So führen Mittelständler einen Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich durch
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Versicherung » So führen Mittelständler einen Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich durch

KMU-Studie: Wer macht den Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich

Ads

Die Gothaer KMU-Studie 2013 zeigt auf, wie kleine und mittlere Unternehmen zu ihrer Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung kommen. Bei der Entscheidung für ein Versicherungsunternehmen ist eine unkomplizierte Schadensregulierung am wichtigsten. Auch das Risikobewusstsein ist im Vergleich zu 2010 gestiegen: KMU-Betriebe sichern sich besser gegen mögliche Risiken ab.

Gothaer ließ über tausend Personen befragen

Für die KMU-Studie 2013 wurden Anfang April 1.016 Personen befragt. Zielgruppe waren Mitarbeiter, die in ihrem Betrieb für Versicherungsfragen zuständig sind. Die Erhebung erfolgte durch die Innofact AG im Auftrag der Gothaer Versicherung.

Die neuen Ergebnisse lassen sich mit einer entsprechenden Befragung von 2010 vergleichen, weshalb sich auch gewisse Trends und Entwicklungen erkennen lassen.

Viele Versicherungsfremde für den Schutz zuständig

Nach der Definition sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) alle Betriebe mit bis zu 500 Mitarbeitern. Die Studie zeigt, dass in diesen Firmen überwiegend der Geschäftsführer und der Verantwortliche in Rechtsfragen den Vergleich von Berufshaftpflichtversicherungen in die Hand nehmen.  Dieser Anteil unter den Versicherungs-Verantwortlichen ist mit 37 Prozent nahezu konstant geblieben.

Weiterhin stellt die Studie fest, dass immer noch eine große Mehrheit von fachfremden Mitarbeitern für den Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich zuständig sind. Jedoch ist der Anteil der Angestellten, die im Controlling oder Finanzbereich tätig sind, kräftig von 14 auf 22 Prozent gestiegen.

Mehr zum Thema unter www.berufshaftpflichtversicherung-vergleich.net

Überprüfung des Leistungsumfangs erfolgt zu selten

Die Umfrage hat auch ergeben, dass nur etwa 50 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen regelmäßig jedes Jahr Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung vergleichen, in dem der Versicherungsschutz überprüft und angepasst wird. Jedes dritte Unternehmen macht sich nur alle zwei Jahre diese Mühe.

Dabei ist die jährliche Überprüfung des Versicherungsschutzes selbst für kleine Unternehmen Pflicht. Durch Erweiterung des Betriebsvermögens, Innovationen oder neue rechtliche Vorgaben ändert sich der notwendige Versicherungsumfang. „Insgesamt zeigt die Studie, dass in den KMU nach wie vor ein hoher Aufklärungs- und Beratungsbedarf (…) besteht“, erklärt Thomas Leicht, Vorstandschef der Gothaer.

Mehr Versicherungen

Dennoch ist das Risikobewusstsein bei den KMU gestiegen. Die Untersuchung beweist, dass die Betriebe besser über ihren Versicherungsschutz informiert sind und auch mehr Versicherungen im Vergleich zu 2010 abgeschlossen haben.

Dabei gilt: Je größer der Betrieb, umso mehr Versicherungen wurden abgeschlossen. An erster Stelle liegt die Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung, gefolgt von der betrieblichen Gebäudeversicherung. Knapp 50 Prozent besitzen eine Elektronik- oder eine Geschäftsinhalts-Versicherung und ein Drittel eine Betriebsunterbrechungs-Versicherung.

Unkomplizierte Schadensregulierung am wichtigsten

Wichtigster Auswahlgrund für einen Versicherer war eine einfache Schadensregulierung (77 Prozent). Für drei Viertel der Befragten spielte auch ein günstiger Tarif eine wesentliche Rolle. Deutlich an Bedeutung haben gute Erfahrungen gewonnen. Des Weiteren sind eine aktive Beratung sowie regelmäßige Information sind für die für den Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich Zuständigen wichtiger geworden.




