Eine Risikolebensversicherung ist keine Geldanlage
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Versicherung » Eine Risikolebensversicherung ist keine Geldanlage

Rsikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung: Hinterbliebenschutz oder Altersvorsorge? Oder beides?

Ads

Viele Verbraucher sehen sich beim Abschluss einer Risikolebensversicherung vor ein Dilemma gestellt: Einerseits möchten sie Kapital für die Altersvorsorge ansparen, andrerseits wollen sie ihre Liebsten mit einer Risikolebensversicherung abgesichert wissen. Da liegt es für viele nahe, eine Kapitallebensversicherung abzuschließen. Warum dies nicht der Wahrheit letzter Schluss ist, erfahren Sie hier.

Wer braucht schon eine Risikolebensversicherung? Eine Risikolebensversicherung abzuschließen, kann viele Gründe haben: Kreditausfallrisiken absichern, Hinterbliebenenschutz oder der Schutz von Geschäftspartner sind die häufigsten Gründe. Das Prinzip, das dahinter steckt, ist einfach: Der Versicherte zahlt der Assekuranz einen monatlichen Beitrag. Sollte der Versicherte während der Vertragslaufzeit versterben, bekommen seine Angehörigen oder Geschäftspartner die vorher vereinbarte Versicherungssumme ausbezahlt. Durchschnittlich stirbt jeder Fünfte vor Erreichen des Rentenalters. Beim Thema Hinterbliebenenschutz und Altersvorsorge sind viele Verbraucher bequem. In der naiven Annahme, dass der Versicherer schon gut um das Geld kümmern würde, schließen sie eine Kapitallebensversicherung ab. Jedoch seien solche Produkte meist teuer und unflexibel, erklärt Bianca Boss vom Bund der Versicherten. Wer für den Lebensabend finanziell abgesichert sein möchte, sollte Absicherung und Geldanlage trennen. Kapitallebens- vs. Risikolebensversicherung In Deutschland gibt es circa 90 Millionen Kapitalebensversicherungen. Einer der Gründe für die weite Verbreitung dürfte die bei den Konsumenten verbreitete Ansicht sein, dass es sich hierbei um einfache und sicherere Produkte handelt. Diese Sicherheit ist jedoch trügerisch, da die Rendite oft sehr gering ist und der Versicherungsschutz im Vergleich zu einer Risikolebensversicherung nicht ausreichend ist. Des Weiteren wird zurzeit diskutiert die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu ändern, was eine zusätzliche Gefahr für die Planungssicherheit darstellt. Kunden muss klar sein, dass bei einer Kapitallebensversicherung nicht der gesamte in Form von Prämien eingezahlte Betrag angespart und verzinst wird, sondern ein Teil des Geldes in den Todesfallschutz fließt. Dieses Geld ist verloren, genauso wie bei einer reinen Risikolebensversicherung. Hinzu kommen Kosten, die jede Assekuranz unterschiedlich hoch ansetzt. Wer dann am Ende der Laufzeit feststellt, dass er weniger ausgezahlt bekommt, als er eingezahlt hat, ist zu Recht tief enttäuscht. Risikoleben: Tipps vom Experten Versicherungsexpertin Bianca Boss gibt deshalb Verbrauchern den Ratschlag auf den Weg, dass sie ihre Altersvorsorge nicht nur einer Versicherung überlassen sollten. Es sei besser die Absicherung in Form einer Risikolebensversicherung und die Kapitalanlage getrennt zu behandeln. Wer beispielsweise einen ausreichenden Todesfallschutz für seine Familie mit einer Kapitallebensversicherung sicherstellen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Viele können die Beiträge dafür kaum bezahlen. Eine wesentlich günstigere Alternative ist da die Risikolebensversicherung. Dabei sollte auch nicht die Altersvorsorge vergessen. Sparer, die sich die größte Rendite sichern wollen, sollten besser reine Anlageprodukte wählen. Die guten Produkte selbst zu wählen, bedeutet zwar einen höheren Aufwand, der sich aber im Endeffekt auszahlt.


