Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Versicherung » Versicherung 2 » 

Übersicht Private Krankenversicherung

Ads

Der Abschluss einer privaten Krankenversicherung ist, unabhängig vom Beruf, grundsätzlich jedem möglich. Allerdings ist die Höhe des Bruttolohnes ausschlaggebend dafür, ob Arbeiter oder Angestellte von der gesetzlichen zur privaten Krankenversicherung wechseln können - sie müssen mindestens über ein Jahresbruttoeinkommen von 45.900,-- Euro verfügen. Unterhalb dieser Grenze kann man jedoch eine private Krankenzusatzversicherung abschließen, die es ermöglicht, die mit dieser Variante der Krankenversicherung verbundenen Vorteile ebenfalls zu erhalten.

Für manche Versicherte bedeutet der Wechsel zur PKV, wie die Private Krankenversicherung auch genannt wird, durchaus eine Ersparnis von bis zu 2.000,-- Euro im Jahr oder mehr. Für wen eine solche Einsparung in Betracht kommt, muss genau überprüft werden, denn der Wechsel zur Privaten Krankenversicherung soll dem Versicherten Vorteile bringen - entweder durch bessere Leistungen oder eben eine Beitragsersparnis.

Während die gesetzlichen Krankenkassen einen streng umrissenen Versicherungsumfang gewähren, lässt sich beim Abschluss einer Privaten Krankenversicherung nahezu jedes Risiko mitversichern, natürlich zu entsprechenden Beitragssätzen. Diese Individualität der PKV macht es außerdem möglich, ein auf die persönlichen Lebensumstände zugeschnittenes Versicherungspaket zu erhalten. Leistungen, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erbracht werden (können) wie Chefarztbehandlung, Krankenhaus-Einzelzimmer oder die Verordnung bestimmter Medikamente, die aus Kostengründen nicht verordnet werden, kann man über die PKV absichern. Man sollte jedoch darauf achten, nicht aus Beitrags-Kostengründen auf eigentlich erforderliche Leistungen zu verzichten. Hier empfiehlt es sich eher, die Beiträge durch Zahlung eines Eigenanteils zu senken oder für nicht in Anspruch genommene Leistungen einen Teil der Beiträge als Bonus zurück zu erhalten.

Allerdings hat der Beitritt zur Privaten Krankenversicherung den Nachteil, dass ein Wechsel zurück zur gesetzlichen Krankenversicherung kaum möglich ist, es sei denn, man ist arbeitslos oder das Einkommen sinkt unter die Bemessungsgrenze. Für ältere Personen empfiehlt sich ein Wechsel zur PKV deshalb nicht, weil für sie die Beiträge aufgrund zu erwartender Kosten für Behandlungen und Arzneien deutlich höher liegen. Die Auslagen für Arztrechnungen müssen bis zur Abrechnung mit der PKV vorgestreckt werden. - Übrigens muss jedes Familienmitglied, wenn der Hauptverdiener zur Privaten Krankenversicherung wechselt, auch separat dort versichert werden. In der gesetzlichen Krankenversicherung sind hingegen Familienmitglieder ohne eigenes Einkommen kostenlos mitversichert.

Letztlich sei noch darauf hingewiesen, dass man vor Versicherungsabschluss die Kasse schriftlich bittet, Auskünfte über den Gesundheitszustand beim Hausarzt selbst einzuholen. Damit umgeht man die Gefahr, dass die PKV aufgrund nicht offen gelegter Erkrankungen im Versicherungsfall die Zahlung verweigert.




Diese Seite über "Übersicht Private Krankenversicherung" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Freiwillige Rentenversicherung
    von peterleh am 01.08.2006
 » Private Krankenversicherung
    von SvenM am 20.08.2006
 » Übersicht - Private Kranken...
    von H. Wiedow am 28.08.2006
 » Wie viel Versicherung muss sein?
    von trubadix am 07.09.2006
 » Die richtige Autoversicherun...
    von H. Wiedow am 07.09.2006
 » Die Private Krankenkasse – e...
    von Scanner am 08.09.2006
 » Autoversicherungen vergleich...
    von financer am 10.10.2006
 » Das Erben von Riester-Ansprüchen
    von frankn am 15.10.2006
 » Besser für den Todesfall vor...
    von financer am 23.10.2006
 » Private Rentenversicherung
    von Arno am 26.10.2006
 » Wer braucht eine Berufsunfäh...
    von Guido am 27.10.2006
 » Damit der Urlaub nur angeneh...
    von Guido am 27.10.2006
 » Was ist eine D & O Versi...
    von imv am 02.11.2006
 » Patienten zweiter Klasse?
    von muesli am 05.11.2006
 » Versicherungsgesellschaften
    von Markus am 26.12.2006
 » Krankentagegeldversicherung
    von dfranke580 am 11.11.2006
 » Eigenanteil bei Zahnersatz m...
    von financer am 13.11.2006
 » Über seine Lebensversicherun...
    von MDSS am 28.11.2006
 » Direktversicherung für die f...
    von Guido am 28.11.2006
 » Versicherungsbedarf - Welche...
    von mikez am 26.12.2006
 » Berufsunfähigkeitsversicherung
    von thommy am 27.12.2006
 » Das Risiko der Berufsunfähig...
    von Pikay am 03.01.2007
 » Private Rentenversicherung
    von Guido am 18.01.2007
 » Englische Lebensversicherung
    von holgers am 13.02.2007
 » Private Krankenversicherung ...
    von Elke Lohre am 16.02.2007
 » Pensionszusage
    von holgers am 24.02.2007
 » Rechtsschutz online oft güns...
    von Nils am 04.03.2007
 » Berufsunfähigkeitsversicheru...
    von holgers am 07.03.2007
 » Riester Rente eine Möglichke...
    von H. Wiedow am 22.03.2007
 » Warum Versicherungsvergleich...
    von ClaHei am 21.03.2007
 » Berufshaftpflichtversicherun...
    von holgers am 24.03.2007
 » Wechsel der Krankenversicherung
    von Ulrich Lindeman am 10.04.2007
 » Riestern Sie schon?
    von Katrin am 11.04.2007
 » Berufsunfähigkeitsversicheru...
    von thommy am 19.04.2007
 » Haftpflichtversicherung
    von exma am 25.04.2007
 » Krankenversicherungsvergleich
    von Katrin am 27.04.2007
 » Für wen eignet sich die Ries...
    von muesli am 29.04.2007
 » Lohnt sich die Riester Rente
    von torstenb am 18.05.2007
 » Rürup Rente
    von melnikus am 29.05.2007
 » Reisegepäckversicherung
    von wittisberg am 31.05.2007
 » Vergleich von Vermögensanlag...
    von wezzo am 11.06.2007
 » Reiserücktrittsversicherung ...
    von wittisberg am 20.06.2007
 » Die betriebliche Altersvorso...
    von Ulrich Lindeman am 20.06.2007
 » Unbedingt an eine Reisekrank...
    von wittisberg am 21.06.2007
 » Berufshaftpflichtversicherun...
    von holgers am 25.06.2007
 » Berufsunfähigkeit
    von Andreas Jensen am 26.06.2007
 » Berufshaftpflichtversicherun...
    von holgers am 29.06.2007
 » Ausschlüsse von der Haftpfli...
    von ErwinRommel am 02.07.2007
 » Zusatzversicherungen als Erg...
    von psiu am 02.07.2007
 » Rürup-Rente - Sinn und Unsinn?
    von Advanco am 03.07.2007
 » Qingdao baut den größten Eis...
    von DezanSara am 15.01.2011



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
``, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.