Konservative Therapieoptionen bei Stuhlinkontinenz
Willkommen: Besucher   Login |  Registrieren |  neue Artikel |  Alle Artikel |  Impressum |                     

ArtikelVerzeichnis 0AM.de » Artikel » Gesundheit » Konservative Therapieoptionen bei Stuhlinkontinenz

Behandlungsmöglichkeiten der Stuhlinkontinenz

Ads

Stuhlinkontinenz bezeichnet die Unfähigkeit selbst zu bestimmen, wann und wo man seinen Darminhalt entleert. Die Ursachen sind vielfältig: Neben dem Sphinkter können auch andere Beckenbodenmuskeln, das Rektum, der Nervenapparat oder die Hautsensibilität in ihrer Funktion eingeschränkt sein. Besonders in höheren Altersklassen tritt diese Krankheit häufig auf. Frauen sind häufiger betroffen als Männer, weil sie einen schwächeren Beckenboden haben. Dieser Zustand ist für Betroffene meist sehr belastend. Es gibt chirurgische Behandlungsmöglichkeiten, aber die meisten Menschen scheuen den Gang zum Operateur. Deutlich gefragter sind nicht-operative Behandlungsalternativen. Besonders in frühen Phasen der Inkontinenz können diese noch sehr gut wirken - es lohnt sich also alle Optionen in Erfahrung zu bringen und abzuwägen. Die konservative Therapie besteht aus vier verschiedenen Teilbereichen: Biofeedback, Verhaltenstherapie, Beckenbodentraining und Stuhlkonsistenz. Das Biofeedback stammt im Grunde aus dem psychotherapeutischen Bereich. Dort lernen zum Beispiel Kinder und Jugendliche mit ADHS sich besser zu konzentrieren. Bei Inkontinenz wird eine Variation angewendet, bei der Körperfunktionen trainiert werden können. Dazu wird der Schließmuskel mit einem Drucksensor ausgestattet. Dessen Signale werden in optische oder akustische Reize umgewandelt. So erhält man eine direkte Rückmeldung, darüber, wie viel Druck man willkürlich aufbaut ("Biofeedback"). Patienten lernen so ihren Schließmuskel besser zu steuern und mehr Kraft aufzubauen. Auch Verhaltenstherapie ist im Grunde ein psychotherapeutischer Ansatz. Der Patient, beziehungsweise sein Darm, soll lernen, täglich nur noch einen Stuhlgang zu einer festen Zeit durchzuführen. Mittels Abführmitteln wird der Lernvorgang unterstützt. Hat der Darm sich erst einmal umgewöhnt erfolgt eine Entleerung gewöhnlich regelmäßig zu vorhersehbaren Zeiten. In der restlichen Zeiten ist der Darm leer - so gibt es trotz Inkontinenz keine Probleme. Das Beckenbodentraining ist dagegen ein Verfahren mit Hand und Fuß. Da die Muskeln des Beckenbodens bei Betroffenen oft geschädigt oder geschwächt sind, versucht man diese aufzutrainieren. Denn sie leisten einen großen Teil zur Kontinenz zusammen mit dem Schließmuskel. Es gibt zwei Möglichkeiten zum Training: Mittels spezifischer Übungen (oft als "Kegels" bezeichnet, nach ihrem Entwickler) oder mittels kleiner Trainingsgeräte. Übungen haben den Vorteil, dass oft auch noch andere Muskelpartien mittrainiert werden, dafür muss man täglich Zeit für Übungen schaffen. Automatische Trainier dagegen sind meist kleine Bälle, die mit einer Kugel gefüllt sind: Sie werden eingeführt und stimulieren bei Bewegung die Muskeln - sie können auch nebenher bei Alltagsbeschäftigungen wie Kochen oder Staubsaugen genutzt werden. Nicht zu unterschätzen ist schließlich der Effekt von Konsistenz-verbessernden Maßnahmen. Quellmittel wie Ballaststoffe, Flohsamen oder Kleie werden mit ein wenig Wasser eingenommen und führen zu einer Andickung des Stuhls. Die Schwelle für Inkontinenz liegt bei festem Stuhl höher als für dünnflüssigen Stuhl. So kann allein durch Nahrungszusätze unter Umständen eine Kontinenz erreicht werden, wenn vorher hauptsächlich flüssiger Stuhl das Problem war. Positiver Nebeneffekt: Der Stuhlgang wird durch solche Ballaststoffe allgemein besser, außerdem schützen sie vor Entzündungen von Darmausstülpungen (einer Divertikulitis). Alle vier Methoden haben ihren Nutzen in Studien bewiesen. Ihr individueller Nutzen ist jedoch von der Ursache der Stuhlinkontinenz abhängig. Trotzdem lässt sich mit einer gut durchdachten Therapie eine Stuhlinkontinenz effektiv bekämpfen.