Diese Seite über "KMU-Studie: Wer macht den Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html


Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Berufsunfähigkeit vorbeugen ...
    von LMeier am 22.01.2015
 » Die Auslandskrankenversicher...
    von Chriz9 am 18.11.2013
 » Beihilfeversicherung mit neu...
    von Transparent24 am 09.06.2013
 » Sinnvolle Versicherungen für...
    von goehringer am 19.06.2013
 » Sehr gut von Stiftung Warent...
    von Sebschnitter am 23.07.2013
 » Welche Pflegeversicherung zu...
    von Falko01 am 30.07.2013
 » So führen Mittelständler ein...
    von Dormin am 26.06.2013
 » D und O Versicherung - der H...
    von Stefan.Urs am 05.07.2013
 » Schäden nach Unwetter - Wann...
    von Bernd L. am 05.08.2013
 » Die wichtigsten Versicherung...
    von LeonieM am 07.08.2013
 » Test der Risikolebensversich...
    von AlexV am 13.08.2013
 » Rürup Rente im Vergleich - v...
    von Alexander Brahm am 15.08.2013
 » Vorteile einer Dienstunfähig...
    von Alexander Brahm am 21.08.2013
 » Die fondsgebundene Rentenver...
    von skytrust am 28.08.2013
 » Interessante Informationen z...
    von Anett12 am 02.10.2013
 » Die Riester Rente heute
    von Martin Nedela am 06.11.2013
 » Die Dienstunfähigkeitsversic...
    von Alexander Brahm am 18.11.2013
 » Rürup Rente für Selbständige...
    von Alexander Brahm am 19.11.2013
 » Pflegezusatzversicherung mit...
    von Anett12 am 19.11.2013
 » Riester Rente im Test 2013 -...
    von JochenBaumgart am 20.11.2013
 » Brauchen Ergotherapeuten ein...
    von Stich am 24.11.2013
 » Zahnversicherung mit oder oh...
    von Tariftester am 12.12.2013
 » Krankenversicherung für Beam...
    von volkschoen am 19.12.2013
 » Im Versicherungs- und Finanz...
    von agenturt360 am 20.12.2013
 » Versicherungen und Banken st...
    von agenturt360 am 20.12.2013
 » Welche Sparformen gibt es in...
    von AlexV am 10.01.2014
 » Beamte können von einer priv...
    von Martin Nedela am 07.04.2014
 » Lebensversicherungen berechn...
    von nonane am 28.02.2014
 » Ratgeber zur Hundehaftpflich...
    von maxi-beavers am 06.03.2014
 » Altersvorsorge steuerlich ab...
    von FDLMM am 10.03.2014
 » Die Wichtigkeit einer Unfall...
    von Martin Nedela am 15.03.2014
 » Eine leistungsstarke Kranken...
    von volkschoen am 19.03.2014
 » Eine Risikolebensversicherun...
    von WilhelmScherenz am 11.04.2014
 » Wozu benötige ich eine Hausr...
    von FinanzberatungB am 27.04.2014
 » Private Krankenversicherunge...
    von Martin Nedela am 05.09.2014
 » Aktueller private Krankenver...
    von LMeier am 01.04.2015
 » Wie wichtig ist eine private...
    von LMeier am 07.04.2015
 » Private Krankenversicherung ...
    von Martin Nedela am 08.05.2015
 » Die beste Unfallversicherung...
    von LMeier am 05.09.2015
 » Private Krankenversicherunge...
    von Martin Nedela am 10.08.2015
 » DER VERSICHERUNGSAGENT klärt...
    von Mandel-Nicklas am 25.11.2015
 » Berufsunfaehigkeitsversicher...
    von torga am 21.04.2016
 » Die Berufsunfähigkeitsversic...
    von torga am 12.04.2016
 » Luftfahrtversicherung - Wer ...
    von RegioHelden am 24.06.2016



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`So führen Mittelständler einen Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung Vergleich durch`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.