Mikroalgen in der Nahrungsergänzung, am besten aus ökologischem Anbau
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Essen & Trinken » Essen & Trinken 5 » Mikroalgen in der Nahrungsergänzung, am besten aus ökologischem Anbau

Mikroalgen in der Nahrungsergänzung, am besten aus ökologischem Anbau

Ads

Mikroalgen werden auch gerne als das kleinste Lebewesen der Welt bezeichnet. Sie sind sehr außergewöhnlich, denn in diesen kleinsten Teilen steckt jede Menge Energie. Mikroalgen schweben frei im Wasser und lassen sich in nahezu jedem Gewässer finden, sogar in Salinen und Gletschern. Kommerziell angebaut werden sie speziell für Nahrungsergänzungsmittel, hier die Gattungen Spirulina und Chlorella. Spirulina enthalten B-Karotin, Vitamine B und E, Calcium, Eisen und Magnesium, darüber hinaus alle essentielle Aminosäuren. Chlorella wird häufig in der Alternativmedizin zur Ausleitung von Schwermetallen eingesetzt, z.B. nach der Entfernung von Amalgamfüllungen. Beide Mikroalgen entstammen unterschiedlichen Gewässern, während sich die Spirulina Alge in stark salzhaltigem Wasser vermehrt, entstammt die Chlorella Alge dem Süßwasser. Zum Wachstum benötigen beide Algensorten sehr viel Sonnenlicht, die Zuchtbecken sind nur etwa 30cm tief. Beide Algensorten werden in der Nahrungsergänzung in der Regel als Kapsel oder als Pulver angeboten.

Man sollte beim Kauf der Produkte darauf achten, das sie aus ökologischem Anbau stammen und umnötige Schadstoffe aus künstlichen Düngemitteln zu vermeiden.

Die besonderen Nährstoffe aus der Natur werden vor allem bei Sportlern sehr geschätzt, eignen sich aber auch so zur Nahrungsergänzung, da heute viele Lebensmittel den Verbrauch des Menschen nicht mehr abdecken und oftmals eine Unterversorgung besteht.

Mikroalgen haben den Effekt, dass sie bei Einnahme auch das Hungergefühl unterdrücken und werden so gerne auch unterstützend bei einer Diät eingenommen, da sie einerseits den Hunger bekämpfen, aber auf der anderen Seite wertvolle Vitamine und andere Inhaltsstoffe zuführen. Sie eignen sich auch zur Einnahme während der Fastenzeit, da hier oftmals ebenfalls eine Unterversorgung an Vitaminen und Mineralstoffen besteht. Selbstverständlich sind die kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung, kurzfristig können sie einen Mangel aber ausgleichen, sollten sonst aber nur als Zusatz dienen und nicht als Ersatz. In Kombination mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung führen sie dem Körper zusätzlich wertvolle Inhaltsstoffe zu.




Diese Seite über "Mikroalgen in der Nahrungsergänzung, am besten aus ökologischem Anbau" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Festivals der Sinne
    von webstyle am 03.09.2008
 » Erregende Lebensmittel
    von whiterose211 am 12.09.2008
 » Ein gelungenes Festessen
    von silvie am 14.10.2008
 » Gasgrills sind die perfekte ...
    von panda007 am 21.10.2008
 » Aus dem hessischen Gebiet st...
    von rania_g am 18.10.2008
 » Winterzeit- Zeit, um neue Re...
    von Lisa Maier am 22.10.2008
 » Augen auf beim Wein-Einkauf ...
    von nico123 am 18.02.2009
 » Kalbsfleisch ein fast verges...
    von silkpublisher am 01.11.2008
 » Eiweissprodukte als Nahrungs...
    von sonne am 16.11.2008
 » Wird Deutschland zum Rotwein...
    von genuss7 am 17.11.2008
 » Eckart Witzigmanns Kochgesch...
    von Zauner am 21.11.2008
 » Vakuumbeutel der Firma Allpax
    von sedox am 22.11.2008
 » Besondere Zutaten
    von whiterose211 am 27.11.2008
 » Gemüse- das neue Fleisch
    von sepp am 25.11.2008
 » Cola und die Kolanuss
    von nerdpatrol am 13.12.2008
 » Die unterschiedlichsten Rest...
    von dasblaue am 22.12.2008
 » Vital und Fit durch Teegenuss
    von karl krueger am 02.01.2009
 » Frische Lebensmittel kühl lagern
    von whiterose211 am 17.01.2009
 » Die Quitte - Wissenswertes r...
    von Gabriele Amos am 27.01.2009
 » Rijstafel, ein traditionelle...
    von mr.web am 26.01.2009
 » Welche Wirkung haben Nahrung...
    von jtseo am 23.01.2009
 » Whiskey und seine Bedeutung ...
    von nico123 am 25.01.2009
 » Wein - Trinkgenuss
    von Spyro am 04.02.2009
 » Typisch russische Küche
    von suheli am 05.02.2009
 » Der Kampf der Kaffee- und de...
    von nico123 am 08.02.2009
 » Italienischer Kaffee-Genuss
    von azuro am 17.02.2009
 » Olivenöl aus Italien und por...
    von nico123 am 18.02.2009
 » Kaffeebohnen kaufen - was ma...
    von azuro am 25.02.2009
 » Abnehmtricks-Gibt es wirklic...
    von azuro am 01.03.2009
 » Süßigkeiten für Naschkatzen
    von AGerhard am 04.03.2009
 » Cateringvergleich deutschlan...
    von Pepe am 02.03.2009
 » Wie kann ich den besten Kaff...
    von azuro am 05.03.2009
 » Sehr schnell abnehmen mit He...
    von azuro am 07.03.2009
 » Die Apfelessig Diät - Fantas...
    von azuro am 13.03.2009
 » Die Turbo Diät zum Abnehmen
    von azuro am 16.03.2009
 » Türkische Rezepte - Nicht nu...
    von Hartmannich am 28.03.2009
 » Welche Espresso-Bohnen kaufen?
    von azuro am 02.04.2009
 » Eine kostbare Frucht, die Go...
    von aladygma am 05.04.2009
 » Filterkaffee - Nicht mehr gu...
    von azuro am 08.04.2009
 » Welche Vorteile bringt das W...
    von genuss7 am 17.04.2009
 » Die italienische Küche
    von ssws am 27.04.2009
 » Leckere Rezepte für Apfelkuchen
    von silvie am 04.05.2009
 » Regionale Spezialitäten aus ...
    von Herbert Hoffman am 13.05.2009
 » Unterschiede bei Espresso-Kaffee
    von azuro am 21.05.2009
 » Kaffee Zubereitung - Welche ...
    von azuro am 01.06.2009
 » Polen - Spezialitäten der Kü...
    von Andrea Ohm am 09.06.2009
 » Leckere Backrezepte zum selb...
    von silvie am 17.06.2009
 » Mikroalgen in der Nahrungser...
    von Lisa Maier am 14.07.2009
 » Feiner Cappucino aus der Ess...
    von bendugatque am 16.07.2009
 » Vegetarier - Kunst oder Lebe...
    von vegetarier24.de am 29.07.2009



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Mikroalgen in der Nahrungsergänzung, am besten aus ökologischem Anbau`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.