Diese Seite über "Behandlungsmöglichkeiten der Stuhlinkontinenz" drucken

Social Bookmarks wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

Social Sites Teilen

Links

Empfehlungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie
 » Massagen zur besseren Behand...
    von nico123 am 12.12.2014
 » Ist die E-Zigarette hilfreich?
    von Raphi1985 am 23.12.2014
 » Was Christian Morgenstern üb...
    von DanielZ am 17.11.2013
 » Flacher Bauch oder Sixpack -...
    von Mila am 03.08.2013
 » Ein kompetenter Zahnarzt in ...
    von tcompetence am 02.08.2013
 » Thymustherapie bei Krebs erf...
    von dimasik am 07.08.2013
 » Natürlicher Mückenschutz mit...
    von Katzenminze am 11.08.2013
 » Was hilft bei einem Hexenschuss?
    von Schokoholic am 19.08.2013
 » Die Laseroperation am Auge
    von Blank am 25.08.2013
 » Was ist ein Grüner Star?
    von Blank am 25.08.2013
 » Eine Sauna erfüllt ein Welln...
    von Blank am 26.08.2013
 » Organisches Germanium - eine...
    von dimasik am 13.08.2013
 » Lasik verändert das Leben
    von Blank am 25.08.2013
 » Der Hautarzt in Wilmersdorf
    von artikel1977 am 22.08.2013
 » Thaimassage Hamburg - Wenn d...
    von seo hamburg am 09.09.2013
 » Zahnregulierung in Ungarn
    von balazs@trifid.h am 19.09.2013
 » Wie Sodbrennen das Leben ers...
    von Masain am 19.09.2013
 » Schnelle Hilfe für Menschen ...
    von SHESIGN am 22.09.2013
 » Mit Osteopathie Gesundheit s...
    von osteovital am 23.09.2013
 » Heilpraktiker Methoden
    von Irma am 26.09.2013
 » Angenehmes Laufen in der Fre...
    von olga13 am 25.09.2013
 » Benötige ich einen Luftreiniger?
    von anna19731221 am 28.09.2013
 » Traditionelle Thaimassagen f...
    von Daniel85 am 16.10.2013
 » Alkohol erhöht die Lebenserw...
    von Kristin.Becker am 18.10.2013
 » Schnell viel abnehmen - so k...
    von Verena am 17.10.2013
 » Eine Massage kann auch bei l...
    von seo hamburg am 27.10.2013
 » Nikotinpflaster in der Anwendung
    von VereneSteini am 16.11.2013
 » Mit Diätplan erfolgreich abn...
    von goehringer am 19.11.2013
 » Symptome von Arthrose
    von Semi33 am 23.11.2013
 » Naturbaustoffe sorgen für ei...
    von xa444 am 25.11.2013
 » Moringa Oleifera - Die Wunde...
    von abandon am 29.11.2013
 » Diagnose COPD und mein Leben...
    von Andreasfeher am 25.12.2013
 » Welches Mittel gegen Haaraus...
    von Marhiib am 01.01.2014
 » Ein modernes Laserzentrum in...
    von xa444 am 30.12.2013
 » Erfolgreich Eisenmangel beha...
    von Sandra-Hangster am 09.01.2014
 » Was Gesundheit für jeden ein...
    von seo hamburg am 19.01.2014
 » Gesund unterwegs mit Stützst...
    von Strumpfprofi am 10.01.2014
 » Was man außer Urlaub noch im...
    von BZahnimplantate am 05.02.2014
 » Die Zahnpoliklinik in Leipzig
    von nico123 am 29.01.2014
 » Welchen Nutzen bringt es, si...
    von Dolajo am 22.02.2014
 » Wie behandle ich einen Magne...
    von Sandra-Hangster am 17.03.2014
 » Emotionale und psychische Kr...
    von Feynman am 06.04.2014
 » Fußreflexzonenmassage als Te...
    von seo hamburg am 07.04.2014
 » Lippenherpes, eine Viruserkr...
    von Sandra-Hangster am 29.03.2014
 » Inkontinenz behandeln - Symp...
    von dude791 am 27.05.2014
 » Was bedeutet eigentlich Ästh...
    von Alisha am 05.06.2014
 » Wie werden Implantate herges...
    von Severin am 05.06.2014
 » Die Unterschiede zwischen Za...
    von nico123 am 25.06.2014
 » Gel-Kompressen gekühlt oder ...
    von nico123 am 03.08.2014