Diese Seite über "Rsikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung: Hinterbliebenschutz oder Altersvorsorge? Oder beides?" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Berufsunfähigkeit vorbeugen ...
    von LMeier am 22.01.2015
 » Die Auslandskrankenversicher...
    von Chriz9 am 18.11.2013
 » Beihilfeversicherung mit neu...
    von Transparent24 am 09.06.2013
 » Sinnvolle Versicherungen für...
    von goehringer am 19.06.2013
 » Sehr gut von Stiftung Warent...
    von Sebschnitter am 23.07.2013
 » Welche Pflegeversicherung zu...
    von Falko01 am 30.07.2013
 » So führen Mittelständler ein...
    von Dormin am 26.06.2013
 » D und O Versicherung - der H...
    von Stefan.Urs am 05.07.2013
 » Schäden nach Unwetter - Wann...
    von Bernd L. am 05.08.2013
 » Die wichtigsten Versicherung...
    von LeonieM am 07.08.2013
 » Test der Risikolebensversich...
    von AlexV am 13.08.2013
 » Rürup Rente im Vergleich - v...
    von Alexander Brahm am 15.08.2013
 » Vorteile einer Dienstunfähig...
    von Alexander Brahm am 21.08.2013
 » Die fondsgebundene Rentenver...
    von skytrust am 28.08.2013
 » Interessante Informationen z...
    von Anett12 am 02.10.2013
 » Die Riester Rente heute
    von Martin Nedela am 06.11.2013
 » Die Dienstunfähigkeitsversic...
    von Alexander Brahm am 18.11.2013
 » Rürup Rente für Selbständige...
    von Alexander Brahm am 19.11.2013
 » Pflegezusatzversicherung mit...
    von Anett12 am 19.11.2013
 » Riester Rente im Test 2013 -...
    von JochenBaumgart am 20.11.2013
 » Brauchen Ergotherapeuten ein...
    von Stich am 24.11.2013
 » Zahnversicherung mit oder oh...
    von Tariftester am 12.12.2013
 » Krankenversicherung für Beam...
    von volkschoen am 19.12.2013
 » Im Versicherungs- und Finanz...
    von agenturt360 am 20.12.2013
 » Versicherungen und Banken st...
    von agenturt360 am 20.12.2013
 » Welche Sparformen gibt es in...
    von AlexV am 10.01.2014
 » Beamte können von einer priv...
    von Martin Nedela am 07.04.2014
 » Lebensversicherungen berechn...
    von nonane am 28.02.2014
 » Ratgeber zur Hundehaftpflich...
    von maxi-beavers am 06.03.2014
 » Altersvorsorge steuerlich ab...
    von FDLMM am 10.03.2014
 » Die Wichtigkeit einer Unfall...
    von Martin Nedela am 15.03.2014
 » Eine leistungsstarke Kranken...
    von volkschoen am 19.03.2014
 » Eine Risikolebensversicherun...
    von WilhelmScherenz am 11.04.2014
 » Wozu benötige ich eine Hausr...
    von FinanzberatungB am 27.04.2014
 » Private Krankenversicherunge...
    von Martin Nedela am 05.09.2014
 » Aktueller private Krankenver...
    von LMeier am 01.04.2015
 » Wie wichtig ist eine private...
    von LMeier am 07.04.2015
 » Private Krankenversicherung ...
    von Martin Nedela am 08.05.2015
 » Die beste Unfallversicherung...
    von LMeier am 05.09.2015
 » Private Krankenversicherunge...
    von Martin Nedela am 10.08.2015
 » DER VERSICHERUNGSAGENT klärt...
    von Mandel-Nicklas am 25.11.2015
 » Berufsunfaehigkeitsversicher...
    von torga am 21.04.2016
 » Die Berufsunfähigkeitsversic...
    von torga am 12.04.2016
 » Luftfahrtversicherung - Wer ...
    von RegioHelden am 24.06.2016



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Eine Risikolebensversicherung ist keine Geldanlage`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.