am 27.10.2006
 » Was ist eine D & O Versi...
    von imv am 02.11.2006
 » Patienten zweiter Klasse?
    von muesli am 05.11.2006
 » Versicherungsgesellschaften
    von Markus am 26.12.2006
 » Krankentagegeldversicherung
    von dfranke580 am 11.11.2006
 » Eigenanteil bei Zahnersatz m...
    von financer am 13.11.2006
 » Über seine Lebensversicherun...
    von MDSS am 28.11.2006
 » Direktversicherung für die f...
    von Guido am 28.11.2006
 » Versicherungsbedarf - Welche...
    von mikez am 26.12.2006
 » Berufsunfähigkeitsversicherung
    von thommy am 27.12.2006
 » Das Risiko der Berufsunfähig...
    von Pikay am 03.01.2007
 » Private Rentenversicherung
    von Guido am 18.01.2007
 » Englische Lebensversicherung
    von holgers am 13.02.2007
 » Private Krankenversicherung ...
    von Elke Lohre am 16.02.2007
 » Pensionszusage
    von holgers am 24.02.2007
 » Rechtsschutz online oft güns...
    von Nils am 04.03.2007
 » Berufsunfähigkeitsversicheru...
    von holgers am 07.03.2007
 » Riester Rente eine Möglichke...
    von H. Wiedow am 22.03.2007
 » Warum Versicherungsvergleich...
    von ClaHei am 21.03.2007
 » Berufshaftpflichtversicherun...
    von holgers am 24.03.2007
 » Wechsel der Krankenversicherung
    von Ulrich Lindeman am 10.04.2007
 » Riestern Sie schon?
    von Katrin am 11.04.2007
 » Berufsunfähigkeitsversicheru...
    von thommy am 19.04.2007
 » Haftpflichtversicherung
    von exma am 25.04.2007
 » Krankenversicherungsvergleich
    von Katrin am 27.04.2007
 » Für wen eignet sich die Ries...
    von muesli am 29.04.2007
 » Lohnt sich die Riester Rente
    von torstenb am 18.05.2007
 » Rürup Rente
    von melnikus am 29.05.2007
 » Reisegepäckversicherung
    von wittisberg am 31.05.2007
 » Vergleich von Vermögensanlag...
    von wezzo am 11.06.2007
 » Reiserücktrittsversicherung ...
    von wittisberg am 20.06.2007
 » Die betriebliche Altersvorso...
    von Ulrich Lindeman am 20.06.2007
 » Unbedingt an eine Reisekrank...
    von wittisberg am 21.06.2007
 » Berufshaftpflichtversicherun...
    von holgers am 25.06.2007
 » Berufsunfähigkeit
    von Andreas Jensen am 26.06.2007
 » Berufshaftpflichtversicherun...
    von holgers am 29.06.2007
 » Ausschlüsse von der Haftpfli...
    von ErwinRommel am 02.07.2007
 » Zusatzversicherungen als Erg...
    von psiu am 02.07.2007
 » Rürup-Rente - Sinn und Unsinn?
    von Advanco am 03.07.2007
 » Qingdao baut den größten Eis...
    von DezanSara am 15.01.2011



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Rechtsschutz online oft günstiger`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.