 » Der Atlaswirbel als Ursache ...
    von Barby am 13.10.2014
 » Konservative Therapieoptione...
    von tresdinat am 10.08.2014
 » Tipps gegen den Stress
    von pierrecousteau am 13.10.2014
 » Abnehmen mit Schlaf
    von itchy00 am 18.08.2014
 » Das Karpaltunnelsyndrom - Mö...
    von Woodist am 01.10.2014
 » Innere Heilungskräfte zur Se...
    von findur am 09.10.2014
 » Fasten zu Hause ab sofort no...
    von AndreaBreu am 29.09.2014
 » Rutschfeste Duschhocker für ...
    von SandraMerseburg am 23.09.2014
 » Ein Schutzhelm für die Siche...
    von nico123 am 28.09.2014
 » Luftreiniger sorgen für bess...
    von Tini am 15.10.2014
 » So bekämpfen Sie den Schimme...
    von luftentfeuchter am 03.12.2014
 » Vorteile von Seniorentelefon...
    von Anne Kluck am 19.11.2014
 » Die indische Ayurveda Kur
    von Irma am 05.11.2014
 » Erektile Dysfunktion ist ein...
    von Alfred14 am 02.12.2014
 » Das schweizer Matratzen Outl...
    von Matratzenuniver am 09.01.2015
 » Ich höre aber verstehe nicht...
    von Hörgeräte-Loley am 28.01.2015
 » Wellnessbäder und ihre Wirkung
    von vww am 30.01.2015
 » Pflanzliche Potenzmittel kön...
    von Petro am 24.02.2015
 » Potenz bei Männern nach 50 J...
    von Lolitalola am 27.02.2015
 » Implantationen nur von Fachä...
    von nico123 am 05.03.2015
 » Was NLP, Time Line Therapy u...
    von c10plus am 03.06.2015
 » Wie arbeitet eine Ärztevermi...
    von Personeller am 03.06.2015
 » Die Chokdee Thaimassage in H...
    von Massage Hamburg am 24.07.2015
 » Ihr Zahnarzt in Friedrichshafen
    von Bergmann am 20.08.2015
 » Stoffwechsel verbessern durc...
    von seo hamburg am 20.09.2015
 » Massage gegen Depressionen
    von Massage Hamburg am 03.09.2015
 » Mit Implantaten zubeißen, wi...
    von RegioHeld am 13.08.2015
 » Wie werden Leistungen für ei...
    von RegioHelden am 27.01.2016
 » Hamburger Thaimassage
    von seo hamburg am 27.11.2015
 » Seniorenresidenzen und Pfleg...
    von FranzM44 am 09.12.2015
 » Was kann man gegen Erektile ...
    von jannih am 10.01.2017
 » Ferndiagnose im Web immer be...
    von Rina10 am 18.04.2016
 » Personal Training für eine s...
    von CoachFleischer am 14.03.2016
 » Helfen eigentlich Diätpillen...
    von Slimfit16 am 17.03.2016
 » Pflege und Betreuung in den ...
    von Pflegehilfe123 am 04.12.2016
 » Krankengymnastik nach Bobath
    von medon am 25.04.2016
 » Mit Gedankenkraft schmerzfre...
    von AntoineBerdat am 01.05.2016
 » Wie gehe ich mit Haarausfall um?
    von Schulle1987 am 30.05.2016
 » Was sind die Vorteile eines ...
    von mail@smugo.de am 25.08.2016
 » Was sind die Vorteile eines:...
    von mail@smugo.de am 06.09.2016
 » Weizengrassaft hält Sie gesund
    von Answerpose am 04.07.2016
 » Professionelle Zahnreinigung...
    von danmirim am 21.08.2016
 » Treppenlifte, die Hilfe im Alter
    von MichHamm am 25.07.2016
 » Powerfood aus der Natur mit ...
    von ArtBod am 19.08.2016
 » Der Traubenkernextrakt OPC
    von pflanze123 am 11.09.2016
 » Leben ohne Ängste und Stress...
    von Christoph Simon am 22.09.2016



Weitere Tipps und Informationen über unser Artikelverzeichnis gibt es hier. Die Sitemap listet alle Artikel im 0AM.de Artikelverzeichnis.

Im 0AM.de Artikelverzeichnis werden interessante Projekte im Rahmen eines Artikels vorgestellt, wie hier der Artikel über
`Konservative Therapieoptionen bei Stuhlinkontinenz`, auch Sie können hier Autor werden und einen Artikel veröffentlichen lassen.